Seite 47 von 50 ErsteErste ... 374546474849 ... LetzteLetzte
Ergebnis 461 bis 470 von 500

Selbstversorger und Selbstmachen (Eurofood) in Thailand

Erstellt von norberti, 03.03.2013, 18:06 Uhr · 499 Antworten · 63.337 Aufrufe

  1. #461
    Avatar von rampo

    Registriert seit
    31.05.2011
    Beiträge
    545
    Bischen was zum Knappern gemacht , da kommt man mit den Aufpassen nicht zurecht sind sie schon weck .Meine 2 Mittbewohner , koennens nicht erwarten . ( Von Geburt auf alle 3 Stunden Hunger ) Morgen sind sie fertig .Fg.

  2.  
    Anzeige
  3. #462
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    7.025
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Sieht lecker aus. Das Gemuese gibt es auch fertig und frisch eingefroren im Makro (Erbsen, Mais, Moehren gemischt), nicht aus der Dose. Vielleicht als Idee fuer naechstes Mal
    Ist aber auch "frisch" und eingefroren teurer und nicht direkt greifbar wenn man fast 20 km zum nächsten Supermarkt hat! Das Gemüse ist auf dem Heimweg dann aufgetaut und will direkt verarbeitet werden. Konserven eben nach Bedarf!

  4. #463
    Avatar von Tanha

    Registriert seit
    19.04.2012
    Beiträge
    265
    Da meine Enkel so gerne Schokolade essen, diese aber so unverschämt teuer in Thailand ist, habe ich selbst eine Art Nutella kreiert, das wirklich sehr lecker ist. Praktisch alles ist bei Tesco Lotus erhältlich:

    Rezept:
    1. Wässrige Phase:
    250g Zucker
    125g Wasser
    0,5 g Salz (wenn keine gesalzenen Erdnüsse verwandt werden)
    Alles aufkochen bis der Zucker komplett gelöst ist
    Vom Feuer herunternehmen und etwas abkühlen lassen.
    100g Nestle Carnation (Babymilchpulver) einrühren bis es gut gelöst sit.
    50g Kakao einrühren
    dann 0,5 g Vanillin (oder entsprechend Vanillearoma) zugeben

    2. Fette Phase
    100g Palmöl
    10g Tegomuls® (Magarine-Emulgator), Man kann auch irgendeinen anderen Emulgator verwenden (z. B. Lecithin etc.)
    Im Wasserbad in Rührschüssel erhitzen ca. 65 Grad bis Tegomuls gelöst ist.
    3. Wässrige Phase unter Rühren in Fette Phase langsam eingießen.
    4. 100g Erdnüsse (geröstet und gesalzen)/Mandeln/Haselnüsse zerstoßen (groß oder Muß je nach Geschmack)und unterrühren
    5. Kaltstellen

    Gruß
    Tanha

  5. #464
    Avatar von Charin

    Registriert seit
    29.04.2011
    Beiträge
    1.123
    Zitat Zitat von Tanha Beitrag anzeigen
    Da meine Enkel so gerne Schokolade essen, diese aber so unverschämt teuer in Thailand ist, habe ich selbst eine Art Nutella kreiert, das wirklich sehr lecker ist. Praktisch alles ist bei Tesco Lotus erhältlich:

    Rezept:
    1. Wässrige Phase:
    250g Zucker
    125g Wasser
    0,5 g Salz (wenn keine gesalzenen Erdnüsse verwandt werden)
    Alles aufkochen bis der Zucker komplett gelöst ist
    Vom Feuer herunternehmen und etwas abkühlen lassen.
    100g Nestle Carnation (Babymilchpulver) einrühren bis es gut gelöst sit.
    50g Kakao einrühren
    dann 0,5 g Vanillin (oder entsprechend Vanillearoma) zugeben

    2. Fette Phase
    100g Palmöl
    10g Tegomuls® (Magarine-Emulgator), Man kann auch irgendeinen anderen Emulgator verwenden (z. B. Lecithin etc.)
    Im Wasserbad in Rührschüssel erhitzen ca. 65 Grad bis Tegomuls gelöst ist.
    3. Wässrige Phase unter Rühren in Fette Phase langsam eingießen.
    4. 100g Erdnüsse (geröstet und gesalzen)/Mandeln/Haselnüsse zerstoßen (groß oder Muß je nach Geschmack)und unterrühren
    5. Kaltstellen

    Gruß
    Tanha
    Die chemische Formel dazu lautet: C3 H6 O2...tschuldigung..."couldn't resist" wie die Engländer sagen...

  6. #465
    Avatar von Tanha

    Registriert seit
    19.04.2012
    Beiträge
    265
    Zitat Zitat von Charin Beitrag anzeigen
    Die chemische Formel dazu lautet: C3 H6 O2...tschuldigung..."couldn't resist" wie die Engländer sagen...
    Na ja, statt Vanillin (bzw. Vanillinzucker) kann man auch Vanilleschoten nehmen und statt Tegomuls ein Eigelb (wie bei Mayonnaise und Sauce Hollandaise). Bei Hollandaise wird auch ein Wasserbad benötigt.

    Also ist gar nicht so schemisch. In einer gekauften Schokolade ist garantiert mehr "C3 H6 O2" drin

    Ich nehme aus hygienischen Gründen wegen der Salmonellengefahr kein rohes Eigelb als Emulgator in Thailand.

    Gruß
    Tanha

  7. #466
    Avatar von Charin

    Registriert seit
    29.04.2011
    Beiträge
    1.123
    Ja das Ei hier..Ich wollte schon lang Spaghetti carbonara zubereiten..aaaber leider gehört ein rohes Ei dazu...hmm..was mein ihr denn??..kann man das hier in Thailand bei den teuersten Eier auch machen??..Fragen über fragen..

  8. #467
    Avatar von Tanha

    Registriert seit
    19.04.2012
    Beiträge
    265
    Zitat Zitat von Charin Beitrag anzeigen
    Ja das Ei hier..Ich wollte schon lang Spaghetti carbonara zubereiten..aaaber leider gehört ein rohes Ei dazu...hmm..was mein ihr denn??..kann man das hier in Thailand bei den teuersten Eier auch machen??..Fragen über fragen..
    Das wird ja gleich gegessen. Ich gehe in diesem Fall so vor:
    1. Prüfen, ob die Eierschale garantiert nicht verletzt ist (Salmonellen sitzen draußen auf der Schale)
    2. Das Ei 1 Minute mit einem Esslöffel in kochendes Wasser tauchen (Dadurch wird der Großteil abgetötet. Die mögen es nicht über 70 Grad) Das Eiweiss ist zwar dann schon ein wenig geronnen, aber das Eigelb noch ganz flüssig.

  9. #468
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    6.819
    Ich gebe zu, daß mir die "Lagerhaltung"hier in TH auch Einiges an Gewohnheitsbedürfnis abverlangt, aber ich habe hier schon dermaßen viel Eier in den unterschiedlichsten Zuständen verdrückt und dabei keinerlei Probleme bekommen.Egal ob Wochenmarkt, Tesco oder Macro oder auch beim Großhändler, die Dinger sind alles andere als nach "europäischen Maßstäben" gelagert. Überhaupt sollte man,wenn man diese Maßstäbe zur Grundlage seines Handelns nimmt, besser auf Tubennahrung umsteigen oder sich an die Biegung des nächsten Flusses begeben !!!

  10. #469
    Avatar von Charin

    Registriert seit
    29.04.2011
    Beiträge
    1.123
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    Ich gebe zu, daß mir die "Lagerhaltung"hier in TH auch Einiges an Gewohnheitsbedürfnis abverlangt, aber ich habe hier schon dermaßen viel Eier in den unterschiedlichsten Zuständen verdrückt und dabei keinerlei Probleme bekommen.Egal ob Wochenmarkt, Tesco oder Macro oder auch beim Großhändler, die Dinger sind alles andere als nach "europäischen Maßstäben" gelagert. Überhaupt sollte man,wenn man diese Maßstäbe zur Grundlage seines Handelns nimmt, besser auf Tubennahrung umsteigen oder sich an die Biegung des nächsten Flusses begeben !!!
    Schon mal Ei frisch und warm ab Huhn verdrückt? Ich schon..aber vor vielen Jahren in den italienischen Dolomiten...

  11. #470
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    14.170
    Zitat Zitat von Tanha Beitrag anzeigen
    Da meine Enkel so gerne Schokolade essen, diese aber so unverschämt teuer in Thailand ist, habe ich selbst eine Art Nutella kreiert, das wirklich sehr lecker ist. Praktisch alles ist bei Tesco Lotus erhältlich:


    Gruß
    Tanha
    nimmst das Palmöl zum Andenken an Nutella?

Seite 47 von 50 ErsteErste ... 374546474849 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.08.08, 21:53
  2. Krankheit und eventuelle Kosten in Thailand
    Von Nokgeo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 31.03.06, 13:39
  3. Expat und Arzt ,Krankenhaus in Thailand und Deutschland.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Literarisches
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 06.03.04, 12:02
  4. Auswandern und zeitweise arbeiten in Thailand.
    Von Alweni Callcenter im Forum Sonstiges
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 05.11.03, 18:32