Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 55

weg vom Reis

Erstellt von ray, 21.08.2006, 09:12 Uhr · 54 Antworten · 6.075 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: weg vom Reis

    Zitat Zitat von big_cloud",p="389679
    .... mir ist der Spruch "Dreck reinigt den Magen" noch durchaus gelaeufig......
    moin lothar,

    und bei uns hiess der spruch in kindertagen dreck macht fett

    wussten die damals schon obwohl mc doof und konsorten noch gar net in d landen aktiv waren ;-D

    gruss

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: weg vom Reis

    Zitat Zitat von tira",p="389468
    ebend nicht,

    lt. aussage meiner frau iss der kao dam eine extra klebreissorte, die seltener iss
    und damit auch teurer als der weisse kao niau.

    gruss
    Habe die Infos nur auf ner chinesischen Seite gefunden, dass man dort den Klebereis schwarz und bunt einfärbt. Und eingefärbten Reis gibt es in Thailand ja zweifellos auch.


    Zum Thema Krebs:

    Thai-Küche gegen Krebs -Tom-Yum-Suppe enthält Krebs hemmende Stoffe
    Einer thailändischen Studie zufolge ist die in Thailand populäre Tom-Yum-Suppe gegen Krebserkrankungen wirksam, wie die Rheinische Post berichtete. Wissenschaftler der Kasetsart Universität und der Kyoto Kinki Universität fanden Krebs hemmende Stoffe, welche die Tom-Yum-Suppe hundert Mal wirksamer machen als andere Speisen. Die Wirkstoffe wollen die Wissenschaftler demnächst extrahieren. Im Vergleich zu Europa gibt es in Thailand deutlich
    weniger Krebserkrankungen des Verdauungstraktes, erläutert Suratwadee Jiwijindra von der Kasetsard Universität. Der Grund hierfür sei die traditionelle Thai-Küche, glaubt er. Es werden viele frische Kräuter und Gewürze verwendet, die sich posititv auf den gesamten Organismus auswirken.
    Die Tom-Yum-Suppe ist eine scharf-säuerliche Garnelensuppe, für die neben den Garnelen auch eine raffinierte Gewürzmischung verwendet wird. Die Gewürze sind unter anderen Zitronenblätter, Zitronengras, Koriander, Galangal-Wurzel, Knoblauch und Chili.
    Dagmar Kronenberg , http://www.wissenschaft.de

    Quelle: http://www.vitaminprofis.de/Krebsvorsorge.htm

    Nun kann man natürlich die Studie in Frage stellen, aber wer selbst mal ein wenig googelt, wird wohl immer wieder auf die Aussagen treffen, dass die thailändische Küche sehr gesund ist und die Krebsrate in Asien weitaus niedriger, als in Europa.

  4. #33
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: weg vom Reis

    Zitat Zitat von maphrao",p="389860
    ...auf ner chinesischen Seite gefunden, dass man dort den Klebereis schwarz und bunt einfärbt. Und eingefärbten Reis gibt es in Thailand ja zweifellos auch....
    jo,

    denke mir abber x, dass meine frau net den eingefärbten im sinn hatte, da der von ihr genannte
    a) dann net knapp wäre und der preis wesentlich höher und
    b) ein qualitativ anderen horm hätte

    gruss

  5. #34
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.491

    Re: weg vom Reis

    Das Tom Yam Gung das es letztens bei Bock im Garten gab erfüllte aber den Tatbestand der schweren Körperverletzung. Für einen Farang kaum genießbar.

    Ich kann mir vorstellen, dass das auch gegen Krebs wirkt, alledings zerfrisst es nicht nur Krebzellen sondern auch Magen- und Darmwände!


    phi mee

  6. #35
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: weg vom Reis

    Zitat Zitat von phi mee",p="389869
    Das Tom Yam Gung das es letztens bei Bock im Garten gab erfüllte aber den Tatbestand der schweren Körperverletzung. Für einen Farang kaum genießbar.
    Das kenne ich nur von Som Tam, kann ich nicht ohne Pausen geniessen, wenn es vernünftig gemacht wird.
    Gegen die magenkrämpfe danach hab ich in Thailand immer dieses weisse, milchige Zeugs, was man fast überall zu kaufen kriegt, irgendein Kräutergebräu, wirkt wahre Wunder. Weiss aber nicht, wie das heisst.

  7. #36
    guenny
    Avatar von guenny

    Re: weg vom Reis

    Der "Naturreis" ist deshalb gesünder, weil er durch die noch vorhandene Schalen einen höheren Ballaststoffanteil hat, damit schneller sättigt und die Verdauung beschleunigt. Klebreis schwarz gibts naturschwarz und gefärbt schwarz.
    Dass das asiatische Essen allgemein als gesünder gilt, liegt wohl daran, dass es mit viel kurzgegarten Gemüse und auch Salat, Fisch und Geflügel und im Verhältnis zur aktuellen europäischen Küche eben weniger Fleisch enthält. Das allerdings ändert sich wahrscheinlich mit zunehmendem Wohlstand genauso wie es sich bei uns geändert hat.
    @Ray, was meintest du mit "Gastrologe", ich kenn nur Gastronomen oder Gastroenterologen, beide könnten sich kompetent über Ernährung auslassen.

  8. #37
    Avatar von thai-rodax

    Registriert seit
    30.04.2006
    Beiträge
    733

    Re: weg vom Reis

    hallo zusammen.
    also ich habe mal mit einen arzt gesprochen,wegen den scharfen
    essen in LOS.
    da hat er mir erklärt das wenn man von kindesalter scharf
    isst,dann entwickelt der magen einen schutz.
    wenn man mit 30 jahren ins scharf essen anfängt ist das nicht so optimal.
    dafür haben manche thailänder probleme wenn sie ein glas milch trinke.
    die vertragen das auch nicht immer.
    mfg.thai-rodax

  9. #38
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: weg vom Reis

    Es mag vielleicht nicht am scharfen Essen liegen, aber laut dem US-amerikanischen national cancer institute gilt:
    Stomach cancer incidence rates show substantial variation internationally. Rates are highest in Japan and eastern Asia, but other areas of the world have high stomach cancer incidence rates including eastern Europe and parts of Latin America. Incidence rates are generally lower in western Europe and the United States.

  10. #39
    woody
    Avatar von woody

    Re: weg vom Reis

    Zitat Zitat von Chak3",p="389961
    Es mag vielleicht nicht am scharfen Essen liegen, aber laut dem US-amerikanischen national cancer institute gilt:
    Stomach cancer incidence rates show substantial variation internationally. Rates are highest in Japan and eastern Asia, but other areas of the world have high stomach cancer incidence rates including eastern Europe and parts of Latin America. Incidence rates are generally lower in western Europe and the United States.
    @Chak

    Die grössere Magenkrebsrate in Asien, Lateinamerika und Osteuropa hat nichts mit der Ernährung zu tun.

    In Europa und den USA ist die Erkennung und Bekämpfung des Magenkeims 'Helicobacter pylori', der im wesentlichen für die Entstehung des Magenkrebses verantwortlich ist, weiter fortgeschritten und erfolgreicher als in den o.g. Ländern.

    Die Annahme das ungeschälter Reis gesünder ist als geschliffener Reis, ist eine Phrase der 'Vollwertphilosophen' die von deren blassen und kränklichen Brüdern den Veganern noch getoppt wird.

    Wenn man gesünder leben will, sollte man vor allem anderem erst einmal das Rauchen und den Missbrauch von Alkohol einstellen.

    gruss woody

  11. #40
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996

    Re: weg vom Reis

    Zitat Zitat von woody",p="390094
    Die Annahme das ungeschälter Reis gesünder ist als geschliffener Reis, ist eine Phrase der 'Vollwertphilosophen' die von deren blassen und kränklichen Brüdern den Veganern noch getoppt wird.
    Woody, da tuste den Ray aber voellig falsch einschaetzen .

Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mit dem Reis kam der Kater
    Von Hippo im Forum Sonstiges
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.01.10, 12:51
  2. bio reis
    Von harriver im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.02.09, 07:46
  3. Raupen im Reis
    Von Jensnicole im Forum Essen & Musik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 19.07.08, 22:47
  4. Die Uhr im Reis...
    Von Kali im Forum Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.05.06, 21:30
  5. Reis
    Von norberti im Forum Essen & Musik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.03.04, 12:37