Seite 15 von 17 ErsteErste ... 51314151617 LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 161

Lieblingsfilme und so weiter...

Erstellt von soulshine22, 30.10.2008, 15:39 Uhr · 160 Antworten · 14.479 Aufrufe

  1. #141
    Avatar von Thai-Arno

    Registriert seit
    01.05.2006
    Beiträge
    490

    Re: Lieblingsfilme und so weiter...

    Bei YouTube wird der ganze Film in 1-10 Kapiteln freigegeben.



    Die beiden Freunde Heiko und Tommy leben in der DDR, sie träumen von einem Leben in Australien. Als Tommy eine angebliche Landkarte des Grenzstreifens in die Hände bekommt, planen die beiden die Flucht. Es stellt sich heraus, dass die Landkarte nicht komplett ist, sie werden während ihrer Flucht festgenommen und wegen Republikflucht verurteilt. Im Gefängnis führt Tommy Heiko in die .......-Szene ein, die er bei einem früheren Gefängnisaufenthalt kennengelernt hat. Nach einiger Zeit entwickelt Tommy einen Fluchtplan, um aus dem Gefängnis zu entkommen. Er überredet Heiko mitzukommen, aber durch einen Zwischenfall gelingt nur Tommy die Flucht aus dem Gefängnis. Nach der Flucht gelangt Tommy in die Bundesrepublik.
    Nach dem Fall der Mauer 1989 sucht Tommy Heiko auf, er findet ihn in einem .......-Hauptquartier in Berlin. Er muss feststellen, dass Heiko Anführer der dortigen .......-Szene geworden ist. Als es zu einer Schlägerei kommt, bei der ein Mädchen stirbt, entscheidet sich Tommy, aus der Szene auszusteigen. Daraufhin bekommt Heiko den Auftrag, Tommy auszuschalten. Es kommt zu einer heftigen Diskussion, an deren Ende beide beschließen, nach Australien auszuwandern. Wenige Minuten später wird Tommy von den .......s aus dem Hauptquartier zu Tode getreten.
    Heiko verlässt die .......-Szene und wird wieder ein „normaler“ Mensch.

  2.  
    Anzeige
  3. #142
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Lieblingsfilme und so weiter...

    Haben gerade 5 Prang (5แพร่ง) gesehen, eigentlich nicht 1 Film, sondern 5 einzelne. Insgesamt sehr nett gemacht, die ersten 4 mit guten Schockeffekten und der 5. eher auf lustig gemacht.
    Auf jeden Fall sehenswert für Horror-Fans, hier gibt es den Trailer.

  4. #143
    Avatar von sleepwalker

    Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    1.674

    Re: Lieblingsfilme und so weiter...

    Zitat Zitat von marc",p="772611
    District 9
    auf jedenfall ein film den man unbedingt gesehen haben muß :bravo:. für einige wird es sicherlich der sci-fi blockbuster 2009...
    bekommt von mir note 2 :bravo:
    Jo, gestern haben wir ihn uns auch endlich reingefahren. Geht teilweise hart an die Substanz (... Stichwort "Bestie Mensch"), und mein Frauchen hat am Schluss auch Rotz und Wasser geheult.

    Meiner Meinung nach um Längen besser als der übliche kitschige, seelenlose Hollywood-Hochglanz-Rotz.

    Von mir bekommt er sogar die Note 1,5 :bravo:

  5. #144
    Avatar von Padi

    Registriert seit
    24.02.2009
    Beiträge
    49

    Re: Lieblingsfilme und so weiter...



    Eher "und so weiter" als "Lieblingsfilm", aber kaputter gehts kaum

  6. #145
    Avatar von Lahansai

    Registriert seit
    14.04.2008
    Beiträge
    64

    Re: Lieblingsfilme und so weiter...

    District 9 ist wirklich ausgezeichnet!

    Lahansai

  7. #146
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Lieblingsfilme und so weiter...

    Habe mir gestern auch District 9 angeschaut. Wirklich gut und sozialkritisch auf aktuelle Gesellschaften übertragbar.

  8. #147
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: Lieblingsfilme und so weiter...

    District 9

    Dazu muss ich mal eine kritischere Wertung abgeben. Die Story ist prinzipiell gut, aber die filmische Umsetzung weit weniger gelungen.
    Bereits am Anfang wird man in eine Art B-Film Dokumentationsstil reingeworfen, wobei man sich fragt ob man die ersten 10-15 Minuten des Films irgendwie verpasst hat. Der Einstieg ist mehr als ungelungen.

    Am absolut lächerlichsten fand ich die Szene als Wikus in diesem top bewaffneten Mecha vor dem unbewaffneten Bösewicht steht, dieser macht auf psychologisch ´er sei ein Feigling´ und Wikus rennt davon. Was sollte das denn?

    Schauspielerisch konnte mich auch nur Wikus halbwegs überzeugen. Der Rest der Darsteller wirkt wie von der Strassenecke gecastet.

    Regiesseur und Produzent hätten sich entscheiden sollen, entweder einen mittelmäßigen Sci-Fi oder aber einen wahrscheinlich gut gelungenen Polit-Thriller zu machen. Die Kombination daraus ist ihnen aber gar nicht gelungen.

    Insgesamt gebe ich dem Film 6/10. Mehr ist er imho nicht wert.

  9. #148
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: Lieblingsfilme und so weiter...

    Metropolis (D, 1927)
    Ein Film von Fritz Lang
    D: Fritz Lang
    W: Thea von Harbou



    http://de.wikipedia.org/wiki/Metropolis_(1927)

    Im Juli 2008 wurde im argentinischen Museo del Cine eine 80 Jahre verschollene, 210 Minuten lange Originalversion entdeckt. Das zu sehen, darauf freue ich mich seitdem.

  10. #149
    Avatar von Oni75

    Registriert seit
    07.01.2008
    Beiträge
    205

    Re: Lieblingsfilme und so weiter...

    Wir haben uns gestern 96 Hours angesehen.War soweit der bisher beste Film dieses Jahr.Kann ich guten gewissens weiterempfehlen.

  11. #150
    Avatar von Thai-Arno

    Registriert seit
    01.05.2006
    Beiträge
    490

    Re: Lieblingsfilme und so weiter...

    Bangkok Robbery 102



    Erscheinungsjahr:
    2004
    Regie:
    Tanit Jitnukul
    Schauspieler:
    Kowit Wattanakul, Withit Laet, Prakasit Bowsuwan, Chatchai Plengpanich, Ampol Lamppon

    INHALT
    Thailands Schicksal liegt in den Haenden einer gefaehrlichen Terroristengruppe. Ein 102 Minuten langer Countdown wurde angekuendigt, die Stadt Bangkok zu ueberfallen und das Land in den Ruin zu treiben. Navin, ein ehemaliger Elitesoldat, der bereits fuer mehrere Attentate auf Staatsoberhaeupter verantwortlich ist, leitet diese Terrorgruppe. Sein Jaeger und Gegner in diesem toedlichen Spiel, ist Lieutenant Pakorn, der eine beeindruckende Karriere zu verbuchen hat. Dieser Auftrag bedeutet fuer ihn den Hoehepunkt seiner bisherigen Laufbahn oder ... das Ende seines Lebens! Erhältlich bei"1dl.in" in Deutsch

Ähnliche Themen

  1. asiatische Lieblingsfilme
    Von Yak2501 im Forum Essen & Musik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.05.10, 14:29
  2. Wie geht es weiter?
    Von destinationkho im Forum Touristik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.04.06, 21:12
  3. Lieblingsfilme: Nennt Eure 3 Favoriten...
    Von Yala im Forum Sonstiges
    Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 21.02.06, 17:49
  4. Wie gehts nun weiter?
    Von johnny_BY im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.05.04, 22:47