Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 47

Navitas cucina tradizionale

Erstellt von Navita, 01.11.2013, 21:37 Uhr · 46 Antworten · 4.596 Aufrufe

  1. #11
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von Navita Beitrag anzeigen
    Die Pasta abgiessen, in zerlassener Butter und dem geriebenen Parmigiano schwenken und zum Schluss den Trüffel mit Hilfe eines Trüffelhobels darüber geben.

    Dazu gab es einen Barolo Bricco Rocche Brunate aus dem Haus Ceretto, 2005
    Das ist für mich ein absolutes Highlight oder auf deutsch molto gustoso, danke.

    von

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.346
    na, ihr Gourmets, da möchte ich mich jetzt mal outen

    Ich hab in meinem Leben noch keine echten Trüffel gegessen, schmecken die denn wirklich so toll? oder sind sie nur etwas Besonderes?

    gibt ja auch Currywürste mit Blattgold, weiß auch nicht ob das wirklich gut schmeckt

  4. #13
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    na, ihr Gourmets, da möchte ich mich jetzt mal outen

    Ich hab in meinem Leben noch keine echten Trüffel gegessen, schmecken die denn wirklich so toll? oder sind sie nur etwas Besonderes?
    Trüffel schmeckt man und wahrscheinlich hast du die auch schon mal genossen. Dünn gehobelt verfeinern die fast jedes Gericht.

    Soll heissen, Trüffel kosten zwar viel Geld aber dünn geschnitten sind sie delikat und nicht unbezahlbar.

  5. #14
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.346
    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    Trüffel schmeckt man und wahrscheinlich hast du die auch schon mal genossen. Dünn gehobelt verfeinern die fast jedes Gericht.

    Soll heissen, Trüffel kosten zwar viel Geld aber dünn geschnitten sind sie delikat und nicht unbezahlbar.
    ich hab sie definitiv noch nicht gegessen, werde aber sicherlich irgendwann dazu kommen. Meine bisherigen Erfahrungen mit edlem Gourmetzeuchs waren überwiegend negativ.

    Austern, bäh
    Schnecken, bäh
    Froschschenkel, soso
    Kaviar, naja so lala
    Hummer, lecker

  6. #15
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.695
    @Rolf2, das berühmteste Trüffelgericht. Kannst Du ja mal nachkochen. Ist allerdings das Haushaltsgeld für die nächsten Tage futsch....Trffelsuppe lyse - Rezepte - [LIVING AT HOME]

  7. #16
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.695
    @Woody, nenn' mich jetzt einen Banausen aber am liebsten mag ich Austern Creole Style wie in New Orleans - obwohl man sich danach fühlt wie der Wolf der die Wackersteine geschluckt hat.

  8. #17
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    @Woody, nenn' mich jetzt einen Banausen aber am liebsten mag ich Austern Creole Style wie in New Orleans - obwohl man sich danach fühlt wie der Wolf der die Wackersteine geschluckt hat.
    Den style kenne ich nicht. Hier in Rayong ist man die mit ein paar Blättern, grünen Zwiebeln, bischen Prik und Knoblauch.

  9. #18
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.695
    Frankie, Du vergisst den Oskar Brunnenp....er der in seiner Residenz 'nen eigenen Leibkoch hatte. Abgesehen davon ist guter Geschmack unabhängig von der politischen Couleur. Diese dämliche Ansicht gibt's nur bei uns, nicht bei Franzosen oder Italienern.

  10. #19
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Das haste aber schoen in die Vitrine gestellt zum Fotografieren.

  11. #20
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Ich hab in meinem Leben noch keine echten Trüffel gegessen, schmecken die denn wirklich so toll?
    ...gibt ja auch Currywürste mit Blattgold, weiß auch nicht ob das wirklich gut schmeckt
    Hast Du bestimmt schon gegessen, ohne es zu wissen....
    Bei den Trüffeln gibt es, wie so oft, zwar Riesenunterschiede. Die billigen kommen meist aus China.
    Aber selbst die guten, kann sich fast jeder mal leisten. Mikrodünn auf Butterspaghetti gehobelt, geben sie dem Gericht das gewisse Extra, ohne das man merkt, wo der besondere Geschmack herkommt......

    Trüffel | eBay


    Bei den Sozen hiess die so beliebte C-Wurst/Pommes unter Schröder bekanntlich "Kanzlerfilet", echt immer nur zusammen mit eiskaltem Pilsener. War gar nicht so unsympathisch.

    Bin mal gespannt, welche Kreation der dicke Gabriel auf den Markt bringt. ---> Grosser Koalititions-Döner mit allem, scharf???

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte