Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 65

Alles Werwolf in Thailand - Voxreportage über Kölner auf Samui

Erstellt von DisainaM, 12.07.2012, 06:29 Uhr · 64 Antworten · 15.825 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.851

    Alles Werwolf in Thailand - Voxreportage über Kölner auf Samui

    Expats, die von Thais ausgesogen werden, wie von Werwölfen,
    Knötgen auf Samui, schon völlig fertig,
    vom Chef hinter der Restauranttheke, zum Küchenchef, der zum Schluss keine Thais mehr hatte und alles selber machen musste,

    von einem Kölner, der für seine Tochter kämpfen wollte, und am Ende mit geliehendem Geld von Freunden und Familie Risikogeschäfte machte.

    1. Teil
    Goodbye Deutschland! Die Auswanderer - Teil 1 - Auswandern für...

    2. Teil
    Goodbye Deutschland! Die Auswanderer - Teil 2 - Auswandern für...

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.499
    der Knötgen war schon immer unlocker ,ich dachte anfangs , das ist das Drehbuch ,der is aber son Kasper.

  4. #3
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288
    Na ja, hab mir gestern noch den 1. Teil reingezogen - wirkt vieles mal wieder gestelzt und optimiert - aber das ist ja nichts Neues und warum man nun wieder den Kölner EX-Bauunternehmer K. ausgraben muss - Das German Brauhaus in Lamai ist eh schon wieder zu und wurde bei unserem Besuch im Mai bereits umgebaut.

    Las ich dann doch folgendes: Vox-TV dreht wieder Auswanderer-Serie - FARANG Magazin

    "Kurze Info zu D.B.
    er hat hier in Deutschland einige Ebaymitglieder betrogen und ist mit dem Geld nach Tailand verschwunden. Ich selber wurde betrogen. Toll zu wissen das man solche Betrüger noch in Fernsehen bringt."

    "auch ich wurde von Herrn D. B. bei eBay betrogen. es sind mehrere tausend euro die er sich so bei eBay erschlichen hat. sollte er jemals nach Deutschland kommen droht ihm ein verfahren wo er sich dann vor Gericht verantworten muß!!!"

  5. #4
    Avatar von Jens

    Registriert seit
    18.01.2002
    Beiträge
    2.167
    Kurze Info zu D.B.
    Koh Samui Hotels Resorts Ferienhaus und Villa in Ko Samui Thailand

    Cafe de Cologne

  6. #5
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.209

    Red face

    Zitat Zitat von JT29 Beitrag anzeigen
    "auch ich wurde von Herrn D. B. bei eBay betrogen. es sind mehrere tausend euro die er sich so bei eBay erschlichen hat. sollte er jemals nach Deutschland kommen droht ihm ein verfahren wo er sich dann vor Gericht verantworten muß!!!"
    Na na, im Bericht bezeichnete er das noch von Freunden geliehen. Gehörst jetzt also auch zu seinem Freundeskreis.

  7. #6
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288
    Wie kommst Du auf diese Idee, hab mit dem Herrn nichts am Hut - sind lediglich Kommentare im Farang (siehe Quelle).

  8. #7
    Avatar von mylaw

    Registriert seit
    01.09.2011
    Beiträge
    1.116
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Expats, die von Thais ausgesogen werden, wie von Werwölfen,
    Knötgen auf Samui, schon völlig fertig,
    vom Chef hinter der Restauranttheke, zum Küchenchef, der zum Schluss keine Thais mehr hatte und alles selber machen musste,

    von einem Kölner, der für seine Tochter kämpfen wollte, und am Ende mit geliehendem Geld von Freunden und Familie Risikogeschäfte machte.

    1. Teil
    Goodbye Deutschland! Die Auswanderer - Teil 1 - Auswandern für...

    2. Teil
    Goodbye Deutschland! Die Auswanderer - Teil 2 - Auswandern für...
    War ne unterhaltsame Doku! Ich verstehe ihn das er sich um seine Tochter bemüht, was ich nicht verstehe ist, das er sie nicht nach Deutschland bringt und er wieder arbeiten geht. Er wird in Ko Samui Schiffbruch erleiden, ich möcht nicht wissen was aus der Villa geworden ist die sie mitsammen gekauft haben, bzw. wie das " Geschäft" in wirklichkeit abgelaufen ist und wer dabei wieviel einstreifte!

    Na auf jeden Fall bin ich immer noch genauso motiviert meine Tochter da rauszuholen, weil ich will sie nicht mit dem Abschaum der sich als "Vater und Mutter" ausgibt, aufwachsen lassen.

  9. #8
    Avatar von Henk

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    1.342
    Der Knötgen ist ein aroganter .........habe ihn mal auf Mui getroffen...Würde mich nicht wundern, wenn ihn die Samuis bald von der Insel schmeissen...

  10. #9
    Avatar von kager

    Registriert seit
    21.10.2007
    Beiträge
    575
    Der kölsche Elektromeister firmierte eher als Estrichleger.

    So einem Hohlkopf traue ich keine Meisterprüfung zu.
    Der Depp hat es ja nicht mal fertiggebracht halbwegs Englisch zu lernen in einer deutschen Schule.
    Wurde zumindest vom Sender so gesagt.
    Das ist der typische Arsch dem ich keine 50€ leihen würde, egal unter welchen Umständen.
    Ist Samui nicht an thailändisches Recht gebunden oder warum bekommt der ein Workpermit für eine 1 Mann Construction LTD?
    Mit der Kneipe das geht eventuell wenn es um deutsche Küche geht, aber was ist das für ein lächerlicher Clown?

  11. #10
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.209

    Arrow

    Zitat Zitat von JT29 Beitrag anzeigen
    Wie kommst Du auf diese Idee, hab mit dem Herrn nichts am Hut - sind lediglich Kommentare im Farang (siehe Quelle).
    Sorry, habe deinen Link nicht gesehen/bemerkt und deshalb auf dich bezogen.
    Ansonsten läuft die Story in der Erzählweise des Senders fi....ell gesehen einwenig unrund. Der Anfang ließ schon Aufhorchen. Er gibt als Selbständiger seine erfolgreiche Elektrofirma auf und reist mit einer Kiste und zwei Koffern nach Thailand. 25T, mehr war da nicht mit auflösung Hausstand und als Rückhalt der "erfolgreichen Firma" rauszuholen?
    Finanziell gesehen, mit 25T für seine alte Firma eingereist, in die Bar seines Kumpels mit minimaler Rendite und zusätlicher Eigenarbeit investiert, für 125T mit seinem Kumpel die blockierte Immobilie gekauft und für 30T Vorabzahlung/Miete für seine neue Geschäftsidee hingelegt. Alle anderen Kosten die er ja dann und wann im Bericht mal angeführt hat für Lebenshaltungskosten über die Zeit außer Acht gelassen. Sonderausgaben für Behörden und Papiere zwecks Aufenthalt und Firmengründung sowie alle nötigen Mittel für dem Rechtsstreit um seine Tochter die gar nicht benannt worden sind.
    Denke mal, die Story wird noch einige Knicke im Verlauf bekommen. Auch sind einige Sachen vom Sender geschickt geschnitten worden um einen bestimmten Verlauf zu nehmen. Für den Grundtenor "deutscher Ritter gibt seine sichere Existenz auf und rettet Tochter aus der Drogenhölle in SOA".
    Viele ungereimtheiten, zb. wie wurde seine erste Freundin/Hausmädchen aus der gemeinsam gegründeten Firma entlassen oder auch nicht. Angebliche Trennung und neues Hausmädchen weil die aus der ersten Folge zuviel Geld für den Babysitterjob wollte? Vielleicht auch ein Grund warum sich die beiden Freunde ein neues Domizil suchen müssen.
    Na mal sehen ob es weiter geht.

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Propagandafreiheit über alles
    Von J-M-F im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 24.06.09, 12:22
  2. Kölner Hilfe gegen Flut in Thailand
    Von Pustebacke im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.02.08, 11:22
  3. Bhumipol über alles
    Von Doc-Bryce im Forum Thailand News
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.09.06, 23:49
  4. Alles über "Made in Asia"
    Von Udo Thani im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.03.06, 13:31
  5. Alles über Made in Asia
    Von Udo Thani im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.03.06, 12:50