Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Shrimps in Pattaya

Erstellt von shaishai, 12.02.2013, 12:27 Uhr · 29 Antworten · 2.859 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.509
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    die Kartons dienen zum Einpacken... auf dem Seafoodmarkt am Ende der Walking Zone blinzeln Dich nicht nur die Shrimps noch lebend an...
    Dass die lebend sind weist inwiefern darauf hin, dass die aus dem Meer kommen?

    Bei Ayuttaya ist übrigens ein Großmarkt für Shrimps. Da leben die zwar auch noch, werden aber aus naheliegenden Gründen nicht mit dem Kutter angefahren.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von Phommel Beitrag anzeigen
    Wie stellst du dies sicher?
    Fragen, wo sie herkommen. In guten Restaurants bekommst Du eine ehrliche Antwort. Der Preis ist auch ein Kriterium (5-6 Stück 500/ Preechai)
    Für die grossen mit ca. 15-20 cm.

    Je billiger, desto ............und größer ist die Hühnerkacke-Farm-Warscheinlichkeit.

  4. #23
    Avatar von Khun_Mii

    Registriert seit
    26.06.2006
    Beiträge
    325
    ...oder mach den Shrimps-7-Tage-Test
    Einfach die Shrimps 7 Tage in die Sonne legen. Wenn sie dann noch jugendlich frisch und lieblich duftend sind, würde ich sie nicht essen(da antibiotikahaltig).
    Sind sie jedoch schmierig, stinkend und zerfließen, kann man sie getrost essen (da antibiotikafrei).

  5. #24
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Sehr guter Tipp. Danke vielmals.

  6. #25
    Avatar von Stefan

    Registriert seit
    25.08.2001
    Beiträge
    753
    also es ist so...in thailand wird erstmal unterschieden,zwischen süsswasser shrimps und meerwasser shrimps.
    wenn du jetzt meeresshrimps orderst egal ob auf dem markt oder restaurant , dann bekommst du in pattaya gezüchtete shrips.sie werden liang gung genannt.selbst wenn du auf thai frägst,ob die shrips aus dem meer kommen...
    du musst speziell nach gung tschae buai fragen.
    dann bekommst du sie,die leckeren ausm meer.das letze fischrestaurant in chomtien hat sie.
    ich füge immer noch dazu das ich eine starke allergie auf gezuchtete shrimps habe..i,h selber habe schon in vielen guten restaurants nachgefragt.so gut wie keins bietet bietet diese meere shrims an.
    der tipp mit der grösse ist ubrigens ein scharrn....

  7. #26
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von Stefan Beitrag anzeigen
    .i,h selber habe schon in vielen guten restaurants nachgefragt.so gut wie keins bietet bietet diese meere shrims an.
    der tipp mit der grösse ist ubrigens ein scharrn....
    Dann warst Du noch nie im preechai-Restaurant, direkt am Meer?
    Dort werden die von Dir beschriebenen in verschiedenen Becken gehalten. Wenn Du die aus dem Meer willst, bekommst du die auch, und zahlst auch dafür......

    Bitte keine Verallgemeinerungen......."frägst" Du im richtigen Laden, bekommst Du, wonach Du gefragt hast.......

    Das "leckere letzte FischRestaurant" am Ende der Strandstrasse in Jomtien kenn ich auch, das ist aber nicht mehr das gleiche wie früher........und kein Vergleich mit s.o.

    Guten Appetit.

  8. #27
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Dass die lebend sind weist inwiefern darauf hin, dass die aus dem Meer kommen?

    Bei Ayuttaya ist übrigens ein Großmarkt für Shrimps. Da leben die zwar auch noch, werden aber aus naheliegenden Gründen nicht mit dem Kutter angefahren.
    weil dort alles vom Kutter kommt... und Ayuttaya weit entfernt liegt

  9. #28
    Avatar von Stefan

    Registriert seit
    25.08.2001
    Beiträge
    753
    Bitte keine Verallgemeinerungen......."frägst" Du im richtigen Laden, bekommst Du, wonach Du gefragt hast.......

    deshalb schrieb ich ...in so gut wie keinem..und dazu steh ich.geh in 1000läden die shrimps anbieten da findest du vielleicht einen der shrimps aus dem meer anbietet.
    sanukk schon mal nachgefragt was sich in den becken, ausser den shrimps und dem wasser befindet?....

  10. #29
    Avatar von ponschai

    Registriert seit
    25.10.2006
    Beiträge
    97
    Und genau das ist das Problem. Es ist nämlich äußerst schwierig solche Farmen zu betreiben, da Shrimps äüßerst empfindlich sind. Nur weil viele denken es wäre einfach und man macht auf die Schnelle dicke Kohle nehmen die Farmen überhand.
    Dies fängt schon mit der Bodenbeschaffenheit und der Dichte des Besatzes ab. Wenn man bedenkt das alleine für die Anschaffungen eines Weihers (Ausbaggern, Gerätschaften für Sauerstoff, Gasmotoren,etc) ca. 25000 € zu veranschlagen sind wundert es dann nicht, wenn wie im TV - Bericht zu sehen, einfache Fischer (ohne Studium, bzw. nähere Kenntnisse über Tiermedizin) versuchen über die Menge des Besatzes die Unkosten wieder hereinzuholen.
    Die Folgen sind dann Einsatz von Antibiotika,da zu große Mengen zwangsläufig erkranken, was wiederum zu einer Verseuchung des Bodens führt. Sprich der Boden muss ausgetauscht werden, was einen evtl. vorherigen Gewinn wieder zunichte macht.
    Von Nachhaltigkeit also keine Spur, aber erklär des mal einem einfachen Fischer.
    Wir betreiben ca. 30 Garnelenweiher und einen übermäßigen Einsatz von Medizin habe ich noch nie gesehen. Auch werden die Garnelen regelmäßig von der Exportfirma kontrolliert, da sie zum Großteil nach Japan geliefert werden.
    Also bitte nicht alles wegen eines einzelnen Fernsehberichts in Frage stellen!

    Ein Freund von mir bzw. seine Frau betreibt bei Chonburi so eine Shrimp Farm. Scheint nicht sonderlich schwierig zu sein. Man muss allerdings ein bisschen Kapital mitbringen und ein paar Leute einstellen, damit das dann auch richtig funktioniert.[/QUOTE]

  11. #30
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von Stefan Beitrag anzeigen
    sanukk schon mal nachgefragt was sich in den becken, ausser den shrimps und dem wasser befindet?....
    Nein, leider nicht...... Wer dumm fragt, bekommt wahrscheinlich dumme Antworten. Leben ist immer lebensgefährlich........

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Nitrofuran in Shrimps Produkten.
    Von odysseus im Forum Thailand News
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 17.05.14, 14:46
  2. Pattaya&Co
    Von Rawaii im Forum Treffpunkt
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 17.07.03, 23:02
  3. Bio-Shrimps aus Thailand
    Von woody im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.12.02, 17:46