Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 99

Welchen Fisch mit nicht so starken Fischgeschmack essen?

Erstellt von peita, 22.02.2014, 11:34 Uhr · 98 Antworten · 10.825 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.491
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    Dann kam das Verbot, .............
    Ist eigentlich das Nachtangelverbot durch?

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von monkfish

    Registriert seit
    23.11.2013
    Beiträge
    1.117
    Puuuuh, ja, den meisten "Gängel-Kram" hatte ich schon fast vergessen. Ich war "damals" in einigen "Angelvereinen" u.a. in Holland, weil die dort nicht ganz so stark gesponnen haben. Aber auch dort wurde es dann langsam immer schlimmer. Angeln ohne fette "Gesetzes-Fiebel" unter der Wurmdose war fast nicht mehr möglich. Und ja, das Nachtangelverbot kam dann auch- mal hier, mal da...Gründe fanden sich leicht.
    In solchen Momenten merke ich dann wieder, wie locker es in Thailand zugeht, auch wenn auch hier langsam, gaaaaaanz langsam......psssssst.

  4. #33
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.746
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    10 Gründe keinen Fisch zu essen

    Fische sind schlauer wie Hunde! ...und 1,5 Millionen Blauwale wiegen 155 Tonnen!
    Ihr solltet Euch schämen, überhaupt noch Fisch zu essen, denn die leiden beim Schlachten.
    Warum Fisch essen, wenn es doch Veggie Fisch gibt? Was immer das sein soll.

    Das aber so ne Alge oder so ein Tofu auch eine Seele haben könnte-da sind die bei PETA noch nicht draufgekommen.
    Und dieses Rechenexperiment mit den 155t Fisch=1,5 Mio Blauwale kann auch nur in einem enstprechenden Zustand,nämlich Blau ermittelt worden sein ???

  5. #34
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.746
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Ist eigentlich das Nachtangelverbot durch?
    @yogibär -dat verwechselste jetzt mit dem Nachtflugverbot für (Exocoetidae)fliegende Fische

  6. #35
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von Navita Beitrag anzeigen
    Zur Eingewöhnung empfehle ich Fischstäbchen.
    Da spricht wieder der Gourmet....

    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Versuch es mal mit Kugelfisch. Selbst zubereitet ein Genuss.
    Der Kugelfisch
    Ja, ganz lecker mit Pommes und Salat

    @TS
    Frischer Fisch, der noch zuckt, schmeckt meist gar nicht nach Fisch. Geh auf den Markt und lass Dir sehr frischen Fisch Fisch filetieren, im Eisbeutel verpacken. Z.B. Pla Tadiao, wenn verfügbar oder die Thailändische Seezunge (sea tongue).

    Vor dem braten mit viel Knoblauch und dem Saft einer halben Zitrone kurz vorbehandeln. Scharf anbraten in etwas Öl, dann wenden, dann mit Salz und Pfeffer würzen und etwas ziehen lassen. Frische oder Kräuterbutter darüber.
    Dazu Pellkartoffeln und bei Bedarf etwas grüner Salat. Ein Gedicht, das nicht nach Fisch riecht.........

    Dazu passt ein trockener Roter.

  7. #36
    Avatar von rampo

    Registriert seit
    31.05.2011
    Beiträge
    516
    Wen es mit der Angel mal nicht hinhaut , dan kommt das Netz Wurfnetz.















    Mein liebling ist aber der Pla Chalamet .

    Fg.

  8. #37
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von Navita Beitrag anzeigen
    Zur Eingewöhnung empfehle ich Fischstäbchen.
    Die wuerde ich auch empfehlen, schmecken kaum nach Fisch und sind auch noch graetenfrei.

  9. #38
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Ist eigentlich das Nachtangelverbot durch?
    Da bin ich zwar momentan überfragt, aber möglich ist es. In meiner Heimatstadt
    hat sich ein Schwan (davon gibt es auf 2-3 km Flusslänge etwa 100 Stück - weil
    sie von vielen Touristen widerrechtlich gefüttert werden) in einer liegen gebliebenen
    Angelschnur etwas verheddert. Eine Woche später hat die Kreisverwaltung Schilder
    dort aufstellen lassen, die das Angeln dort verbieten! Ein sog. Tierschützer hat das
    durchgesetzt.
    In RPL gehören Höckerschwäne zum "jagdbaren Wild" und das Füttern von jb-Wild
    ist verboten. Man muss in Amtsstuben scheinbar möglichst aggressiv auftreten, um
    seine Ansichten auch gegen geltende Gesetze durchzusetzen. Das ist der Beamtenstaat DE!

  10. #39
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von Navita Beitrag anzeigen
    Zur Eingewöhnung empfehle ich Fischstäbchen.
    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    Die wuerde ich auch empfehlen, schmecken kaum nach Fisch und sind auch noch graetenfrei.
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Da spricht wieder der Gourmet....
    Jo. Ist schon fantastisch welche Gourmets der Ratskeller für seine Gäste zaubert. Vor allem Grätenfrei. Da braucht man ja quasi nur noch zu schlucken

  11. #40
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Versuch es mal mit Kugelfisch. Selbst zubereitet ein Genuss.
    Der Kugelfisch
    kugelfisch.jpg

    Prof wie issen das. Empfiehlt sich da vorher ein Schlag auf die Oogen oder sollte man die vor dem Anbraten rausnehmen

Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ich fühle mich heute nicht so gut
    Von Alek im Forum Literarisches
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 17.08.07, 01:49
  2. Heirat mit Nicht-EU-Bürger ... wat zu lesen
    Von JT29 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.01.07, 16:39
  3. Puut dtong dtong ...... nicht so gut?
    Von Ricci im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.12.06, 18:35
  4. Welchen Fisch lassen Eure Frauen verwesen?
    Von Ralf_aus_Do im Forum Essen & Musik
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 02.11.06, 07:23
  5. Freeware - häufig doch nicht so free
    Von Ralf_aus_Do im Forum Computer-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.08.05, 20:05