Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 86

Thaifrauen und Mettbrötchen

Erstellt von olisch, 26.06.2007, 09:39 Uhr · 85 Antworten · 6.453 Aufrufe

  1. #51
    olisch
    Avatar von olisch

    Re: Thaifrauen und Mettbrötchen

    Zitat Zitat von deguenni",p="497657
    naja, das ist doch schon mal was, ausser jeden morgen reis.
    Dem gemeinen deutschn Frühstück ist Poom, wie nicht anders zu erwarten, schon sehr aufgeschlossen. Egal ob Bierschinken, Leberwurst, Marmelade, Kasseler oder Schweinebraten: alles wurde bisher mit einem "aroi mak" bewertet und natürlich gegessen.

    Nur beim Mettbrötchen, da muss sie derzeit noch passen.

    Gegen khao tom oder chok zum Frühstück würde ich mich aber auch nicht wehren ...

    Gruß

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Thaifrauen und Mettbrötchen

    Zitat Zitat von olisch",p="497670
    ...Nur beim Mettbrötchen, da muss sie derzeit noch passen...
    Na, dann laß es doch, oder gehört das zu irgend einem Pflichtprogramm?

  4. #53
    olisch
    Avatar von olisch

    Re: Thaifrauen und Mettbrötchen

    Zitat Zitat von Monta",p="497674
    Zitat Zitat von olisch",p="497670
    ...Nur beim Mettbrötchen, da muss sie derzeit noch passen...
    Na, dann laß es doch, oder gehört das zu irgend einem Pflichtprogramm?
    Nein, natürlich nicht. Und zwingen, irgend etwas zu essen, werde ich sie schon gar nicht. Es hat mich halt nur sehr gewundert, da sie ansonsten ja alles mit größtem Genuß isst.

    Gruß

  5. #54
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Thaifrauen und Mettbrötchen

    Mein Vorschlag wäre, das Mettbrötchen mal so 3 Wochen unter der Matratze zu deponieren. danach kommt es so etwa an Plara ran. Bißchen Maggi drauf und aroi, aroi.
    Oder einfach dem Geist im Hausaltar spenden, mit 'ner Pepsi.

  6. #55
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Thaifrauen und Mettbrötchen

    Wie gesagt, merkwürdige Sprüche werden hier toleriert ;-D

  7. #56
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Thaifrauen und Mettbrötchen

    Meine Frau gibt zum Thema Rind mehrere Gruende an warum sie das nicht isst.

    Zum einen sei es ein Dienst an der Goettin. Ihr zuliebe haette sie mit 14 aufgehoert Rind zu essen. Die Familie isst durchaus Rindfleisch.

    Zum zweiten wuerden traditionell die Bueffel fuer den Reis sorgen. Und was einen ernaehrt esse man nicht auf. Das waere grob undankbar. Errinnert mich an unsere Kultur kein Pferdefleisch zu essen.

    Und zum dritten taete Rindfleisch dem Koerper nicht gut. Man wuerde dadurch auch schlecht riechen. Errinnert mich daran, dass fleischfressende Tiere auch einen eigenen Koerpergeruch haben. Mag also etwas dran sein.

    Fruehstueck war bei uns auch in Thailand eher eduropaeisch. Z.B. gehoert fuer meine Frau Honig und Kaffee unbedingt dazu.

    Sioux

  8. #57
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Thaifrauen und Mettbrötchen

    Zitat Zitat von woody",p="497360
    Zitat Zitat von Chak3",p="497282
    .....Im Isaan gibt es aber ja auch soetwas wie Mett.
    Ohooo der Gourmet.
    Mir selbst war das nicht geheuer, rohes Fleisch bei den Temperaturen in einem Landstrich, wo ich nicht sonderlich Vertrauen in die Kühlkette habe.

  9. #58
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Thaifrauen und Mettbrötchen

    Zitat Zitat von Sioux",p="497694

    Und zum dritten taete Rindfleisch dem Koerper nicht gut. Man wuerde dadurch auch schlecht riechen. Errinnert mich daran, dass fleischfressende Tiere auch einen eigenen Koerpergeruch haben. Mag also etwas dran sein.

    Sioux
    das wäre mir aber ganz was neues das rinder fleischfresser sind!! wo gibt es diese spezies?
    oder wie soll ich das verstehen.
    ich weis nur das hunde wenn sie rohes schweinefleisch fressen dermassen stinken.

  10. #59
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Thaifrauen und Mettbrötchen

    Zitat Zitat von Sioux",p="497694
    Zum zweiten wuerden traditionell die Bueffel fuer den Reis sorgen. Und was einen ernaehrt esse man nicht auf. Das waere grob undankbar. Errinnert mich an unsere Kultur kein Pferdefleisch zu essen.
    Dann solltest du ihr vielleicht mal den Unterschied zwischen einem Büffel und einem Hausrind erklären. Oder wolltest du nur geschickt damit angeben, dass deine Frau kein Landei ist? ;-D

  11. #60
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Thaifrauen und Mettbrötchen

    Zitat Zitat von deguenni",p="497701
    das wäre mir aber ganz was neues das rinder fleischfresser sind!! wo gibt es diese spezies?
    Deguenny, das hasst du falsch verstanden. Es geht um den Fleischkonsum.
    Warum man durch den Verzehr von Rindfleisch aber mehr Koerpergeruch als durch den Verzehr anderer Fleischarten bekommen soll erschliesst sich mir auch nicht.

    Werd aber auch nicht den aussichtslosen Versuch unternehmen die Gedankenwelt von Frauen zu verstehen. ;-D

    Sioux

Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Das Klischee der Thaifrauen
    Von divedaus im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 178
    Letzter Beitrag: 19.11.12, 21:05
  2. Sehnsüchte von Thaifrauen
    Von Phommel im Forum Treffpunkt
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 13.09.10, 14:19
  3. Thaifrauen und Selbstmord
    Von Tscho im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 10.01.10, 06:40
  4. Autowuensche der Thaifrauen
    Von Herrmann im Forum Treffpunkt
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 04.04.08, 19:52
  5. THAIFRAUEN IN DEUTSCHLAND
    Von Kurt im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 06.01.04, 08:56