Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

Thai-Wisky

Erstellt von Otto-Nongkhai, 08.08.2002, 12:01 Uhr · 26 Antworten · 4.705 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Thai-Wisky

    Original erstellt von Peter-Horst:
    Hallo Otto,

    hatte mal bei einer Issan Rundfahrt Magenprobleme an einem Dorfladen gabs so braun-rotes Zeug Stand in Thai Wiskey drauf, war schaft, aber dem Magen gings dan besser.

    Weist Du was das war ? (War schon von 10 jahre)

    Gruß Peter
    Hallo Peter !
    Das war warscheinlich Rostwasser mit Urien gemischt in einer Whiskeyflasche abgefuellt.

    Nah ,Spass beiseite ,hier im Isaan gibt es viele Heilkreuter mit unbestimmten Namen .
    Die sogenannte " Baummedizin " ist hier viel verbreitet
    und sogar gegen Aez soll es einige Blaetter und Salben geben .
    In jedem Dorf gibt es einen "Medizienmann"
    der bei Krankheit gerade von aelteren Personen gerufen wird .

    Kein Problem ,man glaubt ja an die Wiedergeburt .

    Gruss Otto

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Thai-Wisky

    Zurueck zum Whiskey .
    Frueher habe ich auch gerne mit meinen Zugfreunden
    den Sang Tipp getrunken .
    Ein etwas teuerer Whiskey der auch nach Konjar geschmeckt hatte .
    Bei einer richtigen Mixung konnte man ein Glass auch am Tag trinken

    Grus Otto

  4. #13
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Thai-Wisky

    "Hier im Isaan wird Lau Kau getrunken .
    Flasche ca.60 Bath".

    Ist das identisch mit Lhao Khao (mögliche verschiedene Schreibweisen)?
    Oder gibt es noch anderes Hexengebräu , das ich noch nicht kennengelernt habe?
    Gruß Sunnyboy

  5. #14
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Thai-Wisky

    @ sunnyboy
    Wenn der Mann ,der Schwester meiner Frau aus seinem täglichen Rausch aufwacht ,
    werde ich ihn mal fragen .
    Der ist Experte .

    Übringens ,wegen zuviel Alkohol sterben hier in Thailand jedes Jahr viele Männer an Leberzirose .
    Im Isaan sind Männer ab 60 schon seltener geworden.
    Ich habe auch schon einige Bekannte , besonders beim Zug ,verloren,
    im Alter von 40 - 50 Jahren .

    Also Vorsicht !!!

    Gruss Otto

  6. #15
    Avatar von aa-dschai-dam

    Registriert seit
    03.01.2001
    Beiträge
    126

    Re: Thai-Wisky

    Wie kann man Ethanol von Methanol ohne einen Selbsttest unterscheiden, also ohne es trinken zu müssen?

  7. #16
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Thai-Wisky

    Keine Angst Otto, mein Bedarf war schon vom zusehen gedeckt.
    Als ich das erste Mal diese Panscherei sah, dachte ich es handelt sich um Drogen (lama) (ich weiß Alkohol ist auch eine), deshalb habe ich das Zeug nicht angerührt.
    Bevorzug eher den Stoff den es im Supermarkt gibt, mit allseits bekanntem Label.
    Frag aber trotzdem mal nach?
    Gruß Sunnyboy

  8. #17
    Buthan
    Avatar von Buthan

    Re: Thai-Wisky

    indem man eine Flasche Wodka von ALDI und eine von LIDL gegenüberstellt. So wies aussschaut, ist die mit dem blauen Eisbär die mit dem Ethanol un die mit dem blauen Eisbär die mit dem Metahnol.
    So und nicht anders haben wir es in der Unität errlernt.

    liebe Grüße Buthan

  9. #18
    woody
    Avatar von woody

    Re: Thai-Wisky

    Früher gab's einen Saeng Som, der war recht passabel, der ist dann aber vom Markt verschwunden. In letzterer Zeit aber wieder zu bekommen, der Geschmack ist nun schlechter, ähnlich dem Saeng Thip.

    Beim Lao Khao kommt es wirklich auf das Brennen an, ich habe früher öfter diesen getrunken. Bier gab's nur selten, wenn vorhanden dann war es warm und das Eis zum kühlen am Abend schon ausverkauft. Dann blieb einem nur noch Lao Khao oder Wasser. Ich habe mich schnell an die warme Brühe gewöhnt, bin aber nicht erblindet.

    Der sogenannte Thai-wisky, Mekong ist meiner Meinung nach ungeniessbar und das Letzte in der nach unten offenen Skala.

    Das beste nach meinem Geschmack und noch relativ erschwinglich ist der Royal Thai Brandy Regent

    gruss woody

  10. #19
    phennecke
    Avatar von phennecke

    Re: Thai-Wisky

    Isanfreund,

    Ich "muss" dir schon wieder Recht geben: Tsang Thip (oder wie immer sich das auf Falang schreibt) ist das Gegebene (mit Cola) in Thailand.
    Fuer mich ist in Pattaya bei Frienship, Southpattaya Road, auch Grappa, ein Liter fuer 600 Baht, noch relativ attraktiv. Offensichtlich wird hier nicht so ganz entsprechend den Prozenten besteuert, oder wer weiss Besseres?

    Peter

  11. #20
    xenusion
    Avatar von xenusion

    Re: Thai-Wisky

    Das mit dem Methanol passiert auch da, wo es gar nicht kostet. Seinerzeit bei der Fliegerei hatten wir synthetisches Äthanol in unkontrollierten Mengen als Enteisungsflüssigkeit für die Kabinenscheibe und zum Entfetten von Sauerstoffleitungen. Trotz der Warnung, daß das Methanol enthalten könnte wurde es mit Cola oder Sirup gemixt und aus dem Feuerlöscher ein Schuss Sprudel hinzugegeben. Technikerlimonade. Als irgendwann plötzlich natürlich destillierter Primasprit in riesigen Glasballons kam, wurden diese unter Verschluss gestellt. Ich hatte Zugang dazu. Was glaubt Ihr, wieviel Freunde ich plötzlich hatte?
    Erblindet ist m.W. keiner, der Mensch ist zäh.

    Später bekam ich jahrelang "Kumpeltod", akzisefrei gegen die Kälte unter Tage.

    Die Versuchung war da. Ich bin Teetrinker gebleiben. Mit diesen anderen Lösungsmitteln könnt Ihr mich jagen.

    Xenu


Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.10.13, 13:51
  2. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.08.12, 10:41
  3. Party-hopping season begins with Bhum Jai Thai-Pheu Thai deal
    Von Bukeo im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.01.11, 14:15
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.10.06, 22:18