Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Welcher WOK?

Erstellt von Thai2009, 05.01.2010, 20:45 Uhr · 16 Antworten · 3.691 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Simone

    Registriert seit
    17.02.2009
    Beiträge
    177

    Re: Welcher WOK?

    Ich habe schon seit 17 Jahren einen Wok aus Gußeisen. Damals auf ner stinknormalen Herdplatte und seit ein paar Jahren auf Ceranfeld. Das geht sehr gut. Mein Mann hat sich noch nicht beschwert, dass das nicht gut ist, und der muss es wohl wissen (er kocht).Oft nimmt er aber auch eine normale Pfanne, weil er dann zu faul ist den Wok zu säubern. Aber das sollte jeder machen wie er/sie will und am besten damit zurecht kommt. Reiskocher ist ein Muss.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Welcher WOK?

    Zitat Zitat von Samuianer",p="809264
    Elektro und Wok, da geht der Sinn des Kochens mit Wok dahin!

    Sinnlos wie ein Kuehlschrank zum Speisen aufwaermen!

    Eine gute Sandwich Flachbodenpfanne tut es auch!

    Wenn Wok, dann vorzugshalber die schweren Teile und nur auf Flamme!
    Ich denke, die perfekte Loesung ist Gas und Wok. Alles andere ist nix. Alleine die wesentlich geringeren Oelmengen, die man benoetigt und es geht auch schneller

    Wobei Puk gar nicht gewusst hat, warum ich das Wok nenne geschweige denn, was es bedeutet - hier fuer die Thais ist das anscheinend ne ordinaere Pfanne ;-D

  4. #13
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Welcher WOK?

    Zitat Zitat von Simone",p="809586
    Ich habe schon seit 17 Jahren einen Wok aus Gußeisen. Damals auf ner stinknormalen Herdplatte und seit ein paar Jahren auf Ceranfeld. Das geht sehr gut. Mein Mann hat sich noch nicht beschwert, dass das nicht gut ist, und der muss es wohl wissen (er kocht).Oft nimmt er aber auch eine normale Pfanne, weil er dann zu faul ist den Wok zu säubern. Aber das sollte jeder machen wie er/sie will und am besten damit zurecht kommt. Reiskocher ist ein Muss.

    "Der Sinn des Wok's beim Kochen...."

    Elektro oder auch Ceranfeld... bringts im Leben nicht, sicher waermt das auch den Wok an, nur eben ein ungeheurlicher Energieverlust und zeig mir mal Einer wie auf Elektro ein "Pak Bung Fai Daeng" geht, oder "flambieren" schlechthin!

    Der "Wok" eignet sich besonders gut, wie tomtom zuvor richtig bemerkt, bei grosser Hitze, Speisen ganz rasch mit geringster Menge Oel her zu stellen, dabei werden die Zutaten nur rasch erhitzt und nicht zu einer in D und anderen europaeischen Laendern leider immer noch ueblichen Matsche zerkocht!

    Das allein, Handhabung und bessere Wendemoeglichkeit der Zutaten, groessere Flaeche, bessere Hitzeaufnahme der Zutaten....!

    Chinesische Herde haben noch meist ein "Turbo-Pedal" durch das die Flamme nochmal kurz verstaerkt werden kann!

  5. #14
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283

    Re: Welcher WOK?

    Also Wok und Gas ist natürlich das Optimum,

    aber da wir Gas nur zum Heizen haben, tut es eine normale Pfanne und wenn es ein WOK sein muss, den von IKEA für rund 4€ - hat sich bewährt und wenn die Beschichtung ab ist, dann fliegt dieser auf den Recyclinghof und ein Neuer kommt her, also im Prinzip jedes Jahr.

  6. #15
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Welcher WOK?

    Zitat Zitat von JT29",p="809665
    Also Wok und Gas ist natürlich das Optimum,

    aber da wir Gas nur zum Heizen haben, tut es eine normale Pfanne und wenn es ein WOK sein muss, den von IKEA für rund 4€ - hat sich bewährt und wenn die Beschichtung ab ist, dann fliegt dieser auf den Recyclinghof und ein Neuer kommt her, also im Prinzip jedes Jahr.

    UNBESCHICHTET!

    Dieser neumodsche Kram!

    hoch Kohlenstoff angereichter Stahl oder Gusseisen (~3 mm) und fertig - ohne Pippkram!


    Es uebrigens auch welche mit flachen Boeden, die heissen allerdings "Karahi"!



    Zur Beschichtung:


    Non-stick, steel woks coated with Teflon are common in the western market. These woks are easily scratched and cannot be used to cook in the high heat required for stir frying to excess of 230°C (c.450F) since the Teflon coating will break down chemically at these temperatures. At 350°C (660°F) the burning coating produces vapours which, if inhaled, can cause flu-like symptoms (see Teflon flu). Xylan coated woks are slightly more robust, but still cannot be used for very high heat cooking. Less commonly found are clad woks, which sandwich a thick layer of aluminum or copper between two sheets of stainless steel. These woks perform extremely well but are often quite expensive, quite heavy and usually cook no better than carbon steel or cast iron woks.

  7. #16
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.023

    Re: Welcher WOK?

    Hier ein paar Info´s : http://www.wok-world.de/

    und hier : http://www.wok-it.de/


  8. #17
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Welcher WOK?

    Zitat Zitat von Nokhu",p="810003
    Hier ein paar Info´s : http://www.wok-world.de/

    und hier : http://www.wok-it.de/


    :bravo:

    Gute links!

    Erklaert Alles!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Welcher Thailandbezug?
    Von Silom im Forum Treffpunkt
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 21.02.08, 18:14
  2. welcher ext. USB HDD Player ?
    Von DisainaM im Forum Computer-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.05.07, 17:05
  3. Welcher Anbieter
    Von Thaimaus im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.04.06, 00:14
  4. Welcher Ort auf Koh Chang?
    Von Georg im Forum Touristik
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 10.09.05, 17:11
  5. welcher Rentenversicherungsträger?
    Von Stefan59 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.04.04, 23:54