Seite 3 von 16 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 154

Ehepaar Bück in Maenam - überraschende Trennung?

Erstellt von Sammy33, 12.02.2011, 16:56 Uhr · 153 Antworten · 65.714 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.844
    Thaibeziehungen sind ein Lernprozess, entscheident ist, mit wem man sich einlaesst.

    Manche Thais wollen ihren Partner zum Elephanten machen,
    andere akzeptieren ihn son, wie er ist, und versuchen nicht, sein Bewusstsein in Stuecke zu zerlegen.

    Nach einer Trennung mit einer Thai in Thailand, unbedingt nach Geschenken suchen, also offene Zuckertueten, welche sich im abgepackten Obstbehaeltern in Supermarkt in der Verpackung befinden,
    und die kurz vor dem Auszug an den unmoeglichsten Stellen plaziert werden.

    Spaeter muss man nur noch den Ameisenstrassen folgen.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Thaibeziehungen sind ein Lernprozess, entscheident ist, mit wem man sich einlaesst.

    ...
    Dem ist nichts hinzuzufügen.
    Da der Großteil der heiratswilligen Mädels sich primär um das finanzielle Geschehen sorgt, Viel Glück.

  4. #23
    Avatar von Maenamstefan

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    4.027
    Die Spekulationen sind hier wieder arg daneben. Es ist einfach eine zwischenmenschliche Geschichte, die hier nicht geklappt hat. Hania ist ja schon längere Zeit weg, seit dem Urlaub Nov./Dez. Das mit dem Essen wird auch ohne sie funktionieren bei dem Preis-Leistungsverhältnis. Aber der kommunikative Teil hat sich nun mit dem Weggang der "Moderatorin" erledigt, die Leute, die auf ein "Feierabendbier" zum Quatschen da waren werden wohl ausbleiben, somit die sich langsam gesammelte Stammkundschaft. Bleibt also nur noch das reine Tourigeschäft.

    Und Disana, solche Sprüche wie "von der Hand in den Mund gelebt" kannst du dir schenken, du hast null Ahnung, wie sie ihr Geschäft gemacht haben.


  5. #24
    antibes
    Avatar von antibes
    Die Öffentlichkeit ist da und sie haben sie selber, wahrscheinlich für einen Geldvorteil zum Startkapital, gesucht. Die Anfangseuphorie war groß und gerne hätte man ein Happy End gesehen.
    Ein weiterer Indiz dafür dass Partnerschaften nicht ewig währen müssen.

    Wenn man einmal im Rampenlicht steht, dann bekommt man auch die Beachtung, selbst wenn diese negativ kommentiert wird. Ich gehe von einer weiteren Folge im TV aus, in der die Veränderung von beiden Seiten erklärt wird.

  6. #25
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.844
    Zitat Zitat von Maenamstefan Beitrag anzeigen
    Und Disana, solche Sprüche wie "von der Hand in den Mund gelebt" kannst du dir schenken, du hast null Ahnung, wie sie ihr Geschäft gemacht haben.

    beziehe mich auf die Reportage ueber den Visarun nach Burma,
    es wurde um 50 Baht gerechnet, welches Zimmer sie sich auf der th. Seite leisten wollten.

    Bei anderem Background entsteht automatisch mai pen rai,
    mach mir deswegen keinen Kopf, solange es mir bei dem teureren Angebot besser geht.

    Ob ein Preisgespraech bei laufender Kamera Show ist, oder nicht, traue ich mir schon zu, zu unterscheiden.

  7. #26
    Avatar von Maenamstefan

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    4.027
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    ...beziehe mich auf die Reportage ueber den Visarun nach Burma....
    Geile Informationsquelle Was meinst du, wieviele Berichte dort teilweise bzw. auch komplett gefakt sind (gilt nicht nur für Vox, auch für die anderen Privaten)...alleine die, von denen ich es weiß...es sind bestimmt mehr...

    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    ...Ob ein Preisgespraech bei laufender Kamera Show ist, oder nicht, traue ich mir schon zu, zu unterscheiden.
    ...scheinbar nicht....

    Ich bin ja mit den beiden befreundet, allerdings habe ich keinen Kontakt mehr zu Hania (bin halt Facebook-Gegner)...und Matthias ist halt nicht so kommunikativ...Ihre Bar ist ja bombig gelaufen, die TV-Reklame hat sich richtig gelohnt....

  8. #27
    Avatar von CNXPA

    Registriert seit
    17.04.2009
    Beiträge
    121
    Ich kann ihn schon verstehen! Vermutlich hat er auf seinen monatlichen Ausflügen (war ja von Hanja genehmigt) jemand anderen leben und lieben gelernt (wen wunderts)! Hoffe für ihm, dass sein Restaurant auch weiterhin läuft.

  9. #28
    Avatar von Maenamstefan

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    4.027
    Zitat Zitat von CNXPA Beitrag anzeigen
    ...Vermutlich hat er auf seinen monatlichen Ausflügen (war ja von Hanja genehmigt) jemand anderen leben und lieben gelernt ....
    Glaube ich nicht wirklich, da gibt er sich immer richtig die Kante.... .. ist wohl ohne "Fremdeinwirkung" passiert


  10. #29
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von Leopard Beitrag anzeigen
    Das kann ich so auch aus dem eigenen Thai-Bekanntenkreis bestätigen. Die Mutter meiner besseren Hälfte arbeitet z.B. 6 Tage die Woche mind. 10 Stunden am Tag. Sehr oft macht sie auch noch am Sonntag "Überstunden", damit mehr Geld in die Kasse kommt. Das alles für gut 12.000 Baht im Monat.
    Mehr als 4-5 Tage Urlaub am Stück hatte sie in Ihrem ganzen bisherigen Leben noch nicht.

    Auch die Anderen welche ich kenne, arbeiten viel und hart für ihr (weniges) Geld.
    Nicht zu vergessen die langen Arbeitswege, gerade in Bangkok.

    Aber langweilig ist Deutschland natürlich schon im Vergleich zu Thailand, da muss ich Bajok Tower schon recht geben. Allerdings geht das eben auch mit einer entsprechenden Ordnung einher. Als Beispiel, neulich sahen wir einen Bericht über verlorene Paradiese. In der Folge ging es um Thailand. Zu den wilden Mülldeponien im Inneren der Inseln meinte meine Frau nur, dass sei in Deutschland eben besser organisiert. Soetwas fasziniert, ebenso wie die Möglichkeit eine exakte Ankunftszeit mit dem ÖPNV planen zu können anstatt dass bis zu einer Stunde Verspätung wegen Verkehrschaos noch als normal angesehen wird.

    Aber Bajok Tower wird die Defizite Thailands eben noch auf die harte Tour lernen, wie es allen ergeht, die alles dort nur durch die rosarote Brille sehen.

  11. #30
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Aber Bajok Tower wird die Defizite Thailands eben noch auf die harte Tour lernen, wie es allen ergeht, die alles dort nur durch die rosarote Brille sehen.
    Chak, ich habe Armut sehr oft in meinem Leben gesehen und auch erlebt. Das ist in Thailand nicht anders als sonstwo. Armut ist Armut. Ich verkehre mich nicht unbedingt in Luxus-Regionen, da kannste mich aus einem 5-Sterne-Hotel nicht belehren was Armut ist.

Seite 3 von 16 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ehepaar für Hausbetreuung in Chiang Mai gesucht
    Von surigao im Forum Treffpunkt
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 15.01.15, 10:59
  2. Infos bei möglicher Trennung in D mit Kind
    Von PeterAlex im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 23.11.12, 01:14
  3. wer kennt harrys bungalow in maenam??
    Von barbara2803 im Forum Touristik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.03.06, 17:11
  4. Fahrrad verleih in Maenam?
    Von ConnieNL im Forum Touristik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.01.06, 11:39
  5. Heirat in A, nicht nur in Dänemark
    Von siddhartha im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.01.01, 12:27