Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Chinas Größenwahn am Yangtse

Erstellt von Willi, 28.07.2008, 20:44 Uhr · 13 Antworten · 1.056 Aufrufe

  1. #1
    Willi
    Avatar von Willi

    Chinas Größenwahn am Yangtse

    Heute,um 21 Uhr in der ARD.
    http://www.daserste.de/doku/beitrag_...0nfqug9~cm.asp

    Die Auswirkungen dieses Mega Projekts sind schon heute teilweise am Mekong zu spüren und in der Zukunft wohl noch mehr

    Willi

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    woody
    Avatar von woody

    Re: Chinas Größenwahn am Yangtse

    Zitat Zitat von Willi",p="614069
    ...Die Auswirkungen dieses Mega Projekts sind schon heute teilweise am Mekong zu spüren und in der Zukunft wohl noch mehr

    Willi
    Welche Auswirkungen? Wo gibt es denn da Zusammenhänge?

  4. #3
    Willi
    Avatar von Willi

    Re: Chinas Größenwahn am Yangtse

    Bringe ich jetzt was durcheinander?

    Willi

  5. #4
    woody
    Avatar von woody

    Re: Chinas Größenwahn am Yangtse

    In deinem verlinkten Bericht ist vom Yanktse die Rede.

  6. #5
    Willi
    Avatar von Willi

    Re: Chinas Größenwahn am Yangtse

    Ich war voriges Jahr das erste mal am Mekong(Nong Kai).Dort traf ich einen Deutschen Touristen,der mir erzählte auf meine Frage hin "Warum der Mekong so wenig Wasser hat?",das dies daran liege,weil China das Wasser an einem Staudamm staue und wenn das Projekt fertig sei,das Wasser noch weniger werden würde.Ich ging von diesem Drei Schluchten Staudamm aus.Ist wohl ein Irrtum

    Willi

  7. #6
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.191

    Re: Chinas Größenwahn am Yangtse

    China ist energiehungrig.Die stauen nicht nur den gelben Fluß.Is nicht ganz so spektakulär wie der Drei Schluchten Damm.Der liegt auch ca.1500-2000km weiter Nordöstlich. Am Oberlauf des Mekong's sind sogar mehrere Staustufen geplant/teilweise in Bau.

  8. #7
    Willi
    Avatar von Willi

    Re: Chinas Größenwahn am Yangtse

    Danke für die Info @Ban Bagau.Somit bin ich auch in diesem Punkt aufgeklärt.

    Willi

  9. #8
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.191

    Re: Chinas Größenwahn am Yangtse

    War übrigens gestern wieder mal auf Phönix-Asiens Ströme.War auch ein Bericht über den Mekong dabei.Da konntest du sehen wie China den Mekong zuplastert und was noch in Planung ist.Sendung wird bestimmt noch mal wiederholt.

  10. #9
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.992

    Re: Chinas Größenwahn am Yangtse

    Natürlich ist China wieder an allem Schuld.

  11. #10
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.191

    Re: Chinas Größenwahn am Yangtse

    Natürlich nicht nur.Hab noch ne Reportage von Phönix auf der Festplatte wo Thailands König's Liebslingsbeschäftigung,des Staudammbau's und deren Folgen für die Reisbauern nicht so gut weg kam.Auch interressant wegen Umweltverschmutzung,Korruption usw. .

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. King Romans Group, Chinas Spielhölle in Laos
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.10.16, 22:13
  2. Chinas Schattenbankenwesen
    Von socky7 im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.10.11, 09:09