Seite 20 von 46 ErsteErste ... 10181920212230 ... LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 451

Selbstversorger und Selbstmachen (Eurofood) in Thailand

Erstellt von norberti, 03.03.2013, 18:06 Uhr · 450 Antworten · 57.241 Aufrufe

  1. #191
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.669
    Zitat Zitat von Siamfan Beitrag anzeigen
    Ich habe es mal fotografiert:
    Anhang 11374

    Ursprunglich hatte ich nur die schwarze Leitungsstuecke und die grau/orangen Tropfer (aus D; teuer und viel zuwenig)
    Dann fand ich zufaellig in einem Laden , wo es Voegel, Fische, ... zu kaufen gab diese gruenen Verteile und Haehne/"Tropfer". Der Meterpreis fuer die Leitung war etwas hoeher, aber der 100er-Buendel war dann auch voll billig.
    Dazu kamen dann noch die blauen Reduzierstuecke von der normalen Wasserleitung.
    Das war schon etwas Arbeit, konnte aber auch "wiederbenutzt" werden, ich hatte das auch fuer Orchideen.
    Mit einem vorgeschalteten Bewaesserungs"computer" konnte man auch paar Tage wegfahren.
    Habe ich in unserem Garten auch eingesetzt. Erleichtert die Arbeit ungemein. Ab und an muß man nur überprüfen, das alle Teilstücke noch ok sind.
    Preislich im Vergleich zu Deu geschenkt, erhältlich in grosser Auswahl z.B. im Global House.

  2.  
    Anzeige
  3. #192
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zitat Zitat von rampo Beitrag anzeigen
    Der Sohn mit seinem Freund beim Taschengeld einfahren ,

    die Buschbohnen mit Hormon spritzen ,nix Chemi .
    Upps, ... das trifft mich etwas unvorbereitet: Hormone in der Landwirtschaft!
    Ich dachte eigentlich das waere in der EU verboten?!

    "nix Chemi"? wie wird das Zeugs den hergestellt? Wo bekommt man das zu kaufen?

  4. #193
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.194

    Arrow

    Zitat Zitat von Siamfan Beitrag anzeigen
    Upps, ... das trifft mich etwas unvorbereitet: Hormone in der Landwirtschaft!
    Ich dachte eigentlich das waere in der EU verboten?!
    Ob verboten oder nicht.
    Sorry, aber wenn ich noch ein paar gesunde Enkelkinder von meinem Sohn erwarten würde, hätte ich ihm dringend angeraten ordentliche Schutzkleidung beim versprühen der Pflanzen"schutz"mittel zu tragen. Was einstmals harmlose Insektizide oder Herbizide für Langzeitwikungen haben, sieht man im Nachbarland noch heute.
    Der Abfluß von Düngemitteln und Pestiziden in die Gewässer sowie die beim Klären nicht entfernbaren Arzneimittel und Hormone, läßt heute schon eine Verweiblichung der Fischpopulationen erkennen.

  5. #194
    Avatar von Cantor

    Registriert seit
    17.05.2012
    Beiträge
    1.680
    Zitat Zitat von Siamfan Beitrag anzeigen
    Upps, ... das trifft mich etwas unvorbereitet: Hormone in der Landwirtschaft!
    Ich dachte eigentlich das waere in der EU verboten?!

    "nix Chemi"? wie wird das Zeugs den hergestellt? Wo bekommt man das zu kaufen?
    Was hat Thailand mit der EU zutun?

  6. #195
    Avatar von rampo

    Registriert seit
    31.05.2011
    Beiträge
    519
    Noch nie was von Natuerlichen Hormonen gehoert , nix Chemi hab ich ja auch geschrieben glaube ich . Werde es mal Bildlich Bringen wen ich mit der Arbeit (Spielen ) vertig bin . Fg.

  7. #196
    Avatar von rampo

    Registriert seit
    31.05.2011
    Beiträge
    519
    So Stellen wir unser Hormon her . Wird fuer Pflanzen so wie fuer unsere Tiere verwendet . Bananen nicht mehr fuer den Markt , es kommem 50 Kg in einen 180 L Tank wir mit Milch und Wasser aufgefuelt . Die Milch kaufen wir vom Bauern bei dem gerade Maul und Klauenseuche ist den da darf er die Milch 1 Monat bis die Seuche fertig ist in die Molkerei nicht liefern die Gesunde Milch natuerlich . So schauts nach ca 1 Woche aus Taeglich Ruehren Es kommt dan noch ein Zaubersaeckchen dazu , gibts aber nicht im Handel nur Ueber die Farm Organisationen . So siehts aus wen es fertig ist nach ca 1 Monat , wir Abgeseid und das geseide wird zum Spritzen genaumen und der Rest beigemischt in Tierfutter . Fg. So Aehnlich machen wir auch unser EM selbst , da wir so um die 2000l im Jahr brauchen .

  8. #197
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Sorry, da kann ich nix dazu sagen.
    Wieviel von diesen "Zaubersaeckchen" kommen den darein? Das sind ja verschiedene Sorten! Was ist denn da drin?

  9. #198
    Avatar von rampo

    Registriert seit
    31.05.2011
    Beiträge
    519
    Ein Saeckchen auf 180 L Bakterien . Fg. bei Bio Bauer laeuft es fast auch so ab , wuerde mich aber nicht darauf verlassen .

  10. #199
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    moin rampo! so mache ich das auch,genauso. es geht auch mit essensresten sammeln,verdörtes obst gras, blätter, alles in die tonne und gähren lassen. mit brunnen oder regenwasser vermischen,und ein paar monate stehen lassen,und immer wieder mit den resten auffüllen.
    eine bessere düngung kannste nirgentwo kaufen.stinkt aber erbährmlich.man muss ständig duschen und die klamotten wechseln wenn man damit arbeitet.

  11. #200
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Es erinnert mich an Brennesseljauche/Schachtelhalmbruehe/...

    Damit habe ich vor 30 Jahren schon in D gearbeitet. Aber tatsaechlich nur BIO.
    Das mit den "Hormonen"verwirrt mich!
    "Bakterien"wuerde mir schon noch irgendwie einleuchten.

Seite 20 von 46 ErsteErste ... 10181920212230 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.08.08, 21:53
  2. Krankheit und eventuelle Kosten in Thailand
    Von Nokgeo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 31.03.06, 13:39
  3. Expat und Arzt ,Krankenhaus in Thailand und Deutschland.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Literarisches
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 06.03.04, 12:02
  4. Auswandern und zeitweise arbeiten in Thailand.
    Von Alweni Callcenter im Forum Sonstiges
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 05.11.03, 18:32