Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 45

lauwarmes oder kaltes Essen

Erstellt von Chak, 05.11.2011, 14:49 Uhr · 44 Antworten · 4.402 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    alles blödsinn !

    es wir im issan warm,als auch kalt gegessen. der dieter1 sollte sich mal mehr in bkk in den sois umsehen, da sieht er erst mal, was die alles dort verputzen.
    .

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.014
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    ...der dieter1 sollte sich mal mehr in bkk in den sois umsehen, da sieht er erst mal, was die alles dort verputzen.
    .
    Schlauberger, in den Sois lebe ich und was hier "verputzt" wird bleibt mir nicht verborgen.

  4. #23
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303
    Ist immer wieder erfreulich zu lesen das sich die Leute wieder besseren Wissens selbst ihre kleinen Gruselmaerchen erfinden, zusammenreimen und auch glauben! Warscht scho a moal i HongKOngg' g'wesche siamthai? Die in Deutschland fuer voellig normal angesehene Sitte, mit allerlei feingekutterten Schlachtueberresten, gekochten Innereien, gestopfte Daerme und Maegen zu verzehren ist doch im Vergleich zum Verzehr von Insekten mindestens genauso "exotisch" oder? Das es aber hunderte von SUPER Restaurant in der Hauptstadt, von der Suppenkueche bis zum superlativen Essabenteuer hoch ueber der Stadt gibt und Bangkok hinsichtlich dessen, international als Trendsetter gilt, das scheint dem Herrn Siamthai, der wieder Siam noch Thai wirklich zu kennen scheint, verborgen zu bleiben..... well, wel, well..... ja, muss leider zu meinem tiefsten Bedauern feststellen das irgendwer Leute wie "Siamthai" zu klonen scheint.....

  5. #24
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303
    Zitat Zitat von NEOT_3.0 Beitrag anzeigen
    Also meine Frau hat noch nie kaltes Essen gekocht.
    Ist ja wohl in sich schon recht wiederspruechlich, wuesste auch nicht wie das geht, gibt's denn schon Kalt-Mikrowellengeraete, Gazpacho oder Zuppa kennt Mensch ja, aber geeistes Rotkraut mit Tiefkuehlkroketten und kalter Rinderoulade ist bestimmt nicht so das kulinarische Gipfelerlebniss.

    und nebenbei @#21 - Ist immer wieder erfreulich zu lesen das sich die Leute wieder besseren Wissens selbst ihre kleinen Gruselmaerchen erfinden, zusammenreimen und auch glauben! Warscht scho a moal i HongKOngg' g'wesche siamthai? Die in Deutschland fuer voellig normal angesehene Sitte, mit allerlei feingekutterten Schlachtueberresten, gekochten Innereien, gestopfte Daerme und Maegen zu verzehren ist doch im Vergleich zum Verzehr von Insekten mindestens genauso "exotisch" oder? Das es aber hunderte von SUPER Restaurant in der Hauptstadt, von der Suppenkueche bis zum superlativen Essabenteuer hoch ueber der Stadt gibt und Bangkok hinsichtlich dessen, international als Trendsetter gilt, das scheint dem Herrn Siamthai, der wieder Siam noch Thai wirklich zu kennen scheint, verborgen zu bleiben..... well, wel, well..... ja, muss leider zu meinem tiefsten Bedauern feststellen das irgendwer Leute wie "Siamthai" zu klonen scheint....

  6. #25
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von waltee Beitrag anzeigen
    Mit Yam hast du tatsächlich schon einiges abgedeckt, wobei Yam Wun Sen nicht umbedingt ein Salat ist, auch Yam Nua nicht. Es gibt auch Seafood der kalt genossen wird, gebratene kalte Fische, Pla Tu oder als Miang Kham, Thot Man Pla/Gung sowie Gung Dance usw. Zu Som Tam kann ohne weiteres ein kaltes Brathähnchen verzehrt werden. Sogar Khanom Chin wird öfters kalt gegessen. Auch Kao Tom mit Gung Heng, Pak Pliu, Kei Kem oder Kei Yio Ma kann kalt gegessen werden.

    Am reichhaltigsten sind aber die zahlosen Nam Priks welche ich als typische Thai Kost gerne zu mir nehme. Die sind auch je nach Region sehr verschieden.

    Natürlich ist die Grenze von kalten Thai Spezialitäten zu Salat oder Beilage je nach Standpunkt eng, aber für mich sind es vollwertige Mahlzeiten.
    Sehr wahr. Aber man stellt halt im Forum verstärkt fest, dass jede Menge Leute mit einer "Urlauber-Perspektive" über Thailand schreiben. Die waren halt oft schon da und deshalb...... Andere hingegen scheinen dort zu wohnen, berichten aber ständig aus der Perspektive eines Gastes mit beschränkten Einsichten.

    Man lese den höchst verdienstvollen Bericht über den Alltag in Bangkok von @raksiam. Verdienstvoll ja auch, weil er nach Jahren endlich wieder einmal systematisch über Bangkok berichtet, obwohl doch auch zwischenzeitlich andere ebenfalls in Bangkok zu leben glaubten. Was hat raksiam nicht alles schon an leckerer, kalten Küche (nicht Kaltmamsell!) erlebt und berichtet.

  7. #26
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.315
    Eingangs ging es aber nicht um definierte Kaltspeisen, sondern um die Frage ob da eventuell definierte Heißspeisen kalt serviert wurden.
    Auf deutsch: Einen kalten Kaffee läßt man zurückgehen, ein kaltes Eis selbstverständlich nicht.

  8. #27
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    Eingangs ging es aber nicht um definierte Kaltspeisen, sondern um die Frage ob da eventuell definierte Heißspeisen kalt serviert wurden.
    Auf deutsch: Einen kalten Kaffee läßt man zurückgehen, ein kaltes Eis selbstverständlich nicht.
    Genau, wer Eiskaffee bestellt und dann meckert, dass er Eis enthält, der erinnert fatal an die ersten Asien-Urlauber von Neckermann. Die thailändische Küche beinhaltet halt eine ganze Menge von kalten Speisen, von denen man ins Schwitzen kommt. Bei der deutschen Küche gilt ja auch: Sie besteht nicht nur aus Kartoffel(salat).

  9. #28
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.509
    Zitat Zitat von waltee Beitrag anzeigen
    Thot Man Pla/Gung ... Zu Som Tam kann ohne weiteres ein kaltes Brathähnchen verzehrt werden. Sogar Khanom Chin wird öfters kalt gegessen. Auch Kao Tom mit Gung Heng, Pak Pliu, Kei Kem oder Kei Yio Ma kann kalt gegessen werden.
    Genau, Micha L, die genannten Speisen kann man zwar notfalls auch kalt essen, aber beispielsweise Tort Man sind ja fritierte Fisch- oder Shrimpküchlein, das heißt, wenn die kalt serviert werden, dann ist es entweder ein Koordinationsproblem in de Küche (deshalb gab es die bei uns gestern wohl auch kalt) oder ein Verschulden des Service. Das Brathähnchen liegt entweder lang oder ist auf dem Transport kalt geworden. Eines der besten Kai Yang gibt es übrigens in Nam Phong gleich hinter der Polizeiwache, falls einer der Isaanbewohner da mal vorbei kommt. Da wird es auch nicht kalt gegrillt.

    Und Insbesondere Kao Tom habe ich noch nie kalt gegessen. Das kann man nun wirklich problemlos aufwärmen.

  10. #29
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.600
    Heute waren wir bei einer befreundeten Thai zum Essen.

    Es gab eine sehr lecker aussehende Suppe, leider eiskalt und daher ungeniessbar. Ebenso das Gaeng Kiau Wan.
    Ich krieg sowas nicht runter.

    Die essen sowas eigentlich schon gern heiss, dass dies aber nie funktioniert liegt an ihrem nicht vorhandnen Sinn fürs Kochen und an dem ständigen Geschnatter.

    Da wird erst das Kurzgebratene gemacht, hingestellt, dann fängt man an die Papaya für den Som Tam zu schälen.
    Auf gar keinen Fall anders rum, das Fleisch könnte ja dann heiss sein.
    Ene Thai hat mir mal ein Schnitzel gemacht und dann die Kartoffeln aufgesetzt.

    Naja, dafür hab ich sie dann später abgestraft - im Schlafzimmer.....

  11. #30
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.209

    Red face

    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Heute waren wir bei einer befreundeten Thai zum Essen.
    Naja, dafür hab ich sie dann später abgestraft - im Schlafzimmer.....
    Wen? Deine Gastgeberin?

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 06.02.17, 03:15
  2. Essen bei Mc .....
    Von Karl im Forum Sonstiges
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 16.03.08, 12:24
  3. Thaifest 9.12.07 in Essen
    Von LosFan im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.12.07, 10:18
  4. Wo Essen in Pattaya?
    Von raksiam im Forum Essen & Musik
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 19.11.07, 01:03
  5. Was Essen???
    Von NINO im Forum Touristik
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 27.07.07, 15:34