Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

thailändische Spagetti ?

Erstellt von DisainaM, 16.12.2004, 19:38 Uhr · 14 Antworten · 1.619 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.851

    thailändische Spagetti ?

    Gerne verputze ich Spagetti mit schön scharfer thailändische Chilisauce, aber kriegen tut man sie nur daheim.

    Wer in einem Thairestaurant danach fragt, erntet höchstens ein verständnisloses BA KÄ TTI ???

    also Fehlanzeige,

    schade wenn einem unterwegs der Hunger danach packt.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Thaimaus

    Registriert seit
    18.11.2004
    Beiträge
    1.456

    Re: thailändische Spagetti ?

    Find ich nicht,haben in einem Einkaufszentrum sogar Handzettel zugesteckt bekommen wo German sausage mit Spagetti in den verschiedene Varianten.Handzettel hab ich noch :P

  4. #3
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: thailändische Spagetti ?

    DisainaM, das dürfte daran liegen, das die natürlich nicht Spaghetti auf Thai heißen, sondern Kanom Gin, wenn ich mich recht erinnere.
    Eines meiner Lieblingsgerichte übrigens, nur stark gesundheitsschädlich, obwohl meine Frazu für mich dann nur 30-50 getrocknete Chilischoten nimmt.

  5. #4
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.851

    Re: thailändische Spagetti ?

    Hat aber was für sich, statt Basilikum schönes PaiHolaPa und auch manche kleine grüne Gemüseanreicherung macht sich ganz gut,
    muß aber alles frisch zubereitet sein.

    An zweiter Stelle, als schnelles fast food steht übrigens so ein Subway Baguette, gefüllt mit einem jam tofu Salat.


  6. #5
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Re: thailändische Spagetti ?

    Zitat Zitat von Chak2",p="197418
    ... das die natürlich nicht Spaghetti auf Thai heißen, sondern Kanom Gin, wenn ich mich recht erinnere.
    Eines meiner Lieblingsgerichte übrigens, ...
    Eines der meinen auch.

    Kleiner Tipp, für die die keine Kanom Chin Bezugsquelle haben: Capellini No1 (dünne Spaghetti) von Barilla schmecken fast genauso gut.


  7. #6
    Chonburi's Michael
    Avatar von Chonburi's Michael

    Re: thailändische Spagetti ?

    Zitat Zitat von Chak2",p="197418
    DisainaM, das dürfte daran liegen, das die natürlich nicht Spaghetti auf Thai heißen, sondern Kanom Gin, wenn ich mich recht erinnere.
    Kanom Chin sind Reisnudel mit pikant gewuerzter Hackfleischsoße in Kokosmilch. Koriander ist auch enthalten.

    Zitat Zitat von DisainaM",p="197356
    Wer in einem Thairestaurant danach fragt, erntet höchstens ein verständnisloses BA KÄ TTI ???
    Sabagetii verstehen sie schon.
    Thai-Spaghetti sind meist suess. Nur findet man sie selten in den kleinen Garkuechen, da die Nachfrage nicht so gross ist.


    Hier sind einige rezepte fuer Soucen Thaisaucen

  8. #7
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: thailändische Spagetti ?

    Zitat Zitat von Chonburi's Michael",p="198371
    Kanom Chin sind Reisnudel mit pikant gewuerzter Hackfleischsoße in Kokosmilch. Koriander ist auch enthalten.
    Ich kenne das nur mit gemustem Fisch und ohne Kokosmilch, das ist dann wohl eher die Isaanvariante.

  9. #8
    woody
    Avatar von woody

    Re: thailändische Spagetti ?

    Die thailändische Metropole des KanomChin ist Trang. Dort gibt es seit Jahrhunderten einen beachtlichen Anteil an Thai-Chinesen, die die Nudeln nach Thailand gebracht haben.
    Die Sossen(Nam Ya) dazu gibt es in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen. An der Ostküste und im Süden werden die KhanomChin auch gerne, wie Cholburis Michael schon erwähnt hat, zum Gaengkatii gegessen.
    Im D gibt es in den Asia-Märkten die japanischen oder koreanischen Somen, die kurz erhitzt ähnlich schmecken, wie frisch gemachte KanomChin.
    Mit Spaghetti haben die KanomChin, auser das es auch Nudeln sind, garnichts zu tun.
    Spagehtti werden aus Hartweizengries(Grano Duro) hergestellt, während die Grundlage für KhanomChin der Reis ist.

  10. #9
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.014

    Re: thailändische Spagetti ?

    Nudeln esse ich hier ausschlieslich in der Zubereitungsform Kotiau Ba Mee Muu Deng und das eigentlich immer einmal am Tag. Das Reisnudelzeugs mag ich ueberhaupt nicht, egal ob suess oder scharf.

  11. #10
    woody
    Avatar von woody

    Re: thailändische Spagetti ?

    Dieter, was denn jetzt Guatiew oder BaMee ;-D ?
    Guatiew sind auch Reisnudeln ;-D . BaMee(gelbe Farbe) dagegen Eiernudeln.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thailändische Lehrbücher
    Von Robert1111 im Forum Thaiboard
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 24.01.12, 23:08
  2. Thailändische MP3`s
    Von siam2011 im Forum Essen & Musik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.03.11, 22:18
  3. ist der thailändische Reis
    Von max im Forum Essen & Musik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.10.06, 08:32
  4. Thailändische Filmserien
    Von Tumtam im Forum Treffpunkt
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 08.09.06, 21:51
  5. Der thailändische Dickschädel
    Von Rene im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.07.06, 09:03