Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

"mengda"

Erstellt von pef, 02.01.2004, 15:45 Uhr · 10 Antworten · 1.649 Aufrufe

  1. #1
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974

    "mengda"

    Freunde das ist was zu essen aber was? Es sieht aus wie ein großer Käfer ca. 6cm und wenn man ihn aufbricht, riecht er wirklich gut so etwa nach Zitrone. Meine Frau verwendet die Viecher quasi als Gewürz in Suppen. Kann mir jemand sagen was das für nette Tierchen sind?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: "mengda"

    Hallo pef, na, da kann ich Dir doch helfen... ;-D

    Noch etwas, als Nachsatz, Suay erklärte mir gerade, daß man einen Ober-Zuhälter nicht nur als po: lau, als das männliche Gegenstück zur mae lau bezeichnet, sondern seine Vasallen, also seine Unter-Zuhälter auch als maeng da: bezeichnet.
    Nicht, daß es da zu Verwechslungen kommt: das eine kann man essen - das andere eher nicht

  4. #3
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974

    Re: "mengda"

    @Kali,

    vielen Dank; jetzt weiss ich wenigstens wie die leckeren Viecher heissen.

  5. #4
    Avatar von didl69

    Registriert seit
    06.03.2003
    Beiträge
    934

    Re: "mengda"

    Hallo pef,

    laut www.clickthai.de sind das (bedeutet das) :

    mä:ng- da: - แมง ดา - n. Pfeilschwanzkrebs, Königskrabbe; n. id. coll. Zuhälter; Kuppler, Lude, Gigolo

  6. #5
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974

    Re: "mengda"

    @didl69

    die Viecher heissen Riesenwasserwanzen. Warum soll sowas auch im Wörterbuch stehen, kein Mensch denkt sich dass man sowas essen kann

  7. #6
    pudding
    Avatar von pudding

    Re: "mengda"

    Ich hab das Tier nie gemocht.... Aber viele moegen es zu essen...

  8. #7
    Avatar von MikeRay

    Registriert seit
    16.09.2003
    Beiträge
    454

    Re: "mengda"

    An die Verspeisung von Insekten und alles was so ähnlich aussieht werde ich mich wohl nie gewöhnen.Ich habe zwar schon einiges versucht
    (Alkohol machte mich gefügig), doch als ich meiner Freundin dann mal beim Essen von Heuschrecken zusah und ein Bein dieses nicht gerade kleinen Viehs an ihren Lippen hing hat dieser wunderschön geschwungene Mund für einen Moment seine Faszination verloren.Ich habe mich damit abgefunden:"Meine Freundin isst Käfer".Aber anschauen mag ich´s mir echt nicht.

  9. #8
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: "mengda"

    @MikeRay,

    Genaugenommen sind es Grillen...
    Ich bin bereits in den Genuß davon gekommen, aber erst als meine Frau vorher den Kopf abgebissen hatte ;-D Schmeckt etwa wie geröstetes Brot (Crutons).
    Sehr romantisch ist sowas nicht für Jedermann, hängt ganz davon ab was man unter Romantik versteht...
    Ein schönes Bild geben die "gegrillten Grillen" übrigens ab, wenn sie zusammen mit Chips, Pistazien und Erdnüssen auf einem großen Teller präsentiert werden. Frittierte Mehlwürmer sind übrigens auch ganz lecker, die schmecken ähnlich wie "Curls". Der Geschmackt macht es aus, würden die Krabbler nach "Insekten" schmecken, würde ich sie auch nicht anrühren.

  10. #9
    Avatar von MikeRay

    Registriert seit
    16.09.2003
    Beiträge
    454

    Re: "mengda"

    wie heißt es jedoch so schön "das Auge isst mit" und da hat diese "Köstlichkeit bei mir echt verloren.

  11. #10
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: "mengda"

    @MikeRay,

    Wie wäre es denn mit zerlegten "Tierchen", einer Dekoration "à la Bocuse", mit feinen Gemüseschnitzereien, Sauce Béarnaise und Pommes Croquettes?
    ;-D

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte