Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

Thai Essen Europaweit

Erstellt von ReneZ, 19.03.2007, 12:11 Uhr · 26 Antworten · 3.552 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.839

    Re: Thai Essen Europaweit

    Ein Problem ist, dass die regionale Küche oder der regionale Markt den Standart setzt.

    In Osteuropa wurde der Standart dadurch gesetzt, dass man aufgrund der Preissituaution eine Menuekarte anbieten mußte, die sich an den bezahlbaren Preisen des Landes orientieren mußte, so kosteten die Gerichte z.B. im Chan-Chan in Budapest nicht viel mehr, als in Thailand (erst vor 15 Jahren begannen die Veränderungen, und mittlerweile hat man gleichzogen in der EU). Ein anderer Punkt war, das die Restaurants nicht von Thais, sondern von ehemaligen laotischen Studenten geführt wurden, die im Austausch kamen, und nach Heirat in dem kommunistischen Bruderland blieben. Weil die Thaiküche wesentlich bekannter ist, als die laotische Küche, war die Restaurantbezeichnung auch klar. In den frühen 90 Jahren hatte man wegen der teuren Importgemüsen und Früchte ausschließlich mit heimischen Angebot das Essen zubereitet, um die günstigen Preise zu halten, mittlerweile wird auch meist Importgemüse verwendet.

    In Frankreich ist die Thailändische Küche oft von Vietnamesen und Chinesen adaptiert worden,
    wobei in der Chinatown von Paris (Port du Italie), 80 % der thailändischen Restaurants von Vietnamesen geführt werden.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Thai Essen Europaweit

    Zitat Zitat von Dieter1",p="463314
    Ausschliesslich an den Geschmack!
    Einverstanden, wenn man 'hier' authentischer Thai Geschmack
    sucht, ist man schon praktisch darauf angewiesen, den
    Inhaber oder Koch zu kennen, und extrawünsche
    aussprechen zu können.

    Gruss, René

  4. #13
    Avatar von woma

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    3.243

    Re: Thai Essen Europaweit

    Zitat Zitat von Mr_Luk",p="463317
    Was ein gutes Restaurant ist, da scheiden sich die Geister erst recht
    ja, so ist das - ich bin mit meiner Definition auch nicht weiter gekommen, wenn ich ein Restaurant empfehle, weil mir das Essen schmeckt und das Drumherum halbwegs stimmt, dann muss es meinen Freunden nicht automatisch schmecken meine derzeitige Lebensabschnittspartnerin kann dann schon mal in einem Thai-Restaurant nach einer Extraportion Pla ra fragen und wehe es gibt in der Küche keine "Stinkefisch-Sauce" dann ist das Lokal unten durch

    woma

  5. #14
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Thai Essen Europaweit

    Zitat Zitat von DisainaM",p="463321
    wobei in der Chinatown von Paris (Port du Italie), 80 % der thailändischen Restaurants von Vietnamesen geführt werden.
    Ich glaube viel eher sie sind im Besitz der Chinesen, werden von den Viatnamesen 'geführt' und das Personal ist ebenfalls vietnamesich. Die original vietamesischen Restaurants in Frankreich und Benelux sind übrigens im allgemeinen eine Klasse besser als chinesische oder thailändische Restaurants. Aber auch in der Eifel war ich schon in sogenannten "Thairestaurants" die von Vietnamesen betrieben wurden... ich war so frustriert, die konnten kein Wort Thai!

    "Le quartier chinois" sprich Chinatown von Paris befindet sich im '13ten Distrikt', (le 13ième arrondissement), und es ist die porte d'Italie oder eventuell die porte d'Yvrie Deutsche und Französisch... mon dieu, ce n'est pas leur truc! ;-D

    Aber alles in Allem keine Spur von Authenzität!

  6. #15
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Thai Essen Europaweit

    Ich weiss nur von Thairestaurants in Hamburg - und die sind richtig teuer - so dass wir da nie Essen gehen,

    meine Frau meint das kann sie auch kochen - und das erheblich günstiger - kann ich ihr nur recht geben.

  7. #16
    Avatar von woma

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    3.243

    Re: Thai Essen Europaweit

    Zitat Zitat von Mr_Luk",p="463328
    "Le quartier chinois" sprich Chinatown von Paris befindet sich im '13ten Distrikt', (le 13ième arrondissement)
    wir hatten in der "Rue de Tolbiac" sehr gute Thai-Restaurants gefunden, eines davon war Lao/Thai und das Essen "Original Lao" - auf Nachfrage gab es auch spezielle Lao-Gerichte.

    woma

  8. #17
    Avatar von Bigfoot

    Registriert seit
    09.09.2006
    Beiträge
    137

    Re: Thai Essen Europaweit

    Zitat Zitat von Mr_Luk",p="463317
    ...Zudem ist das eine nordthailändische Spezialität, aber eigentlich ein chinesisch beeinflusstes Gericht.

    Was ist "gut"? Nicht verzuckert, nicht versalzen, nicht zuviel Essig, genug Nam Man Hoy, ist schon gar nicht mal so schlecht...
    Nun die Definition ist wirklich nicht einfach.
    Man darf aber nicht vergessen, dass die Thailändische Küchen von vielen anderen Nationen beeinflusst wurde und die diversen Einflüsse sehr gut integriert wurden. Ich für mich, habe nach unzählingen Kochkursen in Thailand die authentische Küche Thailands erlernt und geniesse diese praktizierend in den Zeiten wo ich nicht in Thailand sein kann.

    In der Schweiz und im grenznahen Deutschland habe ich noch kein Thai-Restaurant gefunden, welches meine Vorstellung von einer autehentischen Küche befriedigen kann.

    Einen sehr ausführlichen Einblick in die Thailändische Küche und deren Geschichte liefert meines Erachtens das Buch Thai Food von David Thopmson. Diese über zwei Kilo schwere "Biebel" der Thailändischen Küche habe ich beinahe verschlungen... so interessant ist sie geschrieben.

    Kulinarische Grüsse
    vom verfressenen
    Bigfoot

  9. #18
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Thai Essen Europaweit

    Zitat Zitat von Bigfoot",p="463342
    Nun die Definition ist wirklich nicht einfach.
    Man darf aber nicht vergessen, dass die Thailändische Küchen von vielen anderen Nationen beeinflusst wurde und die diversen Einflüsse sehr gut integriert wurden.
    Das könnte ich aber auch ungehemmt von der luxemburger Küche behaupten ;-D

    Im ernst, es ist wohl richtig dass Thailand alleine durch die geographische Lage, einiges an Einflüssen "gut" integriert haben dürfte. Und wieso auch nicht - Autentizität sehe ich auch nicht als Purist, wie käme ich dazu. Übrigens gab es bis zur ankunft der Portugiesen (Misionare glaube ich) ja kein Chili in Thailand! Allerdings schmeckt man eben oft zu sehr wo (in welchem Land) der Kochstopf gerade steht! Das ist eigentlich das was ich meinte - und es ist der Grund weshalb ich das Kao Soi nur in Chiang Mai esse!

    Zitat Zitat von Bigfoot",p="463342
    Ich für mich, habe nach unzählingen Kochkursen in Thailand die authentische Küche Thailands erlernt und geniesse diese praktizierend in den Zeiten wo ich nicht in Thailand sein kann.
    Das ist die sicherste Methode und der beste Weg nicht enttäuscht zu werden! Ich koche und backe auch selbst, lege sogar ein oder mache Frischkäse, koche Marmelade, mahle Senf etc. Für meinen Teil vermisse ich die Thaiküche aber hier nicht, sondern im Gegenteil: ich mache mir zwischendurch was "altbackenes". Und nach und nach mögen die Familienmitglieder und eher konservativen Thaigäste einiges davon besonders gerne. Auch ihr Gaumen muss sich erst einmal an die "authentische Exotic" gewöhnen und anpassen.

    PS: der Grund weshalb die "exotische Küche" so angepasst ist vor allem im kommerziellen Interesse. Das "original" Som Tam oder Thom Yam Ghung, das Muu Nam Tok sowie Laab Dip würde doch Niemand ausser den hartgesottenen Thailandkennern fr***en

  10. #19
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.033

    Re: Thai Essen Europaweit

    Gut ist ein Restaurant nur dann, wenn mir das Essen dort schmeckt, und Service und Preise im vernünftigen Rahmen liegen.

    Dann ist es mir egal, in welcher Schrift die Speisekarte geschrieben ist.

  11. #20
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Thai Essen Europaweit

    Zitat Zitat von Nokhu",p="463387
    Gut ist ein Restaurant nur dann, wenn mir das Essen dort schmeckt, und Service und Preise im vernünftigen Rahmen liegen.

    Dann ist es mir egal, in welcher Schrift die Speisekarte geschrieben ist.
    In vielen, guten Restaurants ist ja nichtmal ne Spiesekarte vorhanden und die von aussen betrachtet heruntergekommensten Läden bieten sehr oft das leckerste Essen.
    Schmeckt dann natürlich nur denen, die keinen besonderen Wert auf das Ambiente legen.
    Ich finde sogar, dass viele Thai-Restaurants in Deutschland noch relativ authentisches Essen anbieten, wenn man es mal mit den China-Restaurants vergleicht. Als ich in Taiwan war, hat es mich richtig umgehauen, das hatte ja absolut nichts mit dem zu tun, was man in Deutschland so auf den Teller bekommt. Wobei die chinesische Küche ja auch sehr vielfältig ist und abhängig vom Teil Chinas sehr unterschiedlich.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thai Essen in Berlin
    Von Tscho im Forum Essen & Musik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 07.09.11, 11:35
  2. Sylvester Thai Essen
    Von Kuki im Forum Essen & Musik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.12.08, 21:45
  3. Thai/ Isan Essen
    Von norberti im Forum Essen & Musik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.10.06, 08:41
  4. Ketchup im Thai-Essen
    Von ray im Forum Essen & Musik
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 20.07.06, 20:36
  5. Braunschweig Thai essen
    Von Tschaang-Frank im Forum Essen & Musik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.05.06, 11:13