Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 33

Zehn Thai-Gerichte für Unerschrockene

Erstellt von Hippo, 20.10.2008, 14:58 Uhr · 32 Antworten · 5.693 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Zehn Thai-Gerichte für Unerschrockene

    Was ist mit Wiener Schnitzel ?

    Frosch fritiert hatte ich auch schon - aber macht nicht satt viele kauerei nur

    Fritierte Insekten sind lecker - aber nicht Kakerlaken

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Kuki
    Avatar von Kuki

    Re: Zehn Thai-Gerichte für Unerschrockene

    Zitat Zitat von ReneZ",p="645373
    Versuch es mal mit:

    khai yiaao mah

    oder diesen Bilder: http://en.wikipedia.org/wiki/Century_egg

    Gruss, René
    Boh...die sehen aber richtig fies aus

  4. #23
    Avatar von beerchang

    Registriert seit
    03.03.2008
    Beiträge
    979

    Re: Zehn Thai-Gerichte für Unerschrockene

    Maeng frisch vom Markt hatte ich vor 2 Wochen,sind ok,
    mit Kao Niau und ner Suppe.
    Anschliessend nen Lao Kao zum Desinfiezieren,dann passt es wieder.

  5. #24
    Avatar von Freulein

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    209

    Re: Zehn Thai-Gerichte für Unerschrockene

    Das hier erinnert mich an eine Situation vor ein par Jahren. Eine meiner Mitbewohnerinnen hatte Ihre zehnjaehrige Tochter mitgebracht.
    Die war sehr intelligent aber auch sehr nervig.
    Eines Abend wachte Sie auf, sachte... Onkel ich hab ja son durst. Ich kuck innen Kuehlschrank un dachte prima, noch ne Flasche Cola da.
    Gab dem Kind die Flasche, Sie tat nen guten Schluck, lief zum Waschbecken und die Spucke lief nur noch so aus Ihrem Mund raus.

    Onkel, dat iss aber keine Cola
    Ich hab dann mal dran gerochen und Ihr was anderes zum nachspuelen besorgt, gottseidank gabs keine Spaetfolgen.

    Am naechsten Tag hab ich mit den Maedels geschimpft, weil se halt Gallensaft in Colaflaschen gelagert hatten.

    Meine Maedels bevorzugen allerdings Rindergalle.

    Fred

  6. #25
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Zehn Thai-Gerichte für Unerschrockene

    Der Threat ist [s:aee99267da]pervers[/s:aee99267da] geil. ;-D

    Chock dii, hello_farang

  7. #26
    Avatar von Thaifun

    Registriert seit
    21.10.2004
    Beiträge
    362

    Re: Zehn Thai-Gerichte für Unerschrockene

    Ich kann da mit 6 von 10 mithalten, was nicht heißt, daß ich alles mag. ;-D

    1. Insekten - kann ich mich nicht zu überwinden
    2. Frösche - ganz appetitlich, macht nicht satt
    3. Durian - mag ich nicht
    4. Ameisensuppe - kann man essen
    5. Nachgeburt von Kühen - niemals
    6. Pla Ra - auch ok
    7. Skorpion - noch nicht probiert
    8. Quallen - im Salat, ist aber kein Muß
    9. Schlangen - möchte ich gerne, Verbot von Mia
    10. Tausendjährige Eier - schmecken auch gut

  8. #27
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Zehn Thai-Gerichte für Unerschrockene

    Bis auf die Nachgeburt hab ich alles schon gegessen, das meiste schmeckt sehr gut. Auch Laab mit frischem Blut hab ich mal gegessen (unbewusst, es war dunkel), war zwar lecker, aber am nächsten Tag hab ich viel Zeit auf dem Klo verbracht

  9. #28
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Zehn Thai-Gerichte für Unerschrockene

    Bis auf die Nachgeburt hab ich alles schon gegessen
    hok wua schaff ich auch nicht. Gibt es mit und ohne Fötus.
    Auch Eier mit Küken drin, dann gebraten - werde ich wohl nicht testen.

  10. #29
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Zehn Thai-Gerichte für Unerschrockene

    Sind halt unerschrockene Allesverwerter! ;-D

    Bis auf "Hok wua" (Nachgeburt) und andere rohe Innereien etc. kam bei mir auch schon alles ins Mahlwerk.

    Insekten als Snack zum Bier oder zum Thai Whisky o.K. ziehe aber getrocknete Calamaris vor.

    Die "Yam Kai jiau mah" ... geht auch, ist aber nicht wirklich aufgregend und der Rest dieser Exoten, Schlangen tun mir leid, die haben was und angebrutete Eier finde ich schlicht ekelhaft...

    Also ehrlich lieber 'n ordentlichen Snapper, Grouper, Cotton, Hai, Barracuda, Pomfret egal wie, solange die nicht zu Tode fritiert wurden und SCAMPI in allen Varianten, Muschelzeuchs nur gelegentlich!

    Habe oft den Eindruck das man hier das Makabere beim Essen mag, bei den Meisten ist es ja nicht mehr das nackte Ueberleben, sondern eher der Hang zum mystischen, zu irgendwelchen Roots...!

    Dabei muss ich imer dran denken wie es einem wohl anders herum ergehen wuerde..


  11. #30
    Avatar von bezauberer123

    Registriert seit
    01.07.2006
    Beiträge
    71

    Re: Zehn Thai-Gerichte für Unerschrockene

    Zu Beginn unserer Reisen nach Thailand, es war in Prachuap KK , ca. 1998, hatten wir nach einem schönen Essen noch Lust auf einen Nachtisch.
    Eine Honigwabenfrau ging von Tisch zu Tisch und auch wir kauften ihr zwei Portionen ab.
    Nach einiger Zeit, wir hatten schon fast alles verputzt, kribbelte es in meinem Mund und ich holte eine lebende Jungbiene heraus.
    Das reichte dann erstmal in Punkto : unbekannte Nahrung, meine Frau fand danach noch viele weitere lebende Tierchen auf ihrem Teller, doch das konnte man erst nach genauerer Untersuchung feststellen.
    Ein Fläschchen Sang Som als Gegenmittel gabs danach für uns zwei ......Noch heute müssen wir dieses Erlebnis belächeln, immer wenn die Bienentante irgendwo auftaucht...

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zehn Argumente gegen das Rauchen
    Von Doc-Bryce im Forum Sonstiges
    Antworten: 405
    Letzter Beitrag: 18.02.10, 12:34
  2. Gerichte die not spicy sind^^
    Von ConnieNL im Forum Essen & Musik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.01.08, 15:26
  3. IE für MAC: Ende nach zehn Jahren
    Von Rene im Forum Computer-Board
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.12.05, 22:51
  4. Welche Gerichte in LOS findet ihr super-lecker?
    Von ConnieNL im Forum Essen & Musik
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 07.06.05, 21:31
  5. Deutsche Gerichte in Thailand zubereiten?
    Von Otto-Nongkhai im Forum Essen & Musik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.04.03, 03:39