Ergebnis 1 bis 5 von 5

Wasserqualität in Bangkok

Erstellt von eber, 26.04.2010, 09:14 Uhr · 4 Antworten · 2.127 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von eber

    Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    1.336

    Wasserqualität in Bangkok

    Hallo, was ist mit der Leitungswasserqualität vom Bangkok. Kann man Allergien bekommen?. Ich habe nach dem Duschen, rote Pünkchen an den Unterarmen. Was kann das sein.
    gruß
    eber

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von BinHierNichtDa

    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    1.814

    Re: Wasserqualität in Bangkok

    Wirklich nur nach dem Duschen oder fällt es dir halt nur zufällig nach dem Duschen auf? Sonst würde ich bei der momentan herrschenden Hitze auf Hitzepickel tippen.

  4. #3
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746

    Re: Wasserqualität in Bangkok

    Nein, ich benutze keine Filteranlage und habe eine
    Tonne als Dusche,
    ich putze die Zähne direkt mit dem Wasser
    was aus der Leitung kommt.

    Filteranlagen funktionieren nur bei ständiger Benutzung
    und gehen kaputt wenn man sich nur 2-3 mal im Jahr dort
    im Haus aufhält.

  5. #4
    EO
    Avatar von EO

    Registriert seit
    09.07.2001
    Beiträge
    1.742

    Re: Wasserqualität in Bangkok

    So liebe Leute, wenn wir in Thailand, bei der Familie leben, ist das im Bezirk Bang Ken, Lad Phrao.Soi Lat Phla Khao.
    Dort in der Kaserne, in einem Wohnblock, mit vier Etagen, alles in allem 20 Wohnungen.
    Lange Zeit habe ich dort keine gesundheitlichen Probleme gehabt, bis auf die letzten zwei Jahre.
    Wir leben dort in der ersten Etage, Duschen normal und auch Zähneputzen wird erledigt mit dem Wasser.
    In den letzten zwei Jahren hatte ich immer Probleme mit den Ohren. Dass man mehrfach am Tag duscht ist nicht das Problem.
    In Deutschland habe ich absolut keine Probleme, aber nach 2-3 Tagen in Bangkok fangen Ohrenschmerzen an. Jedes Mal gehe ich dann ins Mayo Krankenhaus.
    Dort gibt es einen Arzt, der sehr gut Deutsch spricht. Warum? Weil er früher in Essen Krankenhaus als Arzt gearbeitet hat.
    Er sagt mir es wäre ein Pilz. Das käme vom Wasser.
    Ich weiß nicht ob ich mir das einbilde? Aber ich meine der Geschmack des Wassers ist manchmal ein bisschen fad.
    Bin dann letztes Mal nach unten gegangen und habe mir den Wasserzulauf angeschaut.
    Bevor das Wasser von draußen ins Haus reinkommt läuft es durch mehrere Filterbatterien.
    Ich meine, da sind Aktivkohlefilter. Ich habe so langsam das Gefühl das seit Baubeginn dieser Filter noch nie gereinigt, geschweige denn, ausgewechselt wurden.
    Deshalb glaube ich auch, dass Bakterien, oder Viren mit in den Wasserkreislauf gelangen.
    Man müsste mal in solchen Fällen, irgendwelche Teststreifen mitnehmen.
    Ich habe manchmal auch kleine Rötungen irgendwo am Körper, wo ich mich frage, wo kommen die her, oder warum ist das so?.
    Ich habe auch schon oft erlebt, in Hotelanlagen egal welche Kategorie, dass dort manchmal die Umwälzpumpen, nicht liefen, weil man wahrscheinlich Strom sparen wollte.
    Wenn dann stehendes Wasser verschaalt, wurde meistens Chlor zugegeben. Nach dem Motto-viel hilft viel.
    Ich weiß ja nicht, was so das Gesundheitsamt in Bangkok macht, oder wir was sie überhaupt zuständig sind.
    Mehr möchte ich nicht dazu sagen, sonst würde das wahrscheinlich den Rahmen sprengen, oder man würde wieder abschweifen, bei dem Thema Reinheit und Sauberkeit
    In Thailand.

  6. #5
    Avatar von thai-go-los

    Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    126
    In Bangkok-City würde ich nicht einmal Zähne mit dem Leitungswasser putzen. Die Gefahr von Magen-Darmproblemen, gerade für uns Farangs, ist immer noch aktuell, trotz Filteranlagen, wenn diese auch regelmäßig gereinigt/gewartet werden (?) . Daher Zähneputzen ok, aber zum Trinken nur Wasser aus der Flasche.

    Finde, das Bangkok noch immer durch zu wenige Kläranlagen leidet. Die Thais machen ja selber regelmäßig Kontrollen mit Wasserproben, wobei, zwear rückgängig, aber immer noch viele Schadstoffe gefunden werden.

    Im Umland von Bangkok wird das Wasser der vielen Kanäle zunehmend schlechter, hauptsächlich durch die Zuleitung von Pestiziden und Antibiotika-Rückständen (Garnelenzucht).

Ähnliche Themen

  1. Wasserqualität in LOS
    Von Udo Thani im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.04.06, 22:54
  2. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 18.08.05, 07:44
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.06.04, 23:56
  4. bangkok - manila - bangkok
    Von soi1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.02.03, 22:30