Ergebnis 1 bis 10 von 10

Welche Weine kann man in Thailand empfehlen? Kaufen?

Erstellt von sanukk, 31.01.2012, 21:48 Uhr · 9 Antworten · 2.743 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780

    Welche Weine kann man in Thailand empfehlen? Kaufen?

    Trinke gerne guten Rotwein.

    Gibt es Tipps für Marken, Einkauf, Wein-Clubs in Thailand?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060
    Hier kaufe ich meinen Wein

    Wine Connection, the leading chain of wine shops in Thailand

  4. #3
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.018
    Guter Tip!

  5. #4
    Avatar von raksiam

    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    2.827
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Trinke gerne guten Rotwein.

    Gibt es Tipps für Marken, Einkauf, Wein-Clubs in Thailand?
    Wieviel willste den ausgeben fuer guten Rotwein?
    Das ist immer die Frage.

  6. #5
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von raksiam Beitrag anzeigen
    Wieviel willste den ausgeben fuer guten Rotwein?
    Das ist immer die Frage.
    Bis 4000 THB, wenn die Qualität stimmt. Absolute Schmerzgrenze..........

    Besser natürlich 1000 THB, wenn die Qualität stimmt.

  7. #6
    Avatar von raksiam

    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    2.827
    Also hier gibt es eine nWine Club. Die machen auch immer wieder Weinverkostungen.
    Bangkok Wine Club (Bangkok) - Meetup

    Also ich schaue immer da nach wo es was zum Testen gibt.
    Bangkok Wine Society

    Ansonsten gibt es auch manchmal Verkostungen in verschiedenen Weingeschaeften. Die sind aber meistens kostenpflichtig. Aber auf diese Weise erspart man sich teure Fehlkaeufe.

    Das Problem beim Wein ist das hoher Preis leider nicht immer auch ein Garant fuer gute Qualitaet ist.
    Diese Erfahrung musste ich leider auch schon oefters persoenlich machen.

  8. #7
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Billig ist manchmal gar nicht so schlecht. Lidl-Weine (Cabernet-Sauvignon) für 2 € kosten in Pattaya bei vergleichbarer Qualität um die 800 THB.
    Teuer nicht immer gut.

    Es wurden 2011 über 3.000.000 Flaschen Chateau Margaux in China verkauft, obwohl der Erzeuger nur 200.000 pro Jahr produziert!!!! Endlich bekommen die Chinesen jetzt mal zurück, was sie sonst in die Welt verkaufen.
    Ehhm, wahrscheinlich sind auch hier Chinesen für die Copies verantwortlich? Ein Schelm, der böses dabei denkt.

  9. #8
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von raksiam Beitrag anzeigen
    Also hier gibt es eine nWine Club. Die machen auch immer wieder Weinverkostungen.
    Ansonsten gibt es auch manchmal Verkostungen in verschiedenen Weingeschaeften. Die sind aber meistens kostenpflichtig. Aber auf diese Weise erspart man sich teure Fehlkaeufe.
    Mein Problem war mal, dass die Weine bei der Verkostung recht gut, beim Öffnen zu Hause dann doch eher enttäuschend waren. Ich hatte den Eindruck, jetzt einen anderen Wein zu schmecken, als bei der Verkostung.

  10. #9
    Avatar von raksiam

    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    2.827
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Mein Problem war mal, dass die Weine bei der Verkostung recht gut, beim Öffnen zu Hause dann doch eher enttäuschend waren. Ich hatte den Eindruck, jetzt einen anderen Wein zu schmecken, als bei der Verkostung.
    .

    Das waere ja der Hammer wenn die da Etikettenschwindel betreiben wuerden.
    Also ich hatte bisher Glueck. War immer das drinnen was ich verkostet habe.

  11. #10
    Avatar von Derk

    Registriert seit
    17.01.2012
    Beiträge
    819
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Mein Problem war mal, dass die Weine bei der Verkostung recht gut, beim Öffnen zu Hause dann doch eher enttäuschend waren. Ich hatte den Eindruck, jetzt einen anderen Wein zu schmecken, als bei der Verkostung.
    Da ist dann die Frage, wie lange die Weine atmen konnten oder ob sie z.B. über einen Schnelldekanter o.ä. ausgeschenkt wurden.
    Bei einem spanischen Priorat hatte ich es, dass er glatte zwei Tage atmen wollte, bevor er sein volles Aroma entfaltet hat...
    Man kann natürlich auch das Pech haben, eine Flasche oder kiste mit Lagerschaden zu bekommen

    Bye,
    Derk

Ähnliche Themen

  1. Kann man Gluten in Thailand kaufen? Wenn ja wo?
    Von Simpson im Forum Essen & Musik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.04.12, 23:09
  2. Weine aus Thailand
    Von Bajok Tower im Forum Essen & Musik
    Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 08.07.11, 19:14
  3. Wo kann ich eine Thailand-Landkarte kaufen?
    Von kart672 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 04.03.11, 14:51
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.11.10, 05:21
  5. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.02.04, 09:29