Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 61 bis 69 von 69

Film "HAPPY" jetzt im Kino

Erstellt von Jens, 12.03.2017, 13:23 Uhr · 68 Antworten · 6.668 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Koelner

    Registriert seit
    26.01.2018
    Beiträge
    1.298
    Naiv auf Seiten des Herrn. Der hatte es offensichtlich nicht wirklich begriffen.

    Die Dame hat die Chance genutzt. Kann ich nachvollziehen. Zudem herrscht ja bis heute das Weltbild im Isan, dass der Farang Wohlstand und Reichtum für die Familie bringt. Konnte man am Thema Hausbau ja hervorragend erkennen.

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    25.076
    Zitat Zitat von Koelner Beitrag anzeigen
    Naiv auf Seiten des Herrn. Der hatte es offensichtlich nicht wirklich begriffen.

    Die Dame hat die Chance genutzt. Kann ich nachvollziehen. Zudem herrscht ja bis heute das Weltbild im Isan, dass der Farang Wohlstand und Reichtum für die Familie bringt. Konnte man am Thema Hausbau ja hervorragend erkennen.
    ich glaube oder besser habe gesehen das auch der Mann ziemlich genau eingeschätzt hat warum er ausgerechnet in Thailand seine Frau gefunden hat und nicht in Deutschland.

    Micha nennt das immer gern das Verhältnis von Angebot und Nachfrage, das klingt zwar nicht romantisch, trifft es aber genau und zwar auch hier für beide Seiten. Für Dich und mich und auch für unsere Frauen trifft das auch zu.

    Oder glaubst Du das Deine Frau nicht lieber mit einem Thaimann in Thailand leben würde, sofern dieser nett, höflich, fleißig, zärtlich, treu, gutaussehend und halbwegs gut situiert oder besser noch reich wäre und um sich um sie bemüht hätte ?

    Vermutlich warst Du verfügbar und der Traumprinz nicht. Hättest du eine Thaifrau geheiratet mit all den Problemen der Ehezusammenführung wenn Dir in Deutschland die 5exy Mädels die Bude eingerannt hätten?

  4. #63
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    3.651
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    ich glaube oder besser habe gesehen das auch der Mann ziemlich genau eingeschätzt hat warum er ausgerechnet in Thailand seine Frau gefunden hat und nicht in Deutschland.

    Micha nennt das immer gern das Verhältnis von Angebot und Nachfrage, das klingt zwar nicht romantisch, trifft es aber genau und zwar auch hier für beide Seiten. Für Dich und mich und auch für unsere Frauen trifft das auch zu.

    Oder glaubst Du das Deine Frau nicht lieber mit einem Thaimann in Thailand leben würde, sofern dieser nett, höflich, fleißig, zärtlich, treu, gutaussehend und halbwegs gut situiert oder besser noch reich wäre und um sich um sie bemüht hätte ?

    Vermutlich warst Du verfügbar und der Traumprinz nicht. Hättest du eine Thaifrau geheiratet mit all den Problemen der Ehezusammenführung wenn Dir in Deutschland die 5exy Mädels die Bude eingerannt hätten?

    Oh , jetzt bist du ihm aber auf den Schlips getreten .
    Nie und nimmer wird er dir abnehmen , das auch er vielleicht eine Notlösung war .
    Er glaubt doch , nur weil er etwas jünger war , hat sie ihn aus Liebe geheiratet .
    Ich hoffe für ihn , das er sich da mal nicht täuscht .
    Wenn man älter , oder auch alt ist und die Frau nicht mehr so ganz jung , da wissen Beide was sie tun .
    Mir kann niemand erzählen , das eine Frau , auch keine Thailänderin einen Alten heiratet
    der ihr nicht sympatisch ist .
    Die große Liebe , die hatte ich mit 25 und meiner ersten Frau . Wenn man aber 60 ist , da spielt der Verstand
    die erste Geige , so sollte es zumindest sein .

  5. #64
    Avatar von Koelner

    Registriert seit
    26.01.2018
    Beiträge
    1.298
    Bei diesem Statement habe ich echt Mitleid und erspare mir weitere Kommentierungen.

  6. #65
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    25.076
    alles was Dir fehlt ist Erfahrung und Verstand, was Du bereits hast ist eine Meinung.

  7. #66
    Avatar von Maenamstefan

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    4.713
    Wie kann man denn über solch miesen Film monatelang diskutieren....

  8. #67
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    9.481
    Zitat Zitat von Koelner Beitrag anzeigen
    Bei diesem Statement habe ich echt Mitleid und erspare mir weitere Kommentierungen.
    Ich mach jetzt mal den @RAR und sage: Ich bitte Sie drum !!!- Sie machen hier Leute runter, denen Sie schon rein aus Jahren an Lebenserfahrung nicht das Wasser reichen können- fühlen sich offensichtlich als Paar-Psychologe mit Spezialisierungsrichtung Thai und sprechen beruflich und sicher auch familiär gestandenen Mannsbildern das Recht auf eine eigene Meinung ab(zumindest müssen sie immer das letzte Wort haben).
    Es wäre mal interessant zu wissen, seit wann Sie verheiratet sind und inwieweit die von Ihnen gemachten Analysen zu einer Thai/Deutschen-Ehe bei Ihnen selbst auf eigene Erfahrungen basieren oder auf allgemeines Geblubber in einer westdeutschen Thai-Community.
    Wenn man mal den Fred"Liebe mit einer Thai...." verfolgt- erkennt man dort im Member @bernd2011 wohl eine Kopie vom Koelner- gleiches Prinzip-gleiche (verheerende)Wirkung.
    Bezüglich des Filmes nochmals der Hinweis, daß es ein Film der Tochter über ihren Vater ist,der ihr die Beweggründe für sein Handeln erklären sollte- insofern hat sie ihren Vater mit all seinen Schwächen/Macken dargestellt und nicht als einen von der Sorte "meiner ist länger,mein Konto ist größer,meine Thai-Erfahrungen sind grenzenlos!"
    Ich nutze hier auch mal die Gelegenheit den vielgeschmähten @rolf2 zu danken - er hat in vielen Dingen wohl den größeren Durchblick,
    argumentiert da auch schlüssig und erntet da auch manches Unverständnis bis hin zu Unverschämtheiten.
    Es steht jedem frei, sich selbst zu inszenieren(Film, Buch, Blog etc.), zumal es ja ab und an sogar Anfragen dafür gibt.Ich würde mich dann heute schon freuen(im Fall der Fälle), die üblichen Verdächtigen als Thai-Frauen-Versteher hier im Forum genüßlich als Dummbratzen auseinander nehmen zu können.Also :"Aufi Buam !"

  9. #68
    Avatar von Koelner

    Registriert seit
    26.01.2018
    Beiträge
    1.298
    Gerade erst gelesen.

    Ich erkenne hier irgendwie den Hauptdarsteller des Films wieder. Mehr nicht. Und der kommt anscheinend aufgrund seines Gewissenkonfliktes nicht klar.

    Ich musste nicht als alter Mann nach Thailand fliegen und mir mit voller Überzeugung eine 30 Jahre jüngere und mehrfach geschiedene Frau mit Kind aus dem Isan kaufen. Mehr gibt es dazu ja nicht zu sagen. Der Rest ist nur der übliche Rechtfertigungskram fürs eigene Ego.

    Für mich bleibt mein Statement: Arme Wurst.

    Die Grundlage für eine normale Beziehung ist und war nie vorhanden. Es bleibt immer nur das Klische, was in derartigen Fällen auch die Realität ist.

    Sehr amüsante Vermutungen nebenbei. Ebenso die Beweihräucherung des eigenen Erfahrungsschatzes.

    Der Film war für mich realistisch und geht als Doku-Drama durch. Nicht so ein Käse wie Patong Girl.

  10. #69
    Avatar von KamIngess

    Registriert seit
    05.08.2019
    Beiträge
    7

    Film "HAPPY" jetzt im Kino

    ich war schon länger nicht mehr hier auf der Seite. Seht es mir deshalb nach ,das ich mich hier noch nicht überall wieder durch die Themen gekämpft habe um Infos zu finden.Wollte mich informieren wie den der Stand der Dinge ist bezüglich einer neuen Verfilmung der Reihe. TV oder Kino .Oder werden gar die alten Klassiker mal gezeigt. Wäre genial. Danke.

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567

Ähnliche Themen

  1. Ab 25.12. im Kino "Patong Girl"
    Von Taunusianer im Forum Event-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.08.15, 19:56
  2. NEU im Kino MAMMUT
    Von DisainaM im Forum Event-Board
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 15.06.10, 10:09
  3. Verhaftung wegen Nichtaufstehen im Kino
    Von sleepwalker im Forum Thailand News
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 30.06.08, 18:49
  4. Jetzt im TV Tsunami
    Von Lanna im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.12.07, 21:16
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.07.06, 02:39