Seite 8 von 17 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 161

Lieblingsfilme und so weiter...

Erstellt von soulshine22, 30.10.2008, 15:39 Uhr · 160 Antworten · 14.467 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Thai-Arno

    Registriert seit
    01.05.2006
    Beiträge
    490

    Re: Lieblingsfilme und so weiter...

    Rocker - Der Film
    BRD 1971
    Regie und Buch: Klaus Lemke

    Bester Deutscher Kult Film

    St. Pauli 1971. Rocker gegen Zuhälter. Mittendrin Gerd (Gerd Kruskopf), gerade aus dem Knast entlassen und eben noch von seiner Rocker-Gang herzlich begrüßt. Doch draussen ist nichts mehr wie es war. Als er den jungen Mark (Hans-Jürgen Modschiedler) kennenlernt, beschließt er, dessen toten Bruder Uli (Paul Lyss) zu rächen ...
    An diesem zeitlosen Meisterwerk klebt der Dreck der Straße. Eine entfesselte Kamera stürzt sich ins Rotlicht-Milieu, Alkohol und echtes Blut fließen in Strömen. Momente des Wahnsinns für die Ewigkeit, die nur entstehen können, weil sich die harten Typen selbst spielen.



    Hier Rocker-Der Film in voller Länge, ein muß für denn der es noch nicht gesehen hat.

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: Lieblingsfilme und so weiter...

    The Chaser (추격자, Chugyeogja, Südkorea 2008)
    Thriller, Film Noir
    Regie: Hong-jin Na

    Eom Joong-ho is a former police officer turned pimp, and several of his girls have gone missing. One night he gets a call from a customer and sends Min-ji, one of his few remaining girls. Later he realises that the same customer was the last to see the missing girls, and believing that Min-ji might be in danger, goes to look for her. While searching for her he dents another car in an alley, and when he sees blood splattered on the unharmed driver´s shirt, he senses that the man, Je Yeong-min, is the suspect. Yeong-min tries to run away, but Joong-ho catches him, and both men are taken to the police station.

    At the police station, Yeong-min confesses to the murder of the women, and says that his last victim, Min-ji, may still be alive. But despite his confession, the police have no evidence to imprison him, and cannot detain him for more than twelve hours. As the police search for the bodies of his victims, Joong-ho is the only one who believes that Min-ji is still alive, and must find her before the killer is released. (wikipedia.org)

    Fand den Film wirklich gelungen. Es wird fast durchwegs ein sehr düsteres Bild vom Seoul´er Mang-Won Distrikt gezeigt. Die Story ist gut und überrascht in seinen über 2 Stunden Spielzeit immer wieder.
    7.9/10 in der imdb, das will auch was heißen. Aber dieser Wertung kann ich mich uneingeschränkt anschließen.





    @Lamai
    Hab jetzt einen ARD-Mitschnitt von "Welt am Draht", aber die über 3 Stunden Spielzeit haben mich bis jetzt noch abgeschreckt. :-) Schau ihn mir aber an, wenn ich mehr Zeit hab.

  4. #73
    Avatar von spartakus1

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    2.021

    Re: Lieblingsfilme und so weiter...

    Für mich einer der besten Filme. "Die grüne Meile"




    wundert mich eigentlich, dass er noch nicht benannt wurde...

  5. #74
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: Lieblingsfilme und so weiter...

    The Green Mile... Da geb ich Dir recht... Wär auch sehr zu empfehlen für unsere lieben "Todesstrafenbefürworter".

    Frank Darabon ist echt ein genialer, wenn auch sehr unscheinbarer Regiesseur, Die Verurteilten soll man im selben Atemzug gleich erwähnen. Gespannt bin ich auf seinen nächsten Film Fahrenheit 451 (soll aber erst 2010 rauskommen), der Roman und die Verfilmung von 1966 sind ja Meisterwerke.

    SG

  6. #75
    Avatar von spartakus1

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    2.021

    Re: Lieblingsfilme und so weiter...

    Die Verurteilten !!!! Absolut klasse Film.

    "Das beste kommt zum Schluss" ist auch sehr empfehlenswert...

    Der JACK, sowieso, natürlich der Nicholson...

  7. #76
    Boemski8
    Avatar von Boemski8

    Re: Lieblingsfilme und so weiter...

    Einer der besten Filme läuft grad " Kill Bill" :bravo:

  8. #77
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.807

    Re: Lieblingsfilme und so weiter...

    Hat jemand den Film: Barfly - Szenen eines wüsten Lebens
    USA, 1987, Premiere Filmfest, German

    gesehen und kann ein Urteil abgeben?

    Gruß
    AlHash

  9. #78
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Lieblingsfilme und so weiter...

    Die Macht der Bilder - Leni Riefenstahl
    (Sicher eine Gratwanderung, aber äusserst sehenswert)

    Eine der schillerndsten Persönlichkeiten unseres Jahrhunderts in der mitreißenden, preisgekrönten Dokumentation von Ray Müller. Leni Riefenstahl - von Luis Trenker als Naturschönheit vergöttert, vom Dritten Reich für Propagandafilme engagiert, nach dem Krieg als .....chlampe verfemt und in den Siebzigern vom internationalen Feminismus als Kultfigur wiederentdeckt... Wer ist sie wirklich? Begnadete Künstlerin oder skrupellose Aktivistin? Oder beides? Auf jeden Fall ein Multitalent, das deutsche Geschichte gemacht und gelebt hat. Erstmals gibt Leni Riefenstahl selbst Zeugnis ab, rezensiert freimütig vor der Kamera ihr bewegtes und kontroverses Leben.

  10. #79
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: Lieblingsfilme und so weiter...

    Zitat Zitat von alhash",p="662222
    Hat jemand den Film: Barfly - Szenen eines wüsten Lebens
    USA, 1987, Premiere Filmfest, German

    gesehen und kann ein Urteil abgeben?
    Noch nicht, aber bei Namen wie Ford Coppola, Charles Bukowski, Mickey Rourke und Faye Dunaway werd ich mir den sicher bald mal anschaun.

    SG

  11. #80
    NAN
    Avatar von NAN

    Registriert seit
    21.03.2006
    Beiträge
    586

    Re: Lieblingsfilme und so weiter...

    Hat jemand den Film: Barfly - Szenen eines wüsten Lebens
    USA, 1987, Premiere Filmfest, German

    gesehen und kann ein Urteil abgeben?
    Den Film habe ich vor ein paar Monaten gesehen. Na ja Charles Bukowski…….. saufen und Weiber….. fast wie ein Thailandurlaub.

    Die Geschichten von Charles Bukowski waren ja vor langer Zeit fast Pflichtlecktüre.
    Der Film beschreibt das Leben von C.B. wobei ich sagen muss das die Rolle von Mickey Rourke hervorragend gespielt wurde.

    Da das Leben schon ernst genug ist habe ich mir zu Weihnachten die gesammelten 19 Werke von „Kottan ermittelt“ gewünscht.

    In Anbetracht der neueren Gesetzgebung währe da der Film "Der Dialog" zu nenen.

    Gruß Wolfgang

Seite 8 von 17 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. asiatische Lieblingsfilme
    Von Yak2501 im Forum Essen & Musik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.05.10, 14:29
  2. Wie geht es weiter?
    Von destinationkho im Forum Touristik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.04.06, 21:12
  3. Lieblingsfilme: Nennt Eure 3 Favoriten...
    Von Yala im Forum Sonstiges
    Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 21.02.06, 17:49
  4. Wie gehts nun weiter?
    Von johnny_BY im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.05.04, 22:47