Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Tomaten kochen?

Erstellt von smile, 06.01.2012, 13:25 Uhr · 18 Antworten · 2.122 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    Wird der Reis im Isaan nicht gekocht oder haben die sogar herausgefunden wie man Reis ohne Waerme gart.
    Richtig, der Reis wird im Isaan nicht gekocht, weil die zumeist Klebereis haben wollen. Und Klebereis wird gedämpft und nicht gekocht.
    Dafür gibt es spezielles Küchengerät mit Strohhut verkehrt und Alu-Gefäß in dem das Wasser zum Dampfen gebracht wird.

    Klar, bedeutet dies auch Wärmeentwicklung! Aber man konnte es ja leicht in die Außenküche verlagern.

    Schaut man sich die modernen "Balkon-Küchen" in Bangkok einmal wirklich an - also nicht nur einfach dran vorbeifahren - dann stellt man leicht fest, warum die Auslagerung der Kochfunktion aus dem Wohnzimmer der Thais erfolgte. Vermeidung von übermäßiger Hitzentwicklung in der Wohnung selbst. Jetzt habt Ihr Euch jahrelang versucht schlau zumachen über die Dinge, die Mann in Thailand wissen sollte. Habt Euch aber noch nie so richtig darum gekümmert, warum die thail. Frauen das tun, was sie seit Generationen tun. Und warum. Einfach mal oefter die Gattin fragen und dass, was sie sagt auch verstehen.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    .......Klar, bedeutet dies auch Wärmeentwicklung! Aber man konnte es ja leicht in die Außenküche verlagern.....
    Awa und die Suppen muessen im Haus gekocht werden, weil sie lichtempfindlich sind, oder?

  4. #13
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Grundsätzlich wird in ganz Thailand versucht die Herstellung der Gerichte, die bei ihrer Herstellung Hitze erzeugen, nach außen zu verlagern. Frage Deine Frau noch einmal. Ist ja auch kein Aufstand. Wir haben sowohl in der Innen- als auch in der Außenküche Propangas.

  5. #14
    antibes
    Avatar von antibes
    Bei meiner Frau wurde die Küche im Isaan und in BKK in den Aussenbereich ausgelagert. Dies aus gutem Grund.

  6. #15
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    .....Wir haben sowohl in der Innen- als auch in der Außenküche Propangas.
    Dann frage ich mich, warum ihr kalte Suppen essen muesst.

  7. #16
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Die wenigsten Suppen im Isaan - es sei denn es seien Gazpachos - werden kalt erstellt und kalt gegessen. Auch kennt der Isaaner nicht den Begriff der Kaltschale. Aber der Isaaner kennt wie auch die Leute am Mittelmeer den Sinn darin, die Hitzeerzeugung nicht im Wohnbereich entstehen zu lassen.

    Aber oftmals kommen auch Geschmacksfragen hinzu. So gilt der deutsche Kartoffelsalat - unter Deutschen - geradezu in kalter Form als Delikatesse. Und nicht alle wollen den warmen oder schwulen Kartoffelsalat.

  8. #17
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Richtig, der Reis wird im Isaan nicht gekocht, weil die zumeist Klebereis haben wollen. Und Klebereis wird gedämpft und nicht gekocht.
    Dafür gibt es spezielles Küchengerät mit Strohhut verkehrt und Alu-Gefäß in dem das Wasser zum Dampfen gebracht wird.

    Klar, bedeutet dies auch Wärmeentwicklung! Aber man konnte es ja leicht in die Außenküche verlagern.

    Schaut man sich die modernen "Balkon-Küchen" in Bangkok einmal wirklich an - also nicht nur einfach dran vorbeifahren - dann stellt man leicht fest, warum die Auslagerung der Kochfunktion aus dem Wohnzimmer der Thais erfolgte. Vermeidung von übermäßiger Hitzentwicklung in der Wohnung selbst. Jetzt habt Ihr Euch jahrelang versucht schlau zumachen über die Dinge, die Mann in Thailand wissen sollte. Habt Euch aber noch nie so richtig darum gekümmert, warum die thail. Frauen das tun, was sie seit Generationen tun. Und warum. Einfach mal oefter die Gattin fragen und dass, was sie sagt auch verstehen.
    Also bei uns wird der Klebreis, wenn meine Frau alle paar Monate mal welchen macht, im Reiskocher zubereitet. Sie weiß auch gar nicht, wie mit so einem Strohhut umzugehen ist.
    Und die Küche in Rangsit ist da, wo Küchen in einem zivilisierten Haus hingehören: Im Haus.
    Meine Schwiegermutter bereitet da auch meist warme Speisen zu. Man isst ja thailändisch und nicht laotisch.

  9. #18
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.949
    Zitat Zitat von smile Beitrag anzeigen
    es heisst ja man soll alles kochen braten schaelen oder vergiss es

    heisst das ich kann Tomaten auch nur gekocht essen?also gewaschen Tomaten sind im isann nicht wirklich von Vorteil?
    würde an deiner Stelle dort gar nichts essen und auch kein Wasser benutzen oder gar trinken am besten gar nicht erst hinreisen in den isannn

  10. #19
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Und die Küche in Rangsit ist da, wo Küchen in einem zivilisierten Haus hingehören: Im Haus.
    Ach ja? Jedenfalls wissen die unzivilisierten Leute im Nittaya-Forum inzwischen, wo sie den groben Klotz auf diesen groben Keil finden koennen.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Literatur und Kochen
    Von Maenamstefan im Forum Literarisches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.07.07, 13:39
  2. kochen ist gefaehrlich
    Von bigchang im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.08.05, 20:43
  3. Thailändisch kochen
    Von Rat im Forum Essen & Musik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.09.04, 13:44
  4. Thailändisch Kochen
    Von Dori im Forum Essen & Musik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.10.03, 20:01
  5. Kochen und Musik
    Von Monton im Forum Essen & Musik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 03.10.03, 11:42