Seite 3 von 19 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 183

Wo kann man in Pattaya gut essen? Billig bis teuer.

Erstellt von sanukk, 18.12.2011, 00:27 Uhr · 182 Antworten · 22.157 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Jetzt, im zweiten Hinsehen, krieg ich Hunger auf Unken. Kennst du ein Lokal wo es Unken gibt, dann ruf es mir mal schnell zu.


    Es befindet sich in Borneo. Hauptstrand auf der Südseite, der Restaurantbesitzer ist der Häuptling, ein alter Kumpel von xxxxx. Also Qualität ist garantiert.

    Dort (auf der Insel) bekommst Du sie eigentlich aber auch überall. Und preiswerter.

    Lecker, probier sie mal, wenn Du mal wieder dort bist.

    Hier noch eine Wiki-Beschreibung für Nicht-Wissende:
    Unken sind – entgegen einer weit verbreiteten Meinung – keine „besonders dicken Kröten“, sondern im Gegenteil sehr kleine, warzige, krötenartige Amphibien mit abgeflachten Körpern, von denen die meisten Arten nur etwa vier bis fünf Zentimeter lang werden. Auf ihrer Unterseite tragen sie auffällig bunte (Warn-)Farben als Zeichnungsmuster, die potenzielle Fressfeinde auf ihre Hautgifte aufmerksam machen sollen. Oberseits weisen sie eine meist graue bis braune Färbung auf, durch die sie auf schlammigem Boden gut getarnt sind – auch die auffällig leuchtend-grün und schwarz marmorierte Oberseite der Chinesischen Rotbauchunke (Bombina orientalis) wirkt in ihren natürlichen Lebensräumen eher tarnend. Die Haut ist mit sehr vielen drüsenhaltigen Warzen bedeckt, die bei den Gelbbauchunken zudem hornige Spitzen tragen.
    Zu den besonderen und für die Unken einzigartigen Merkmalen (Autapomorphie) gehören zudem die auffällig langen Querfortsätze der Lendenwirbelsäule. Außerdem teilen sie mit den Scheibenzünglern die für diese namensgebende runde Zunge, die bis auf einen schmalen Rand mit dem Mundboden verwachsen und deshalb nicht ausstreckbar ist. Als weitere Merkmale gibt es bei ihnen und den Scheibenzünglern acht präsakrale (vor dem Kreuz gelegene) Wirbel mit sich überlappenden oberen Wirbelbogen, von denen der zweite bis vierte jeweils ein freies Rippenpaar trägt. Solche Rippen sind bei den meisten der über 5000 Froschlurcharten nicht mehr vorhanden. Der Schultergürtel
    ist beweglich, das Brustbein nur knorpelig angelegt.
    Die Pupillen der recht nahe beieinanderstehenden Augen sind dreieckig bis herzförmig. Ein Trommelfell ist bei den Tieren nicht äußerlich sichtbar. Bei der Rotbauchunke (Bombina bombina) haben die Männchen innere und kehlständige Schallblasen, die den anderen Arten fehlen. Im Oberkiefer tragen sowohl das Maxillare wie auch das Praemaxillare Gaumenzähne; der Unterkiefer ist unbezahnt.
    Zwischen den Fingern besitzen Unken eine basale Spannhaut; an den Zehen sind diese Schwimmhäute vollständig ausgebildet. In der Paarungszeit kann man bei den Männchen zudem Brunftschwielen an den Fingern und Unterarmen erkennen, die als dunkle bis schwarze Verdickungen ausgebildet sind. Diese Schwielen kommen bei der Riesenunke (Bombina maxima) auch an der Brust und bei der Gelbbauchunke (Bombina variegata) ebenso an den mittleren Zehen vor.






  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.503
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Es befindet sich in Borneo. Hauptstrand auf der Südseite, der Restaurantbesitzer ist der Häuptling, ein alter Kumpel von xxxxx. Also Qualität ist garantiert.
    Hier macht sich Forenaustausch mal wieder bezahlt. Sollte ich mal auf Borneo sein, werde ich diese Info zu schätzen wissen.
    Ich vermute jetzt aber mal, dass es trotz deiner Rufe in Patty keine Unken gibt, noch nicht mals Impoetierte.

  4. #23
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Impoetierte.
    ....tente schon......
    555

    Wo konnte man in Pattaya noch mal gut essen? Beim Griechen? Beim Josef? Beim Gerhard?
    Beim Anton? Beim Schnitzelwirt? Bei Oma? Bei Mutti? Bei ALDI?

  5. #24
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.503
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    ....tente schon......
    555

    Wo konnte man in Pattaya noch mal gut essen? Beim Griechen? Beim Josef? Beim Gerhard?
    Beim Anton? Beim Schnitzelwirt? Bei Oma? Bei Mutti? Bei ALDI?
    Uuuups, wie peinlich.
    Kenne alle, bis auf ALDI und den Griechen, wo sind die Läden .

  6. #25
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    ohne meinen Alltours sag ich nichts......

  7. #26
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.503
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    ohne meinen Alltours sag ich nichts......
    Haste den als App?

  8. #27
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Haste den als App?
    Nee, noch nicht. Gibt es den?

    Auf der Naklua-Road schräg gegenüber der Tanke gibt es einen Koreaner-Grill mit all-in.
    Sehr zu empfehlen, aber man sollte sich eine Thai-Übersetzerin mit nehmen, dann geht vieles einfacher: z.B. Phuket-Rock-Lobster in der Küche vorkochen lassen, dann auf den Grill und von einer fleissigen Hand am Tisch puhlen lassen....

    Lecker mit den diversen Saucen, Gemüsen, anderen Grill-Objekten (Fleisch in allen Variationen) und Dessert.
    alles für 199 incl. Seafood, sonst 149

  9. #28
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.503
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Nee, noch nicht. Gibt es den?

    Auf der Naklua-Road schräg gegenüber der Tanke gibt es einen Koreaner-Grill mit all-in.
    Sehr zu empfehlen, aber man sollte sich eine Thai-Übersetzerin mit nehmen, dann geht vieles einfacher: z.B. Phuket-Rock-Lobster in der Küche vorkochen lassen, dann auf den Grill und von einer fleissigen Hand am Tisch puhlen lassen....

    Lecker mit den diversen Saucen, Gemüsen, anderen Grill-Objekten (Fleisch in allen Variationen) und Dessert.
    alles für 199 incl. Seafood, sonst 149
    War ich schon, empfehlenswert.
    War auch mal hinter dem Naklua Markt. Sehr lecker das selbst ausgesuchte Schalentier, aber auch sehr teuer.

  10. #29
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    War ich schon, empfehlenswert.
    War auch mal hinter dem Naklua Markt. Sehr lecker das selbst ausgesuchte Schalentier, aber auch sehr teuer.
    Das erstere (NakluaRoad) kannst Du wohl nicht mit gutem Gewissen als "teuer" bezeichnen?

    Bei dem Letzteren zahlst Du natürlich auch die Lage mit, direkt Meer, romantisch. Fotogerecht für die Daheimgebliebenen. Am besten mit Sonnenuntergang.

    Es gibt da noch einige weitere Schönlagen mit Seafood-Angeboten. Nicht so teuer wie in South-Pattaya, aber trotzdem für den Expat reine Touri-Zone.

    Für Schalentier-Liebhaber, die mit dem Cholesterin kein Problem haben, ist der "Koreaner"-Grill die erste Wahl. Habe schon mal 15 Phuket Rock-Lobster geschafft, mit einer selbst angerührten Sauce Aioli (Majo von der FrittenEcke, Knoblauch von der Zutaten-Ecke, Kräuter, Öl, Salz, Zucker,Pfeffer und Zitrone) dazu die Thai-Saucen in 4 Varianten.
    Lecker bis unschlagbar.
    Die Dinger sind ca. 20cm lang, 5 cm breit. Nach dem puhlen bleibt nicht viel mehr als 7 cm x 1 cm Fleisch.

    Die kleinen Tigerprawns sind auch nicht nicht schlecht, aber zu viel Puhlerei.

    Fazit: Essen 5*****, Ambiente 1*
    Den Thais scheint das Ambiente egal zu sein, weil der Laden regelmäßig, vor allem am Wochenende proppevoll ist.

  11. #30
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780

    Dark-Side Restaurants

    Es scheint, das sich über der Sukhumvit Richtung SiamCountryClub eine neue Szene etabliert.
    Immer mehr Farang-Restaurants stellen hier ihr Angebot für die offensichtliche neue Nachfrage in dieser Gegend bereit.
    Edel, aber noch verhältnismäßig preiswert: Das Black-Forest (Halber Liter Weizen vom Fass 140) oder das Tasters (Italienischer Einschlag) in der Soi Khao Noi.
    Bei beiden: Hauptspeisen um 200.
    Beide sehr zu empfehlen.
    Nachteil: Lange Anfahrzeit, wenn man im Zentrum wohnt.

Seite 3 von 19 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wo kann man in Pattaya gut essen?
    Von sanukk im Forum Treffpunkt
    Antworten: 228
    Letzter Beitrag: 03.06.14, 20:12
  2. Wenn man den Flug verpasst kann es teuer werden ...
    Von manao im Forum Literarisches
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 17.01.09, 21:00
  3. Man kann sich schlauer essen
    Von Hippo im Forum Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.12.08, 15:56
  4. "Verklicken" kann teuer zu stehen kommen
    Von Doc-Bryce im Forum Touristik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.10.08, 07:51
  5. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 26.12.04, 01:13