Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 48

Trinkwasser in Thailand und Mineralstoffdosierung

Erstellt von Jupiter, 31.07.2015, 09:07 Uhr · 47 Antworten · 4.365 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Jupiter

    Registriert seit
    25.05.2015
    Beiträge
    325

    Trinkwasser in Thailand und Mineralstoffdosierung

    Mich würde interessieren, auf was die "Vielwassertrinker" unter Euch in Thailand beim Wasserkauf speziell achten.

    Man kann die Mineralstoffdosierung im Wasser gezielt nutzen, um medizinisch auf den Körper einzuwirken. Mineralien wie Natrium, Kalium, Calcium, Magnesium und Chlorid beeinflussen den Geschmack und lösen biologische Prozesse im Körper aus. Beispielsweise kann eine überhöhte Dosis von Natrium und Kalium Bluthochdruck oder Nierenproblemen auslösen. Mediziner empfehlen oft natriumarmes Wasser zu trinken.

    Welches Wasser (Mineralwasser, Quellwasser, Tafelwasser, Sodawasser, Heilwasser) kauft Ihr euch in TH bevorzugt und auf welche Inhaltsstoffe achtet Ihr besonders?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von waltee

    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    2.832
    Hallo Jupiter, ich bin jeweils übern Winter 5-6 Monate in Thailand und trinke meistens dieses Wasser:



    Mineralien wie Natrium, Kalium, Calcium, Magnesium nehme ich als Ergänzung als Pille oder Kapsel.

    PS: Ich mag kein Wasser aus PET Flaschen, aber in Thailand ist man dazu gezwungen.

  4. #3
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.833
    ja, es soll Expats geben, die in Thailand evian oder San pellegrino kaufen und trinken.

    Für diejenigen, die th. Wasser kaufen,, egal ob Singha, Namthip, oder Nestle,
    seit dem Hochwasser in Pathum Thani Oktober 2011, ist man sich darüber im klaren,
    dass man nie sicher sein kann, aus welcher Quelle man nun konsumiert,
    das man froh ist, wenn das Trinkwasser soweit unbelastet ist,
    Problem, Brunnen und unsachgemässe lagerung von Giften.

    Auch wer Wasser aus dem eigenen Brunnen bezieht, benutzt es höchstwahrscheinlich nur zum duschen,
    weil der Wassertest (Schnelltest aus Deutschland) nichts anderes zu lässt.

    Wird in den Medien über Wasserqualität in Thailand berichtet, fällt auf, dass die Untersuchung grundsätzlich in mehreren Laboren stattfindet,
    weil man einfach Erfahrungen mit geschönten Ergebnissen hat.

    Wenn ich Singha trinke, verlasse ich mich nicht darauf, was auf der Verpackung steht,
    sondern hoffe,
    dass sie im Moment der Flaschenabfüllung gerade aus einer unschädlichen Quelle abgepumpt haben.

    Thedi hatte unlängst berichtet,
    dass bei ihm die Gemeinde die Wasserflaschen mit Flusswasser füllt und verkauft,
    weil die Gemeinde einfach das Geld braucht,
    nur ist das eine Thematik, über die nicht gesprochen werden darf.


    Zitat Zitat von croc Beitrag anzeigen
    .... in Amerika,ganz Asien und der ganzen Welt (Nestle usw.)

  5. #4
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.083
    Wenns geht im Urlaub Nestle Pure Life. Ist geschmacklich ganz ok. Ansonsten das was es gerade gibt

  6. #5
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.790
    Zitat Zitat von Jupiter Beitrag anzeigen
    [...]. Beispielsweise kann eine überhöhte Dosis von Natrium und Kalium Bluthochdruck oder Nierenproblemen auslösen. Mediziner empfehlen oft natriumarmes Wasser zu trinken. [...]
    Genau. Dazu kommt noch: Blattsalat ist so gesund und Spinat enthält viel Eisen.

  7. #6
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992
    Heute gleich 2 Freitagsthreads vom selben Autor?

  8. #7
    Avatar von khwaam_suk

    Registriert seit
    20.07.2013
    Beiträge
    2.524
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Heute gleich 2 Freitagsthreads vom selben Autor?
    Drei, Dieter. Wohnsitzanmeldung will aber noch nicht so recht laufen.

  9. #8
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.454
    Nestle ist ne gute Wahl ,sollen ja recht menschenfreundlich in den ärmsten der armen Ländern vorgehen, wenns um Trinkwasserresourcen geht.

  10. #9
    Avatar von croc

    Registriert seit
    30.04.2014
    Beiträge
    1.276
    Nestle Wasser ist schon O.K.-Die Firma ist Schaisse;-Qualitaet-Nichts besonderes,halt hundsnormales Wasser.-Geht billigerFlaschenwasser ? Der beste Marketingtrick unserer Zeit? | Gesundheit | RESET.org

  11. #10
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Wie ist es eigentlich bei Regelschmerzen ?

    Hilft da natriumarmes Wasser ?

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Toyota plant neues Werk in Thailand und Formel Eins GP Siam
    Von kraph phom im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.04.05, 08:00
  2. Körpersprache in Thailand und hier
    Von Micha im Forum Treffpunkt
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 14.02.05, 15:22
  3. Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 11.01.05, 17:48
  4. Mobile Telefonie in Thailand und Deutschland
    Von waanjai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.04.04, 23:26
  5. Expat und Arzt ,Krankenhaus in Thailand und Deutschland.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Literarisches
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 06.03.04, 12:02