Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thai Reis und Diabetes

Erstellt von ray, 18.01.2009, 11:09 Uhr · 4 Antworten · 3.472 Aufrufe

  1. #1
    ray
    Avatar von ray

    Thai Reis und Diabetes

    Servus,

    nur mal ein kleiner Tip für Leute hier im Forum, die Diabetes haben:

    Ich habe mich immer gewundert, dass ich immer nach Verzehren des typischen Thai Duft Reises immensen Hunger auf was Süßes hatte. Mein Arzt hat mir dann erklärt, dass dies mit dem ungünstigen Glykämischen Index zu tun hat. Der Thai Duftreis hat einen sehr hohen Index von 85! Da steigt der Zucker sehr schnell und fällt dann sehr schnell wieder ab und das bewirkt dann Hunger obwohl man schon gegessen hat. Bei vielen ist das dann Heißhunger auf Süßes.

    Sehr viel besser und gesünder ist da Vollkornreis und Basmatireis mit einem Wert von um die 50!

    Es hat zwar eine Weile gedauert, bis meine Frau sich hat überzeugen lassen, aber jetzt ist sie auch nur noch Basmatireis und der schmeckt ihr jetzt auch besser. Der einzige Nachteil ist halt der Preis: 22,5 Kilo vom Thaireis kosten bei uns in München nur 23 Euro und der Basmati 5 Kilo 21 Teuro!

    Gruß Ray

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Thai Reis und Diabetes

    Zitat Zitat von ray",p="680106
    ...Es hat zwar eine Weile gedauert, bis meine Frau sich hat überzeugen lassen,
    aber jetzt ist sie auch nur noch Basmatireis und der schmeckt ihr jetzt auch besser....
    moin,

    deine frau haste jedenfalls im griff, um das zu bekunden muss sie sprichwörtlich,
    jedesx über ihren eigenen schatten springen


  4. #3
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.803
    das ist mittlerweile offiziell
    nur bezieht es sich nicht nur auf Jasminreis, sondern generell auf weissen Reis

    Diabetes warning on white rice | UK | News | Daily Express


    wer als Diabetiker Urlaub in Thailand verbringen will,

    zum Essen :
    http://americanexpatchiangmai.com/di...avel-thailand/

    Most sauces have spoonfuls of sugar in them.Thais like sweet things.
    The Thai for diabetes is baowaan - you'll need to remember that.
    Barbeques will be fine, fish will be OK, but be suspicious of any sauces or combination of spices.
    Even Pad Thai has a side serving of sugar if you're not careful.
    Mai ow numtan means you don't want sugar.
    mai ow numtan - mee baowaan. says you don't want sugar because you have diabetes.
    But Thais only half listen, and messages from waiters to cooks get forgotten so be careful.
    Having said that you will soon learn what you can and can't eat.
    It's most fun eating in the market and you can usually see whats going into the food there.
    In my opinion hotel restaurants are probably the least trustworthy place you could go.
    Go to restaurants like MK where you order the ingredients and cook it yourself, or barbeques where you cook your own stuff at the table.
    They have these places everywhere, outside and in supermarkets.
    Thai food and diabetes???? - Bangkok Message Board - TripAdvisor
    zur Insulinversorgung --- Fascino Pharmacy Pharmaziekette in Thailand

    Insulin in Thailand - Allgemein - diabetes-forum

    wie schon erwähnt, auf Basmatireis umstellen,

    The carb content is roughly the same as other rices but it is very very fast.
    Here's an extract from the GI index
    Jasmine rice, white, cooked in rice cooker (Golden World Foods, Bangkok, Thailand)
    GI 109 portion size 150g, carb 42 GL 46

    The GI of glucose is 100 .

    Some other sticky rices come in with a GI in the 90s. There are a few a bit lower but
    For comparison:
    Converted, white parboiled rice, boiled 20-30 min, Uncle Ben's®
    GI 38 portion size 150g , carbs 36, GL14

    Basmati, white rice, boiled 12 min
    GI 52 portion size 150g , carbs 37, GL18

    Maybe portions won't be as big as 150g though.
    Diabetes Forum • Thailand and Type 1

    Garküchen werden da zwar ausscheiden,
    aber in jedem indischen Restaurant wird man die alternativen Reissorten zum weissen Reis bekommen.

  5. #4
    Avatar von waltee

    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    2.832
    Mei sei namtaan! gehört inzwischen bei mir zu jeder Bestellung in Restaurants in Thailand. Auch musste ich schon Gerichte, z. B. Tom Ka Gai stehen lassen weil viel zu süss. Eine süsse Nudelsuppe schmeckt einfach nur scheusslich!

    Das war früher besser, da konnte wer wollte selber Zucker reinschmeissen.
    Jetzt wird schon zuckersüss angerichtet, da muss man ja krank werden.

  6. #5
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von ray Beitrag anzeigen
    Servus,
    Der einzige Nachteil ist halt der Preis: 22,5 Kilo vom Thaireis kosten bei uns in München nur 23 Euro und der Basmati 5 Kilo 21 Teuro!
    Kleiner Tip: Feiner Basmati bei Lidl oder Aldi ca. € 1,70 pro Kilo, aber München war schon immer etwas teuro.....er

Ähnliche Themen

  1. Diabetes in Thailand -BKK
    Von MikeRay im Forum Treffpunkt
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 01.06.16, 02:48
  2. bio reis
    Von harriver im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.02.09, 07:46
  3. weg vom Reis
    Von ray im Forum Essen & Musik
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 06.09.06, 14:39
  4. Die Uhr im Reis...
    Von Kali im Forum Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.05.06, 21:30