Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 33

Zehn Thai-Gerichte für Unerschrockene

Erstellt von Hippo, 20.10.2008, 14:58 Uhr · 32 Antworten · 5.689 Aufrufe

  1. #11
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Zehn Thai-Gerichte für Unerschrockene

    also ich esse mittlerweile auch fast alles, ausser Insekten, wie Mengda usw.
    Wenn ich z.B. Grillen esse, dann nur als Nam Pik oder Laab.

    Ansonsten hab ich kein Problem mit

    thail. Anakonda - Ngu Lueam (auch die Eier)
    Ngu Singh
    Ngu hau - als Patgabao

    Eidechsen - die grossen
    Saah - rohes Fleisch in kleine Stücke geschnitten und gewürzt.
    Laab dip
    Kai Mot daeng (Ameiseneier)

    auch Hund gegrillt - eigenartiger weise bevorzugen die Thais nur schwarze Hunde - sollen besser schmecken :-)

    Na dann guten Appetit - ich gehe nun mein Lieblingsgericht
    Nam Pik Ong essen

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: Zehn Thai-Gerichte für Unerschrockene

    Salat von Eiern roter Ameisen und Salat von "tausendjaehrigen Eiern" goenne ich mir ab und zu mal, fuer den Rest bin ich nicht unerschrocken genug :-) .

    Von rohem Fleisch, insbesondere rohen Innereien, wuerde ich in Thailand die Pfoten lassen.

  4. #13
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Zehn Thai-Gerichte für Unerschrockene

    Zitat Zitat von Olli",p="644803
    .. das dort Ameisen und die Eier derer drin rumschwimmen
    Sollten Ameiseneier nicht eigentlich ohne Ameisen gegessen
    werden?

    Gruss, René

  5. #14
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Zehn Thai-Gerichte für Unerschrockene

    Ich hab´s ja gut, ich kann mir wenigsten noch richtiges Essen leisten

  6. #15
    Kuki
    Avatar von Kuki

    Re: Zehn Thai-Gerichte für Unerschrockene

    Schlange würde ich auch testen :-)

    die tausendjährigen Eier hatte ich schon mal vor mir, hab mich aber nicht getraut (sahen so aus, wie sie heissen ;-D )

  7. #16
    ray
    Avatar von ray

    Re: Zehn Thai-Gerichte für Unerschrockene

    Zitat Zitat von Kuki",p="644902
    Schlange würde ich auch testen :-)

    die tausendjährigen Eier hatte ich schon mal vor mir, hab mich aber nicht getraut (sahen so aus, wie sie heissen ;-D )
    Servus,

    die sind immer bei uns in der Speisekammer (Orient Shop München) Ich hab sie letztens einen Arbeitskollegen probieren lassen und ...sie haben ihm geschmeckt :bravo:

    Schlangenfleisch ist für meinen Geschmack recht gut und habe ich schon öfters probiert. Hundefleisch habe ich auf den Philippinen getestet (Hundeadobo) und hat ausgezeichnet geschmeckt. Hundefleisch gibt es übrigens auch in der Schweiz (Herrengulasch) und Hundefett in Österreich als Rheumasalbe.

    Gegrillte Heuschrecken und andere Insekten gehören in Thailand immer in meinem Speiseplan. Aber ein besonderes "Schmankerl" sind die großen Ameisen mit Flügel (ich weiß nicht wie man sie nennt). Die schwirren nur an einem oder zwei Tagen im Jahr aus und sind dann in geschlossen Räumen leicht zu sammeln. Nach entfernen der Flügel werden die dann in einer grandiosen Ölmischung gebraten. Einfach sensationell und die Wirkung auf Männer auch nicht zu unterschätzen.

    Meine Frau ißt diese Sachen alle nicht, Ihre absolute Leibspeise ist eine Schweinshaxe mit Kartoffelknödel.

    Gruß Ray

  8. #17
    Kuki
    Avatar von Kuki

    Re: Zehn Thai-Gerichte für Unerschrockene

    Hund möchte ich echt nicht essen.

    Ich weiß, Schweine sind vorher auch niedlich ;-D


    Kuki

  9. #18
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Zehn Thai-Gerichte für Unerschrockene

    die tausendjährigen Eier hatte ich schon mal vor mir, hab mich aber nicht getraut
    kann mal jemand mir diese tausendj. Eier in Thai übersetzen.
    Chai nüng pan pi
    versteht meine Frau so wortwörtlich übersetzt nicht.

  10. #19
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Zehn Thai-Gerichte für Unerschrockene

    Versuch es mal mit:

    khai yiaao mah

    oder diesen Bilder: http://en.wikipedia.org/wiki/Century_egg

    Gruss, René

  11. #20
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Zehn Thai-Gerichte für Unerschrockene

    Zitat Zitat von ReneZ",p="645373
    Versuch es mal mit:

    khai yiaao mah

    oder diesen Bilder: http://en.wikipedia.org/wiki/Century_egg

    Gruss, René
    danke, ja - die kenn ich natürlich, mag aber den Geschmack nicht so besonders.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zehn Argumente gegen das Rauchen
    Von Doc-Bryce im Forum Sonstiges
    Antworten: 405
    Letzter Beitrag: 18.02.10, 12:34
  2. Gerichte die not spicy sind^^
    Von ConnieNL im Forum Essen & Musik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.01.08, 15:26
  3. IE für MAC: Ende nach zehn Jahren
    Von Rene im Forum Computer-Board
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.12.05, 22:51
  4. Welche Gerichte in LOS findet ihr super-lecker?
    Von ConnieNL im Forum Essen & Musik
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 07.06.05, 21:31
  5. Deutsche Gerichte in Thailand zubereiten?
    Von Otto-Nongkhai im Forum Essen & Musik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.04.03, 03:39