Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 71

Probleme mit dem Essen

Erstellt von Deven, 06.12.2012, 07:43 Uhr · 70 Antworten · 6.142 Aufrufe

  1. #11
    antibes
    Avatar von antibes
    Das kann auch anders laufen.
    Ich hatte mir in der Türkei einen hartnäckigen Virus eingefangen. Übergeben war nur zum Anfang, aber der "Flotte" blieb mindestens noch zwei Wochen länger. Bewegte mich diese Zeit nur noch am Strand zwischen Toilette, Cola-Bar (mit Salzletten) und Badehandtuch.
    Als ich zurück kam hatte ich enorm Gewicht verloren und bestimmt noch mindestens zwei weitere Wochen Probleme.

    Also immer Arzt aufsuchen, was du ja getan hast.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990
    Zitat Zitat von Siamfan Beitrag anzeigen
    In Thailand gibt es zu diesem Zweck offen im Strassenverkauf leckere Mahlzeiten , die den Effekt haben, dass dieser 6 Tage-"Stopfen" .... herausgeschossen wird.
    Die Thais kommen dann meist mit Leidensgenossen zusammen, und schwaetzen und essen und schwaetzen, bis dann der erste sich sehr schnell abmeldet, und kurz darauf erleichtert zurueck kommt.

    Wenn man sojemanden im Auto sitzen hat und er verlangt nach einer Toilette, ist das keine Frage zwischen naechster oder uebernaechster Moeglichkeit, das muss dann einfach nur sehr schnell sein, sonst ... hat es sich "erledigt" und es wird eher eine Duschmoeglichkeit gebraucht.

    Ich habe frueher einige dieser "Spezial-Speisen" wegen des Geschmackes sehr gerne unwissend gegessen. Ich habe aber eigentlich absolut keine Probleme mit dem Stuhlgang, .... um so fuerchterlicher war dann bei mir die durchschlagende Wirkung.

    Z.B.: Kanom Chin, Papaya-Salat mit Plaa Raa ("vergammelter Fisch") und/oder gaerende Shrimps, Naehm (laengliche Frikadellen), ....., auch Yakult (Eine Art Joghurt-Drink, sauerlich)
    Wo hast Du denn diese Beobachtungen gemacht? Ich kann nichts davon bestaetigen. Die von Dir aufgezaehlten Gerichte sind auch keine "Spezialspeisen" sondern durchaus alltaeglich.

  4. #13
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Kohletabletten der Fa. Merck gibt es auch in Thailand. Heißen dort Ultracarbon - Medicinal Charcoal.
    Altbewährt, immer noch gut zur Unterstützung und Selbstmedikation.

  5. #14
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.710
    abend

    vieleicht hat der deven überall mit dem essen probleme, wird auch in deutschland so sein . was der bauer nicht kennt das frisst er nicht.
    habe auch einige bekannte die können dies nicht essen und jenes nicht, kotzen sofort bei fremden essen. viel einbildung ist auch dabei.
    wer nur bei der mutter essen kann,hat natürlich in thailand probleme.

  6. #15
    Avatar von Monta

    Registriert seit
    09.04.2012
    Beiträge
    771
    Also, ich kann alles ohne Probleme essen.
    Allerdings, was ich zuweilen im Nittaya lese, bringt mit zum erbrechen.
    Aber auch daran gewöhnt man sich.

  7. #16
    Avatar von Deven

    Registriert seit
    15.05.2012
    Beiträge
    11
    @ siamthai1 vielleicht auch nicht...

  8. #17
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Wo hast Du denn diese Beobachtungen gemacht? Ich kann nichts davon bestaetigen. Die von Dir aufgezaehlten Gerichte sind auch keine "Spezialspeisen" sondern durchaus alltaeglich.
    Natuerlich sind sie "alltaeglich", weil das Problem eigentlich alle 4-6 Tage auftaucht.
    Du weisst also was zB Plaa Raa ist?

  9. #18
    Avatar von ConnieNL

    Registriert seit
    29.03.2005
    Beiträge
    547
    Also wenn ich sowas mal habe (gerüche die mich enorm reitzen,durchfall,übelkeit u.sw.) nehm ich DIREKT,was ich hier in europa kaum mache , antibiotika............was macht ihr dann???Ich bin echt ein gegner von antibiotika aber wenn ich alle 2 jahre mal 2 monate wech bin versuch ich das ganze auf die schnelle zu eliminieren.

  10. #19
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.975
    Antibiotika würde ich nicht so einfach einnehmen, da diese Durchfall noch fördern und zudem die Magenschleimhaut reizen. Außerdem sollte man darüber nachdenken, dass der häufige Einsatz von Antibiotika auch Resistenzen hervorrufen kann... die Liste der Reserveantibiotika ist nicht so lang.
    Übelkeit und Erbrechen kann eine Lebensmittelvergiftung sein... muss es nicht... zunächst reicht schon eine simple Verunreinigung an den "herstellenden Händen" aus. Deshalb sollte man auch keine Erdnüsse in einer Bar, welche auf dem Tresen stehen essen.

    Was kann man raten... viel trinken, wenn keine Besserung nochmals eine Konsultation des Arztes, vor allem wenn das Erbrechen nicht aufhört. Der Elektrolytverlust ist sehr hoch und sollte dann substituiert werden (mittels Infusion) (Erbrechen könnte eine Magenschleimhautreizung oder auch eine Entzündung der Schleimhaut hervorrufen, dies könnte unter Umständen für Deine Abneigung gegen Essen bzw. der Gerüche sprechen. )
    Magenschonkost ist gut, wie Weißbrot, Reis, Bananen, klare Suppen etc..
    Durchfälle sollte man im "Auge behalten", trotzdem aber auch behandeln... Kohletabletten, eventuell Loperamid... aber auch hier den Arzt aufsuchen, wenn es nicht besser wird. Sie kennen "ihre dortigen Keime" und wissen, wie man damit umgehen muss.

    Gute Besserung!

  11. #20
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.440
    Zitat Zitat von Monta Beitrag anzeigen
    Also, ich kann alles ohne Probleme essen.
    Allerdings, was ich zuweilen im Nittaya lese, bringt mit zum erbrechen.
    Aber auch daran gewöhnt man sich.
    genau ,schreib ruhig weiter ,wir sind schon abgebrüht.

Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Essen bei Mc .....
    Von Karl im Forum Sonstiges
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 16.03.08, 12:24
  2. Essen in Thailand
    Von Bernie im Forum Essen & Musik
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 14.02.08, 07:46
  3. Thaifest 9.12.07 in Essen
    Von LosFan im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.12.07, 10:18
  4. Konsulat Essen
    Von Kurt im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 06.09.07, 00:07
  5. Was Essen???
    Von NINO im Forum Touristik
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 27.07.07, 15:34