Umfrageergebnis anzeigen: Ißt euer Thaipartner Rindfleisch?

Teilnehmer
55. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    37 67,27%
  • Nein

    15 27,27%
  • Nur in Ausnahmen

    3 5,45%
Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 86

Rindfleisch und Thais

Erstellt von antibes, 21.02.2009, 10:20 Uhr · 85 Antworten · 5.955 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von catweazle

    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    866

    Re: Rindfleisch und Thais

    Zitat Zitat von phimax",p="693539
    Bei einigen Beiträgen hier frage ich mich: Wie weit respektiert (den Glauben) ihr eure Partnerinen eigentlich?
    Ganz genau so.
    stell dir mal vor was waere wenn du keine krabbeltiere magst und deine frau weiss das und schummelt dir die fiecher ins essen.
    ich finde man sollte gegenseitig respektieren und nicht zum spass was unterjubeln.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Rindfleisch und Thais

    Zitat Zitat von phimax",p="693539
    Thai die kein Rindfleisch essen, glauben an eine diese ´weise Göttin´, deren Ursprung imo aber in China liegt.
    Hier war´s.
    เจ้าแม่กวนอิม (Chaomae Kuan Im) - hier oder hier.

  4. #23
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Rindfleisch und Thais

    Göttin oder nich´ - meine Frau schätzt Rindfleisch, gerade deutsches, weil, unsere Rinder sehen eben so gesund aus

    Kennt sie die Göttin nun nicht, oder ignoriert sie sie einfach

    Ich frach´ sie

    Obwohl, seit über sieben Jahren höre ich nur:" wua pet ar(l)eu..." :P

  5. #24
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Rindfleisch und Thais

    Zitat Zitat von Kali",p="693572
    Kennt sie die Göttin nun nicht, oder ignoriert sie sie einfach
    Kali, was ist los?
    Die Frage wäre: 'Glaubt' sie daran oder nicht :P

  6. #25
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: Rindfleisch und Thais

    Zitat Zitat von phimax",p="693539
    Bei einigen Beiträgen hier frage ich mich: Wie weit respektiert (den Glauben) ihr eure Partnerinen eigentlich?
    Diesen Einwand verstehe ich in diesem Zusammenhang nicht.

  7. #26
    Avatar von Alek

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    1.709

    Re: Rindfleisch und Thais

    In unserer Stammwirtschaft isst Schatz am liebsten Zwiebelrostbraten gut durch. Noch leicht rosa in der Mitte (so wie ich´s am liebsten mag) geht garnicht Rindfleisch? No Pompem

    Ansonsten steht aber eher Schwein auf dem Speiseplan.

  8. #27
    Avatar von dear

    Registriert seit
    07.11.2005
    Beiträge
    1.459

    Re: Rindfleisch und Thais

    Ich fand es komisch, dass Mutter irgendwann von jetzt auf gleich Rindfleisch vom Essensplan gestrichen hat, davor war es 30 Jahre kein Problem gewesen und die Frau war schon immer sehr religiös (dass es noch religiöser geht hat sie uns vor sechs Jahren bewiesen ).

    Ich esse gern Rind, außer Rinderhack, das hat nen komischen Nachgeschmack... na-ja, was sag ich auch, bin ja kein Deut Religiös und was ich von buddhisten halte, die meinen beten reicht fürs Seelenheil (aber sonst ihre Kinder schlagen oder Mist reden) wisst Ihr ja.

  9. #28
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Rindfleisch und Thais

    Zitat Zitat von antibes",p="693285
    Gestern waren wir beim Abendessen eingeladen.
    Es gab Gulasch, dass zu 20% mit Rindfleisch zubereitet wurde. Die Thaifrau eines Freundes war ebenfalls anwesend und aß anfangs fleißig mit.
    Da es so gut schmeckte, fragte ich den Koch nach den Zutaten des Gulasch. Als das Wort Rindfleisch fiel, warf sie sofort das Besteck auf den Teller und fing an zu beten.

    Hinterher entstand eine hitzige Diskussion, da ich das Thema Zutaten angesprochen hatte. Muß allerdings gestehen, daß ich noch nicht wusste, dass sie kein Rindfleisch ißt. Um die Situation zu entschärfen, habe ich den Gag eingebracht, daß ich meiner Frau manchmal auch Rindfleisch untergeschoben habe, da sie ebenfalls aus religiösen Gründen kein Rindfleisch ist. Der kam aber nicht so gut. Für kurze Zeit war die Stimmung seltsam, aber dann wurde es wieder lustig.

    Ich hatte dann mit der Thai ein Gespräch, [highlight=yellow:437e92af60]in dem sie mir "drohte", daß ich Unglück haben werde[/highlight:437e92af60], vielleicht schon morgen oder auch später.
    Jetzt musste ich deutlich werden und ihr erklären, daß mir ihr Buddhismus nichts zu sagen hat und dass ich Katholik bin und mein Gott schon für mich sorgen wird. Zudem war ich der Meinung daß sie nach 5 Jahren mit den Gepflogenheiten der deutschen Küche mehr vertraut sein sollte und mir eigentlich dankbar, daß sie nicht zu viel Rindfleisch aß.

    Meine Frau meinte zu diesem Thema, daß ca. 15% der Thais kein Rindfleisch essen und Unwissenheit keine "himmlischen" Konsequenzen nach sich ziehen würde.

    [highlight=yellow:437e92af60]Wie meint ihr zu der Geschichte?[/highlight:437e92af60]
    Die Tante ist baba bobo! Der einzige, der hier Unglück hat, ist ihr Mann! Der arme muss diesen Mist dauerhaft erleiden.

  10. #29
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Rindfleisch und Thais

    Zitat Zitat von Dieter1",p="693592
    Zitat Zitat von phimax",p="693539
    Bei einigen Beiträgen hier frage ich mich: Wie weit respektiert (den Glauben) ihr eure Partnerinen eigentlich?
    Diesen Einwand verstehe ich in diesem Zusammenhang nicht.
    Verstehe ich auch nicht, zumal die Thais diese Enthaltsamkeit teilweise nur temporär vollziehen bzw. ignorieren oder überhaupt nicht diese Beschränkung aus religiösen ausüben. Diese Lockerheit, die den Thais zu eigen ist, darfst du auch uns Farangs gönnen. Zumindest hier haben wir die oft vorkommende thailändische Mentalität des Desinteresse an der anderen Kultur verinnerlicht.

    Frag doch meine Frau was sie von meinem katholischen Glauben weiß, obwohl sie hier lebt. Nichts!

    Ich kenne zudem kaum eine Migrantengruppe in unserem Land, die sowenig hier ankommt. Auch die Bereitschaft den Partner in die thailändische Kultur einzuweisen ist eher gering. Nach einer Woche Sprachkurs meiner Frau war die Lust dahin und die Thairunden waren wichtiger. Ich habe in 3 Monaten ruusischer Beziehung mehr von deren Sprache gelernt als in 5 Jahren Thaibeziehung.

    P.S.: Kann sein daß einige Themen wiederholt wurden. Aber wer stöbert schon laufend in den Archiven?

  11. #30
    Lanna
    Avatar von Lanna

    Re: Rindfleisch und Thais

    Zitat Zitat von antibes",p="693638
    des Desinteresse an der anderen Kultur ....

    Frag doch meine Frau was sie von meinem katholischen Glauben weiß, obwohl sie hier lebt. Nichts!
    Auch wieder so eine Eigenart der Deutschen, alles verstehen zu müssen. Sich der anderen Kultur anpassen zu müssen. Zu bohren und zu analysieren.
    Glaubt ihr ernsthaft die Thais in D setzen sich ernsthaft mit unserer Kultur auseinander. Neee, tun die nicht.

    Integration der Ausländer in Deutschland kommt überwiegend von den Deutschen, nicht vom Willen der Eingereisten.

Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 19.09.11, 20:20
  2. Reisen für Thais?
    Von garmin1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 11.06.09, 12:06
  3. Wie macht man Rindfleisch mit Gemüse?
    Von Florian im Forum Essen & Musik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.06.07, 12:29
  4. Thais
    Von Tana im Forum Sonstiges
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 25.03.07, 14:12
  5. Rindfleisch
    Von fauxpas im Forum Essen & Musik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.07.03, 21:20