Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 44

Offene Videos

Erstellt von DisainaM, 27.03.2006, 15:44 Uhr · 43 Antworten · 5.777 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Offene Videos

    Musikrechte in Thailand unterscheiden sich in zwei Bereiche, den lokalen Kuenstler und den auslaendischen Kuenstler.

    Bei auslaendischen Kuenstlern verhaelt es sich aehnlich wie bei der GEMA, nur ist der Bereich deutlich eingeschraenkt auf die "grossen" Medien, wie TV und Radio. Mir ist kein Kopierpfenning und auch keine pauschale fuer Kneipen/Retaurants oder Veranstaltungen bekannt.

    Bei lokalen Kuenstlern sollte es in aller Regel so sein, dass Music Copyright Thailand Geld fuer die Werke einnimmt, und diese dann an die Kuenstler zurueckzahlt. Dieses findet auch in aller Regel statt, allerdings sind die meisten Werke Outright Produktionen, also die Rechte am Werk werden auf unbestimmte Zeit auf den Produzenten uebertragen. So wie es in den USA oder auch Europa auch bis in die spaeten 60er Jahre ueblich war. Der Kuenstler selbst erhaelt keinen Pfennig.

    Wer sich fuer dieses Thema weitergehen interessiert:
    World Intellectual Property Organization.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.839

    Re: Offene Videos

    wie zu erwarten war,

    mauern die Freunde, geht schließlich um Kohle



    Gesendet: Mittwoch, 29. März 2006 15:54
    An: Info, GEMA
    Betreff: thailändische Restaurantmusik


    sehr geehrte Damen und Herren,

    bitte teilen sie mir mit, wie es sich mit th.
    Restaurantmusik verhält.

    Hat die Gema mit Thailand ein Vertretungsabkommen ?

    Falls bei bestimmten Stücken GEMA Gebühren fällig sein
    würden,
    wie verhält es sich bei gemafreier thailändischer
    Musik,

    und welche Beschaffenheit müßte das jeweilige
    Freigabedokument, mit dem die Gema-Freiheit
    nachgewiesen werden kann, der th. Künstler im
    einzelnen haben.

    Mit freundlichen Grüssen
    AW: thailändische Restaurantmusik
    Datum: Tue, 4 Apr 2006 10:32:08 +0200
    Von: "Aussendienst, Direktion" <ad@gema.de> Ins Adressbuch
    An: xxx@yahoo.de

    Sehr geehrte/r Frau/Herr xxxx,

    mit der thailändischen Verwertungsgesellschaft MCT gibt es für das
    Aufführungsrecht einen Gegenseitigkeitsvertrag.

    Für die Lizenzierungen öffentlicher Musikwiedergaben sind die
    Bezirksdirektionen der GEMA zuständig. Wir möchten Sie daher bitten, sich direkt
    mit Ihrer Bezirksdirektion in Verbindung zu setzen, vgl.
    http://www.gema.de/kunden/aussendien...hpartner.shtml.

    Da Sie Ihre Adresse, insbesondere die Postleitzahl nicht angegeben
    haben, ist es uns nicht möglich, Ihre Email an die zuständige
    Bezirksdirektion weiterzuleiten.

    Mit freundlichen Grüßen

    Conny Graßler
    Direktion Außendienst
    jetzt muß man rausbekommen, ob jeder Thai, der eine Gitarre in die Hand nimmt, und sein Stück aufnimmt,
    automatisch Zwangsmitglied bei der MCT ist.

  4. #33
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Offene Videos

    @ DisM.

    blick durch den Thread zwar nicht soo durch...

    hab gestern eine Thai Bekannte gefragt, die ein Thai Musik Cafe mit der Software " Nick Karaoke " hat und ausserdem noch Karaoke VCDs aus TH. laufen lässt..

    Gefragt nach GEMA Zahlungen.

    Antwort war..500 Euro im Jahr, einmalig p/a zu zahlen.

    Auf meine Frage...ob die Thai Musiker davon was haben ( Geld )

    und wie sich das genau verhält..kam keine Antwort.

  5. #34
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Offene Videos

    Normalerweise bei Karaoke aber nicht an die MCT/GEMA sondern an Grammy/RS Promotion direkt.

  6. #35
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.839

    Re: Offene Videos

    Da hat sich jetzt wohl ein Berliner firm gemacht bei der Zusammenstellung von Gema-freier Thaimusik.

    Immer wieder haben Thaimassagen Probleme mit der deutschen GEMA. Sie sind ratlos, wie sie sich verhalten sollen, wenn die GEMA-Leute in der Tür stehen und Geld verlangen. Das Beste ist, den Dieter Schulz anrufen. Der weiss doch bescheid. Die Nummer steht in der Anzeige von der Arirat Massage. Es soll wohl eine A-4-Liste mit thailändischen Musikern geben, die GEMA-pflichtig sind. Aber besser, den Dieter fragen...
    http://farang.de/Magazin/RumTreiber.html

  7. #36
    Avatar von Bogie

    Registriert seit
    18.12.2003
    Beiträge
    153

    Re: Offene Videos

    Zitat Zitat von Tschaang-Frank",p="330367
    Weiss jemand ob die Thailaender eine GEMA haben?? Anschrift? WWW ?
    MCT, Bangkok (Thailand)

    Quelle:

    http://www.gema.de/media/de/jahrbuch...ch_2006-07.pdf

    Seite 187.

    Sollte man dann wohl über Google finden.

  8. #37
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Offene Videos

    Bogie

    Danke, hatten wir hier auch schon im Beitrag

    Nur mal so nebenbei, ich habe die Sache nicht ganz verstanden ( war morgens 4 Uhr an der Bar )
    Ich hatte mit Klaus von Bonfire das Thema, das ich jetzt fuer das Konzert ja noch ein paar hunderter an die GEMA abdruecken darf und wir ja noch die Songliste vom Abend ausfuellen muessen damit sie ihr Geld von denen bekommen.

    Klaus stinksauer: "Vergiss die Songliste, wir kriegen so oder so keinen Cent..."
    Die haben irgend so einen neuen Verteilerschluessel - wenn du als Band auf Tour bist bekommst du nur Kohle fuer deine Gig's wenn du in den einzelnen Bundeslaendern in einem bestimmten Zeitraum so und soviele Gig's gespielt hast!

    Ich habe die Sache nicht mehr ganz verstanden - jedenfalls bekommen sie fuer den einen Gig bei mir in Niedersachsen 0 Cent und da sie in diesem Jahr in den anderen Bundeslaendern diese neue "Auflage" wohl auch nicht erfuellen, sehen sie von den Gig's auch keinen Cent von der GEMA - der Veranstalter darf aber ordentlich abdruecken an die GEMA fuer die Veranstaltung
    Also letztendlich musst du als Musiker da auch hart um deine Kohle kaempfen bzw. wirst abgezockt!

    Die GEMA ist wirklich ein Abzockverein mit staatlichem Freifahrtsschein !

  9. #38
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.980

    Re: Offene Videos

    Zitat Zitat von Tschaang-Frank",p="433660
    ... wir kriegen so oder so keinen Cent..."
    Habe das mal gelesen, mann-o-mann was in dieser Republik möglich ist.

  10. #39
    Avatar von Bogie

    Registriert seit
    18.12.2003
    Beiträge
    153

    Re: Offene Videos

    Zitat Zitat von Tschaang-Frank",p="433660
    Bogie

    Danke, hatten wir hier auch schon im Beitrag
    Bitte, ich hatte den Thread noch nicht zu Ende gelesen

    Hier noch was zum Thema GEMA:

    http://www.euraf.de/gema_3700.htm

  11. #40
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Offene Videos

    Bogie

    Ich habe deinen Link eben mal kurz "ueberflogen" - da wird u.a das erklaert was Klaus den Abend meinte "PRO"-System" nennt sich das also.
    Der Laden hat jedenfalls eine staatliche Genehmigung zum "Geld drucken" und wird praktisch von keinem kontrolliert

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Noch ein paar offene Fragen...
    Von FernwehKathi im Forum Touristik
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 28.06.12, 13:58
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.12.08, 09:45
  3. Offene Ports
    Von waldi im Forum Computer-Board
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 07.03.04, 17:30
  4. ...offene Ports
    Von Kali im Forum Computer-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.06.03, 16:17
  5. Das offene Gespräch
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.09.01, 00:12