Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 52

Musikwünsche zur eigenen Bestattung

Erstellt von j.p.valance, 22.12.2013, 09:17 Uhr · 51 Antworten · 4.338 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    Ban Bagau... das gleiche zurück.

    Nicht für jeden hat Weihnachten die gleiche Bedeutung wie für Dich... diesen romantischen Glanz haben viele Menschen nie erlebt und ging bei mir schon vor Jahren verloren. Wüsste Jesus, welches Gedöns um seine Geburt gemacht wird, würde er wohl zurück kommen und die "Händler und Geldverleiher aus seinem Tempel werfen"...´

    Nachtrag: soeben zieht der Geruch von F.äckalien über unser Ferienhaus... in der nächsten Strasse wird gerade die Sickergruber geleert... und das am heutigen Tag. Soviel zu Weihnachten (in Thailand).

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.360
    Vor lauter Liebe zu den Menschen die er geschaffen hat nach seinem Ebenbild hat Gott über die Besinnlichen Feiertage den Tod zurückgepfiffen, lässt er Gehirn regnen , befiehlt den Viren und Bazillen mal den Ball flach zu halten und hat über Nacht den vielen gottesfürchtigen Phillipinos schnell neue Häuser gebaut und Frischwasserbrunnen gebohrt, gebrutzelt wird in allen Hütten das es ne Freude ist dem richtigen einzigen Gott zu huldigen, frohes Fest nochmal

  4. #33
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    ich brauch keinen Buddhismus.

    In Bayern sagt man, das leben ist wie eine Unterhose... kurz & besch....

    oder das Leben ist wie eine Hühnerleiter: voll Dreck und man kommt doch nicht weiter...

    was das jetzt mit dem Thread zu tun hat: wenn ich in der Verbrennungskammer im Wat liege, bekomme ich eh nix mehr mit...

    Das Leben und der Tod ist lediglich das, was man selbst daraus macht. Die buddhistische Lehre hat mich gelehrt, mit beidem problemlos zu leben. Rituale Zeremonien, inklusive Beerdigungen, halte ich somit auch fuer so ueberfluessig wie einen Kropf. Ob nun mit Musik oder ohne.

    @J.P. - Da Du hier im Thread auf mein Alter Bezug genommen hast. Voraussichtlich werde ich am 18.04.2014 53 Jahre alt, wenn ich nicht vorher bereits den Loeffel abgegeben habe. Falls doch, dann waere ich am 18.04.2014 53 Jahr alt geworden, weiss jetzt aber nicht ob das diesem Thread oder Dir in irgendeiner Weise dienlich ist.

    Wie auch immer, passend zum Threadtitel lege ich mal was passendes auf den Plattenteller. Was fuers Herz, jedenfalls solange es nocht schlaegt. Tut es dies nicht mehr, scheissegal. Somit allen dann ein angenehmes Leben und einen angenehmen Tod :


  5. #34
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Bitte zitiere mich nicht, wenn Du mich nicht meinst... Weil das zu Irritationen führt.
    Gaaaanz ruhig Socci. In einem/ DEINEM Zitat habe ich -dummerweise- einen Bezug zum TS angefügt, der NICHT für Dich bestimmt war.

    Entschuldige bitte. Sowas darf/wird nie wieder vorkommen........

    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    ...... soeben zieht der Geruch von F.äckalien über unser Ferienhaus... in der nächsten Strasse wird gerade die Sickergruber geleert... und das am heutigen Tag. Soviel zu Weihnachten (in Thailand).
    Hoffentlich war da nicht "der da oben" Schuld??? War das ein Zeichen von oben? Wundern würde es mich nicht.
    Und Vorwürfe, das "er" Dir Dein Weihnachten verräuchert, machst Du "ihm" auch noch. Völlig unchristlich.





    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    1. Das Leben und der Tod ist lediglich das, was man selbst daraus macht.

    2. Voraussichtlich werde ich am 18.04.2014 53 Jahre alt...

    3. Wie auch immer, passend zum Threadtitel lege ich mal was passendes auf den Plattenteller.
    zu 1: Aus dem Leben kannst Du was machen, wie Du und was aus dem Tod machen willst, weiss ich nicht.
    zu 2: Voraussichtlich
    zu 3: Leider in D nicht abspielbar, da im Paradies gepostet, wo es keine GEMA gibt......

  6. #35
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    zu 1. Noch einmal in aller Ruhe darueber nachdenken. Ganz wichtig, den Verstand wirklich gebrauchen und dabei jegliche Emotionen ausschalten. Dann wird das schon. Alles vorschwubeln spare ich mir, da die Majoritaet sowieso dadurch ueberfordert wird. Ergo, selber denken macht weise. Aber natuerlich nur bis zum physischen Tod. Dann eruebrigt sich von selbst die Notwendigkeit von Weisheit, weil ja im Grunde ein Vertrauter uebernimmt. Das war jetzt aber schon wieder ein ganzer Jaegerzaun. Aber egal, ist ja Weihnachten.

    zu 2. Mein Schreiben. Willst Du mein Background-Schreiber werden?

    zu 3. Aha, da schliesst sich der Kreis wieder. Der Leben und der Tod ist lediglich das, was man selber daraus macht. Da wird selbst die GEMA lediglich zum Statisten, wenn man es richtig macht. Back to 1.

  7. #36
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.756
    Tüdelllüdelli tü tü tü tüdellüdelli tü tü tü, hat eigentlich schon jemand "Spiel mir das Lied vom Tod" genannt?

  8. #37
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.360
    für alle die sich selbst nicht zu ernst nehmen wäre evtl das ne Empfehlung ?


  9. #38
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.582
    Das wäre was für mich.

    The Undertaker Theme Song - YouTube

  10. #39
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    für alle die sich selbst nicht zu ernst nehmen wäre evtl das ne Empfehlung ?
    Durchaus, als Toter kann man das durchaus verkraften.

    Aber... bitte denke auch an die Untoten in der Trauergesellschaft. Willst Du denen nach Deinem Ableben Leid antuen? Das waere garstig, was aber niemand niemand sagen darf, da es ja unziemlich ist ueber Tote schlecht zu sprechen.

    Im Leben ein Arsch im Tod ein Engel. Das laeuft unter dem Arbeitstitel Ethik. Natuerlich aber auch nur dann, wenn nicht Herrn Wendehalses Scheibe auf dem Plattenteller liegt. Dann hat es sichl selbst beim groessten Ethiker ausgeethikt.

  11. #40
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Bei Feuerbestattungen immer wieder gerne gehört:



    oder die Version für weibliche Brandopfer:


Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Videos auf der eigenen Webseite
    Von phimax im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.04.08, 22:54
  2. Zur Beruhigung des eigenen Gewisens
    Von Hippo im Forum Sonstiges
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 06.03.08, 20:50
  3. Thailand im eigenen Auto?
    Von hello_farang im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 02.02.06, 20:08
  4. KFZ auf eigenen Namen in TH registrieren ???
    Von Wittayu im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.09.05, 07:40
  5. Grundstück von der eigenen Frau pachten
    Von Elia im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.10.03, 11:53