Seite 20 von 39 ErsteErste ... 10181920212230 ... LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 383

Michael Jackson ist tot!

Erstellt von antibes, 26.06.2009, 01:40 Uhr · 382 Antworten · 17.621 Aufrufe

  1. #191
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Michael Jackson ist tot!

    Zitat Zitat von Roah",p="742987
    er meint die Generation welche nach der Generation kam die unsere Generation einmal war als wir noch Ideale hatten.
    Ein wunderbarer Satz :bravo:

    Hätte ich wissen müssen was er meint, als ich Eminem verlinkte? Und in welchem Zusammenhang stände das dann bitte noch?

    Welche Generation habe ich durch meinen Link beleidigt? Etwa gar meine eigene? Oder die Retros danach?

  2.  
    Anzeige
  3. #192
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Michael Jackson ist tot!

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="742992
    Zitat Zitat von Paddy",p="742984
    Von welchen Generationen schwafelst Du?
    Du hast dich auf mein Zitat bezogen, dass es heutzutage eben andere Musikstile gibt.
    Du hast gelacht und den Eminem-Song verlinkt.
    Das bezog ich darauf, dass du Eminem nicht als Künstler ansiehst.
    Und das beziehe ich wiederum darauf, dass du anscheinend keinen Respekt vor dem Geschmack der jüngeren Generation hast.
    Hey stopp mal. Bei mir läuft Eminem seit Jahren. Bei mir läuft z.B. auch Coldplay, Portishead oder Linkin Park. Gleichfalls seit Jahren.

    Offensichtlich hast Du den Witz in Eminems Video nicht verstanden, der Anlass für mein lachen war. Der King hat ihn deshalb jedenfalls verklagt.

  4. #193
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Michael Jackson ist tot!

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="742989
    Musik ist Geschmackssache und das ist auch gut so, liebe Genossinnen und Genossen.
    Entweder Du heuchelst oder sprichst gerade zu Deinen Fliegen. ;-D

  5. #194
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.325

    Re: Michael Jackson ist tot!

    Mir gefällt manches nicht, von dem ich weiß, daß es objektiv gut ist. Um das zu erkennen und anzuerkennen, muß man allerdings über seinen Schatten springen.
    Ich mag Klassik nicht sehr, würde aber nie behaupten, daß sie schlecht ist, schon gar nicht, weil weniger Klassik gehört wird als z. B. Pop oder "Volksmusik".

  6. #195
    Thai-Robert
    Avatar von Thai-Robert

    Re: Michael Jackson ist tot!

    Jetzt übertreibst du aber gewaltig !

    Das kann ich nicht mehr hinnehmen in was Du dich da reinsteigerst.

    Erzähl also nix mehr von deinem Wissen und Niveau !

    Zitat Zitat von Paddy",p="742974

    Gruss an den Kinderf...-Fanclub

  7. #196
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Michael Jackson ist tot!

    Zitat Zitat von Micha L",p="742990
    Interessante Frage.
    Musikqualität ist tatsächlich schwer festzumachen, weil der subjektive Geschmack dabei eine große Rolle spielt.
    Ich komme aber zu einem anderen Ergebnis und sage mir, daß gute Musik komplexer ist als schlechte. Natürlich ist das nicht immer so, aber gewöhnlich ein wesentliches Merkmal.
    Der Massengeschmack ist weitgehend manipuliert und wie beim Essen kann man sich an Schlechtes gewöhnen und es schmeckt einem das Gute nicht mehr, zumal Schlichtes bequem zu konsumieren ist und viele sich nicht die Zeit nehmen, in komplexe Sachen reinzuhören, an die man sich erst gewöhnen muß.
    Auf dem Gebiet der Literatur ist es genau so. Aber da kommt niemand auf den Gedanken, Groschenromane am höchsten zu bewerten, weil sie am meisten gelesen werden.

    Wobei ich Jacko nicht mit den Heftchen auf eine Stufe stelle. Zu denen paßt eher die sogenannte "Volksmusik".

    Darüber hinaus darf man nicht vergessen, daß das Phänomen Jackson kein rein musikalisches ist. Der visuelle Anteil daran ist ebenso wichtig.
    Ohne seine Videos und Performances wäre er nicht so berühmt.
    Damit kommst Du der Wahrheit schon ein ganzes Stück näher.
    Ich werde mich dahingehend nicht wiederholen.

    Jackson auf die Literatur übertragen, wäre für mich in etwas vergleichbar wie Jerry Cotton vs. Shakespeare. ;-D

    PS. In Deiner Aufzählung der Anteile an seiner Popularität fehlen noch die Skandale und der sagenhafte Griff in den Schritt.

  8. #197
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Michael Jackson ist tot!

    Zitat Zitat von Thai-Robert",p="743000
    Jetzt übertreibst du aber gewaltig !

    Das kann ich nicht mehr hinnehmen in was Du dich da reinsteigerst.

    Erzähl also nix mehr von deinem Wissen und Niveau !

    Zitat Zitat von Paddy",p="742974

    Gruss an den Kinderf...-Fanclub
    Solange solche Meldungen einfach ignoriert werden, sehe ich keinen Grund diese Tatsachen anders zu bewerten.

    Den Fans geht's offensichtlich am A... vorbei, was hier mit Kindern passiert.

    Das zeigt auch, warum bisher niemand sein Mitgefühl für die Kinder äusserte, die sich im Glauben befinden, ihr Vater sei gestorben. Die leiden und nicht M.J.

  9. #198
    Avatar von Roah

    Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    844

    Re: Michael Jackson ist tot!

    Vielleicht lebt er ja ..

    Elvis lebt ja auch...

  10. #199
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Michael Jackson ist tot!

    Zitat Zitat von Roah",p="743005
    Vielleicht lebt er ja ..

    Elvis lebt ja auch...
    Bei den vielen Lügen, Shows und Betrügereien sollte das dann auch nicht wirklich wundern.

  11. #200
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.360

    Re: Michael Jackson ist tot!

    bei den definitionen der Musikist es doch ähnlich wie mit

    Fastfood = Slowfood

    wie soll denn jemand der z.B. nur Erbsen aus der Dose kennt,
    den Geschmack von Erbsen kennen, ja er wird sogar durch seine Prägung den Dosenfraß den echten Erbsen vorziehen.

    Ähnlich verhält es sich mit Musik, ein an den Mainstream gewöhntes Ohr, das permanent durch alle Medien und weitergehend zuhause durch die gleiche CD-Berieselung
    an eine bestimmte eingängige Musik gewöhnt wird, wird mit
    schwierigeren Werken/Kompositionen/Texten/Melodien überfordert sein.

    daraus aber nun zu schließen, daß es keine Qualitätskriterien für Musik gäbe, oder perse die Massenkompatibilität als einen Maßstab für gute Musik zu erheben, ist ein Irrtum.

    Es ist eine Kunststück eingängige Popsongs für die breite Masse zu komponieren/zu arrangieren und zu vermarkten, was nur wenigen gelingt, insofern war MJ und sein Stab in der Tat äußerst erfolgreich, aber eben auch berechnend erfolgreich. Alles in Allem ein Top Marketingprodukt.

    Daneben existiert aber auch eine Musik die nicht die Kommerzialität so sehr in den Vordergrund rückt und eben
    spiritueller, meditativer, frecher, vulgärer, revolutionärer, innovativer einfach unangepasster ist.
    Hierbei handelt es sich dann eher um eine andere Art von Qualität, die sich aber logischerweise den Massen verschließt.

    Beide oder alle Richtungen haben in meinen Augen ihre Daseinsberechtigung, Michal Jackson war ein extremes Phänomen der kommerziellen Pop-Kultur, für manche mehr als das, für mich perönlich einfach nur überflüssig, einige Songs von Ihm fand ich auch ganz gut, aber auf keinen Fall einzigartig, irgendwie ein Monster oder auch nur monströs.


Seite 20 von 39 ErsteErste ... 10181920212230 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Michael Jackson - alles nur Show!?
    Von strike im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.08.09, 10:22
  2. Kondolenzthread für Michael Jackson
    Von Paddy im Forum Essen & Musik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.06.09, 21:27
  3. Michael Jackson tot
    Von tomtom24 im Forum Thailand News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.06.09, 09:20
  4. Michael Jackson
    Von Volker im Forum Sonstiges
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 15.06.05, 12:04