Seite 3 von 17 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 161

Lieblingsfilme und so weiter...

Erstellt von soulshine22, 30.10.2008, 15:39 Uhr · 160 Antworten · 14.491 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Alek

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    1.709

    Re: Lieblingsfilme und so weiter...

    Zitat Zitat von soulshine22",p="648836
    ...Hero...
    Ja Spontan fällt mir zu dem Genre noch "House of Flying Daggers" sowie "crouching tiger hidden dragons" Aka "Tiger And Dragon" ein

    Grüsse nach Tyrol,
    Alex

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: Lieblingsfilme und so weiter...

    @hello_farang hat dazu geschrieben Ich kann mich leider nicht mehr an den Film erinnern

    Dafür aber House of Flying Daggers, der ist auch in der Arthaus Collection, gefiel mir echt gut.


    SG

  4. #23
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Lieblingsfilme und so weiter...

    Zitat Zitat von soulshine22",p="648836
    ...Hero...
    Ich glaub ich hab den mal gesehn, sollt ihn mir aber wohl nochmal ansehn. Wenn ich lese dass da so Größen wie Tony Leung und Maggie Cheung mitspielen muss er top sein.

    Mach das, unbedingt!
    Ich habe ihn bestimmt zehnmal gesehen. Leider ist mir vor ein paar Monaten die VCD kaputt gegangen, muss ihn mir unbedingt wieder besorgen.

    Chock dii, hello_farang

  5. #24
    Avatar von tomsi

    Registriert seit
    02.06.2006
    Beiträge
    381

    Re: Lieblingsfilme und so weiter...

    Einer meiner highlights:

    THE FISHERKING

    Hat Alles, was einen guten Film ausmacht.
    Hervorragende Schauspieler: Jeff Bridges und Robin Williams
    Directed by Terry Gilliam der sein Handwerk bei den legenderen Monty Python gelernt hat.

  6. #25
    NAN
    Avatar von NAN

    Registriert seit
    21.03.2006
    Beiträge
    586

    Re: Lieblingsfilme und so weiter...

    @ Paddy, ja Leolo ist auch einer meiner Lieblingsfilme.

    "Dead man mit" Johnny Depp und der Musik von Neil Young.

    Der für mich beste Kriegsfilm „Die Marx Brothers im Krieg“

    Gruß Wolfgang

  7. #26
    Avatar von Alek

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    1.709

    Re: Lieblingsfilme und so weiter...

    Zitat Zitat von NAN",p="648932
    "Dead man mit" Johnny Depp und der Musik von Neil Young.
    Ich wusste, ich hatte noch einen vergessen. Hab´ ich damals im Kino gesehen, einfach nur grandios. Gehört aber auch in die Kategorie "Unbeding in Originalfassung anschauen".

    Viele Grüsse,
    Alex

  8. #27
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.567

    Re: Lieblingsfilme und so weiter...

    Das ist auch so ein Hammerfilm, "Stalker" von Tarkovsky. Jahre vor Tschernobyl hat er genau "die Zone" nach Tschernobyl beschrieben:


  9. #28
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Lieblingsfilme und so weiter...

    @Lamai and @ll:

    Stalker ist ein Hammerfilm, hat mich damals voellig aus den Socken gehauen. Ein unbedingtes Muss, wenn man geniale Filme sehen moechte.

    Wie bei 2001 sollte man keine grossen Dialoge erwarten, sondern ein Brainstorming der allerfeinsten Sorte. Zarte Gemueter werden nach dem Streifen bestimmt schlecht einschlafen koennen.

    Chock dii, hello_farang

    p.s.: Die endlosen, beklemmenden Kamerafahrten sind ganz grosser Spocht. Auch das AKW in Tschernobyl taucht auf, und ist damals noch intakt. Der Film ist wie eine Prophezeiung auf das, was folgen sollte. Aber niemals haette folgen duerfen -die verbotene Zone.

  10. #29
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Lieblingsfilme und so weiter...

    - Einer meiner absoluten Favoriten-
    La notte di San Lorenzo (Die Nacht von San Lorenzo)
    von Paolo & Vittorio Taviani
    Italien 1982


    Poesie des Widerstands

    La notte di San Lorenzo von Paolo und Vittorio Taviani ist jener Film, der vor einem Vierteljahrhundert an einem unvergesslichen Abend mehr als 8´000 Menschen auf der Piazza Grande in Locarno in seinen Bann zog mit seiner filmischen Zauberkraft und der Friedensbotschaft. Heimlich schleicht sich im Sommer 1944 eine Gruppe von BewohnerInnen aus ihrem Heimatdorf San Miniato in der Toskana, um den US-amerikanischen Befreiern entgegenzueilen. Die Zurückbleibenden suchen gemäss Anweisungen in der Kirche Schutz und fallem einem Vergeltungsschlag der Deutschen zum Opfer.

    Die Flüchtlinge durchleben unterwegs in der toskanischen Landschaft alle Stadien der Hoffnung und der Verzweiflung und sehen sich in einer legendär gewordenen Sequenz mit italienischen Faschisten konfrontiert. La notte di San Lorenzo ist an sich ein historischer Film in dem Sinn, als er von einer vergangenen Zeit erzählt. Durch die märchenhaft-mythischen Überhöhungen und melodramatischen Zuspitzungen lassen die Tavianis die Handlung aus dem bloss historischen abheben und den Film über die wunderbare Figur des Mädchens zur universellen Aussagekraft gelangen. Das ist ein Friedensfilm von elementarer Sinnlichkeit und Wucht.

  11. #30
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Lieblingsfilme und so weiter...

    Zitat Zitat von NAN",p="648932

    "Dead man mit" Johnny Depp und der Musik von Neil Young.
    Hab' kürzlich eine 10 tlg. Jim Jarmusch Collection über Ebay aus Shanghai bestellt. 9,99 US$ only.

    U.a. auch diesen genialen Film. :bravo:

    Die 13 DVD Stanley Kubrick Collection kostete auch nicht mehr.
    Allerdings alles englisch.

Seite 3 von 17 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. asiatische Lieblingsfilme
    Von Yak2501 im Forum Essen & Musik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.05.10, 14:29
  2. Wie geht es weiter?
    Von destinationkho im Forum Touristik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.04.06, 21:12
  3. Lieblingsfilme: Nennt Eure 3 Favoriten...
    Von Yala im Forum Sonstiges
    Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 21.02.06, 17:49
  4. Wie gehts nun weiter?
    Von johnny_BY im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.05.04, 22:47