Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thailändische Lebensmittel in Holland kaufen?

Erstellt von avak, 14.03.2008, 14:00 Uhr · 11 Antworten · 8.177 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von avak

    Registriert seit
    21.02.2006
    Beiträge
    324

    Thailändische Lebensmittel in Holland kaufen?

    Hallo zusammen,

    ich bin ein großer Freund der thailändischen Küche und koche selber regelmäßig. Folglich bin ich auf der Suche nach besseren Einkaufsquellen, zumal die Asiashops hier in Köln nicht gerade preisgünstig sind.

    Mir ist aufgefallen, dass unsere Asiashops auch aus Holland beliefert werden (LKW mit holländischem Kennzeichen lädt Ware ab). Ferner erinnere ich mich, dass in Holland selbst Lidl eine umfangreiche Asiafood-Abteilung und Reis in großen Säcken verkauft (schon ein paar Jahre her). Nun, in Holland leben sehr viele Asiaten, vor allem aus Indonesien, und da liegt die Vermutung nahe, dass ein holländischer Asiashop möglicherweise preisgünstiger ist und ein größeres Sortiment haben könnte.

    Kennt jemand einen Asiashop in der Gegend von Maastricht oder Venlo? Wie ist das dortige Sortiment und Preisniveau? Mir ist klar, dass es bei den heutigen Spritpreisen nicht unbedingt lohnt, nur zum Einkaufen von Köln in die Niederlande zu fahren, aber man könnte das ja mit einem Ausflug verbinden.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Thailändische Lebensmittel in Holland kaufen?

    Hallo Avak,

    eiige der grossen Importeure sind in Holland niedergelassen.
    Das hängt mit dem Hafen in Rotterdam zusammen.

    Wir waren einmal in Rotterdam Asiatisch einkaufen und die
    eine oder andere Sache ist in der Tat etwas günstiger,
    aber sehr viel Unterschied machte es damals nicht.

    Gruss, René

  4. #3
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.849

    Re: Thailändische Lebensmittel in Holland kaufen?

    tanken in Holland ist nur um ca. 15 Cent pro Liter billiger.

    Große Aisashops finden sich meist nur in den holländischen Ballungscentren,
    wie Amsterdam (China-Town), oder Rotterdam.

    Das frische asiatische Gemüse wird zum Teil bereits in holländischen Gewächshäuser gezüchtet, wie th. Basilikum, und vieles andere.
    Auch sind in Deutschland nicht zugelassende Lebensmittel in Holland erlaubt, wie Wachteleier.

    Die beste Kombination ist ein Ausflugs + Einkaufstag in Amsterdam.

  5. #4
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974

    Re: Thailändische Lebensmittel in Holland kaufen?

    @Avak,

    in Köln ist einer der größten Asia Märkte Deutschlands in der Aachener Str. Da braucht man nicht nach Holland fahren.

    http://www.koeln.de/branchenfuehrer/...eln-Koeln.html

  6. #5
    Avatar von avak

    Registriert seit
    21.02.2006
    Beiträge
    324

    Re: Thailändische Lebensmittel in Holland kaufen?

    Zitat Zitat von DisainaM",p="572034
    tanken in Holland ist nur um ca. 15 Cent pro Liter billiger.
    Das stimmt leider nur für Diesel. Benzin ist in Holland so teuer wie nirgendwo sonst in der EU, mindestens 10 Cent teurer als in Deutschland, oder irre ich da?

    Zitat Zitat von DisainaM",p="572034
    Große Aisashops finden sich meist nur in den holländischen Ballungscentren, wie Amsterdam (China-Town), oder Rotterdam.
    Stimmt das wirklich? Gibt es auf der "grünen Wiese" im Grenzgebiet keinen größeren Asiashop?

    Zitat Zitat von DisainaM",p="572034
    Die beste Kombination ist ein Ausflugs + Einkaufstag in Amsterdam.
    Gute Idee, Amsterdam ist immer eine Reise wert. Aber auch da muss man wissen, wo ein Asiashop zu finden ist. Nur im Zentrum oder eher im Gewerbegebiet? Ich frage nicht zuletzt wegen der katastrophalen Parkplatzsituation in Amsterdam-Zentrum. Und 20kg Reis z.B. trägt man nicht gerne über weite Strecken.

  7. #6
    Avatar von avak

    Registriert seit
    21.02.2006
    Beiträge
    324

    Re: Thailändische Lebensmittel in Holland kaufen?

    Zitat Zitat von pef",p="572054
    in Köln ist einer der größten Asia Märkte Deutschlands in der Aachener Str. Da braucht man nicht nach Holland fahren.
    Da war ich gerade, stimmt leider nur teilweise. Der Laden hat in der Tat ein Riesen-Sortiment, aber er fällt mir immer wieder negativ auf wegen teilweise abgelaufener Lebensmittel und bei einigen Artikeln unverschämten Preisen.

  8. #7
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.849

    Re: Thailändische Lebensmittel in Holland kaufen?

    Zitat Zitat von avak",p="572091

    Zitat Zitat von DisainaM",p="572034
    Große Aisashops finden sich meist nur in den holländischen Ballungscentren, wie Amsterdam (China-Town), oder Rotterdam.
    Stimmt das wirklich? Gibt es auf der "grünen Wiese" im Grenzgebiet keinen größeren Asiashop?

    Zitat Zitat von DisainaM",p="572034
    Die beste Kombination ist ein Ausflugs + Einkaufstag in Amsterdam.
    Gute Idee, Amsterdam ist immer eine Reise wert. Aber auch da muss man wissen, wo ein Asiashop zu finden ist. Nur im Zentrum oder eher im Gewerbegebiet? Ich frage nicht zuletzt wegen der katastrophalen Parkplatzsituation in Amsterdam-Zentrum. Und 20kg Reis z.B. trägt man nicht gerne über weite Strecken.
    Da die meisten Kunden die China Town ansteuern, sind dort auch die meisten Geschäfte.
    Viele asiatische Kunden haben kein Auto, und die anderen kleinen Asiashops in den anderen Städten, werden von den Ketten beliefert, die ihre Hauptgeschäfte in der China Town haben, ein Rundgang, man kann sie nicht verfehlen, sie liegen fast zentral im Rotlichtviertel.
    Wenn Du vor dem Hauptbahnhof stehst, befindet sich links davon eine Tiefgarage mit Kamera. Mag sein, dass der Preis für 3 Stunden sich auf 11 Euro beläuft, nur ist das den Parkplatz wert.

  9. #8
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Thailändische Lebensmittel in Holland kaufen?

    tanken in Holland ist nur um ca. 15 Cent pro Liter billiger.
    auch beim Diesel lohnt es sich fast nicht mehr

    Gruß aus der Grenzregion

    Sunnyboy
    (Belgien ist noch i.O. für Diesel 1,05 € vor zwei Wochen bei einer freien Tankstelle)

  10. #9
    dms
    Avatar von dms

    Registriert seit
    08.08.2003
    Beiträge
    756

    Re: Thailändische Lebensmittel in Holland kaufen?

    hi


    für gewerbertreibende die die Mwst absetzen können lohnt der tanktourismus gar nicht da die die holländischen 19% nicht absetzen können (ausnahmen sind speditionen mit erlaubnis)

    sprich man muß von der preisdifferenz noch die 19% abziehen

  11. #10
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.849

    Re: Thailändische Lebensmittel in Holland kaufen?

    Zitat Zitat von dms",p="572262
    hi


    für gewerbertreibende die die Mwst absetzen können lohnt der tanktourismus gar nicht da die die holländischen 19% nicht absetzen können (ausnahmen sind speditionen mit erlaubnis)

    sprich man muß von der preisdifferenz noch die 19% abziehen
    sie sollten sich aber unbedingt beim Bundesamt für Finanzen in Saarloui eine Europäische Umsatzsteuernummer ausstellen lassen,
    das ist kostenlos, und berechtigt ausserhalb Deutschlands zum Einkauf ohne Umsatzsteuer. ;-D

    Einige grenznahe liegenden Firmen haben bei Tankstellen in Holland ein eigenes Kundenkonto.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thaifest Holland
    Von sawatdi im Forum Event-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.10.06, 19:06
  2. Einfur von Lebensmittel in Bkk.
    Von Sammy33 im Forum Touristik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 04.07.05, 10:58
  3. Thailändische Bücher in Europa kaufen
    Von waanjai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.10.04, 15:07
  4. Lebensmittel D und THL
    Von Ricci im Forum Essen & Musik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.06.04, 17:17
  5. Thairezept für Holland
    Von DisainaM im Forum Essen & Musik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.11.02, 16:58