Seite 48 von 50 ErsteErste ... 384647484950 LetzteLetzte
Ergebnis 471 bis 480 von 500

Selbstversorger und Selbstmachen (Eurofood) in Thailand

Erstellt von norberti, 03.03.2013, 18:06 Uhr · 499 Antworten · 63.871 Aufrufe

  1. #471
    Avatar von Tanha

    Registriert seit
    19.04.2012
    Beiträge
    274
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    nimmst das Palmöl zum Andenken an Nutella?
    Einmal wird Tegomuls auch aus Palmöl hergestellt. Zum anderen hat es gute Eigenschaften für Schokolade:
    - Geschmacksneutral
    - Mundgefühl ähnlich wie Kakaobutter
    - Wird bei etwa 16 Grad fest (Ich nehme es deshalb auch als Magarineersatz direkt aus dem Kühlschrank, wenn die Butter aus dem Makro alle ist.)
    - Zum Gedenken an Nutella natürlich auch.

    Soyaöl ist dafür geradezu gräßlich wegen des Nebengeschmacks und Sonnenblumenöl ist zu flüssig. Kokosöl vielleicht noch, wenn man den Geschmack mag.

  2.  
    Anzeige
  3. #472
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    7.131
    Zitat Zitat von Tanha Beitrag anzeigen
    Das wird ja gleich gegessen. Ich gehe in diesem Fall so vor:
    1. Prüfen, ob die Eierschale garantiert nicht verletzt ist (Salmonellen sitzen draußen auf der Schale)
    2. Das Ei 1 Minute mit einem Esslöffel in kochendes Wasser tauchen (Dadurch wird der Großteil abgetötet. Die mögen es nicht über 70 Grad) Das Eiweiss ist zwar dann schon ein wenig geronnen, aber das Eigelb noch ganz flüssig.
    Aber bitte nicht die chirurgisch einwandfreien Gummi-Handschuhe vergessen!

  4. #473
    Avatar von Charin

    Registriert seit
    29.04.2011
    Beiträge
    1.345
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    Aber bitte nicht die chirurgisch einwandfreien Gummi-Handschuhe vergessen!
    Mundschutz ...und Ei in den Manipulator einlegen...und wenn es sein sollte mit einer Thermitladung erledigen....Die Aliens sind unter uns..und wer weis, was da aus deinem Bauch heraus springt....

  5. #474
    Avatar von Tanha

    Registriert seit
    19.04.2012
    Beiträge
    274
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    Aber bitte nicht die chirurgisch einwandfreien Gummi-Handschuhe vergessen!
    Wer einmal ein richtig schöne Salmonellen-Infektion hatte (Ich habe danach 1 Jahr keine Eier angerührt, außer meine eigenen), sieht das eventuell anders. Auch Austern, da roh gegessen, sind hier problematisch.

    Ich denke aber vielen machen die Viecher nichts, da sie diese hinterher mit ausreichend Alkohol im Magen betäuben.

  6. #475
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    7.131
    Zitat Zitat von Tanha Beitrag anzeigen
    Wer einmal ein richtig schöne Salmonellen-Infektion hatte (Ich habe danach 1 Jahr keine Eier angerührt, außer meine eigenen), sieht das eventuell anders. Auch Austern, da roh gegessen, sind hier problematisch.
    Ich denke aber vielen machen die Viecher nichts, da sie diese hinterher mit ausreichend Alkohol im Magen betäuben.
    Beobachte mal Dein thail. Umfeld, wie man da mit Eiern umgeht. Ich habe gelernt, dass man in TH Eier heutzutage auf jeden Fall mit Herkunft aus Legebatterien kauft (auch wenn man selbst noch Hühner hält). Aus früheren Zeiten hat die thail. Hausfrau allerdings noch die Gewohnheit, Spiegeleier beidseitig durchzubacken! Der Hintergrund war, dass die Hühner frei laufen und man beim Auffinden eines Eies nicht feststellen konnte, wie lange das Ei dort schon gelegen hatte.
    Letztlich sind Eier bei weitem nicht so empfindlich und problematisch, wie uns oft suggeriert wird! https://de.wikipedia.org/wiki/H%C3%B...t_und_Lagerung
    http://www.t-online.de/gesundheit/kr...-lagerung.html

  7. #476
    Avatar von Charin

    Registriert seit
    29.04.2011
    Beiträge
    1.345
    Austern immer roh....und frisch geschlachtet..und natürlich mit einer von meiner Frau ..hmm..ziemlich scharfen Sauce...hmmm

  8. #477
    Avatar von Tanha

    Registriert seit
    19.04.2012
    Beiträge
    274
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    Beobachte mal Dein thail. Umfeld, wie man da mit Eiern umgeht.
    Also die Eier unserer Hühner werden steinhart gekocht und dann, ob bebrütet oder nicht, gegessen (Nicht von mir!).

    Klar sind Eier lange haltbar. Das Problem sind die Salmonellen auf der Schale. Sobald die Schale verletzt ist, dringen diese ein und vermehren sich bei den Temperaturen hier rasend schnell.

    Zitat von deinem Link:
    "...Beschädigte oder zerbrochene Eier sind jedoch schnell verdorben, weil sich darüber schnell Bakterien bzw. Schimmelpilze ausbreiten, die zudem meist noch gesundheitsschädlich sind. Für ein solches Verderben reicht unter Umständen bereits ein kleiner Riss in der Schale aus..."

    Auch das Trennen von Eiweiß und Eigelb ist problematisch, da das Ei mit der Schale in Berührung kommt (wenn es nicht gleich und roh verzehrt werden soll).

    Ein typisch sehr gefährlicher problematischer Fall ist Mayonnaise. Rohes Eigelb durch Schale beim Trennen infiziert und dann wird nicht korrekt gelagert.

    Ich lagere Eier hier übrigens bei 12 Grad (Ich habe hier 5 Kühlschränke für unterschiedliche Temperaturen bzw. Lebensmittel wie Kartoffeln etc.)

  9. #478
    Avatar von Charin

    Registriert seit
    29.04.2011
    Beiträge
    1.345
    Mayonnaise lässt sich auch ohne Eier machen, und zwar mit Milch.
    Ich rühre immer etwas Agaragarpulver in die Milch und koche sie dann sachte auf....wenn sie noch lauwarm ist, Oel hinzu und mit dem Stabmixer aufrühren...Es braucht den Stabmixer, weil die Milch dünnflüssiger als ein Eigelb ist..meinetwegen kann man noch, zur Geschmacksabrundung, ein hartgekochtes Eigelb hinzugeben.

  10. #479
    Avatar von Charin

    Registriert seit
    29.04.2011
    Beiträge
    1.345
    Hallo Tanha....
    Bist du noch da?
    Habe deinen Trick mit dem 1 minütigem gekochten Ei ausprobiert...das Eiweiss leicht dickflüssig.. .aber für Spaghetti Carbonara...in den Tropen...super wer bewahrt schon in seinem Kühlschrank überflüssiges Eiweiss auf
    Hier Kuss links und rechts auf die Wangen...

  11. #480
    Avatar von rampo

    Registriert seit
    31.05.2011
    Beiträge
    548
    Weintrauben Ernte , in der Pampas.Bei einer Freundinn , von der Frau.Die Stoecke sind 2 Jahre Alt , schmecken sehr Suess und Fruchtig .Es geht doch , mit einen Gruenen Daumen .Fg

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.08.08, 21:53
  2. Krankheit und eventuelle Kosten in Thailand
    Von Nokgeo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 31.03.06, 13:39
  3. Expat und Arzt ,Krankenhaus in Thailand und Deutschland.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Literarisches
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 06.03.04, 12:02
  4. Auswandern und zeitweise arbeiten in Thailand.
    Von Alweni Callcenter im Forum Sonstiges
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 05.11.03, 18:32