Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 55

Können Thais kochen???

Erstellt von Lanna, 23.12.2011, 21:08 Uhr · 54 Antworten · 5.816 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Lanna

    Registriert seit
    05.07.2011
    Beiträge
    257
    Ich war mal bei ´nem Bekannten zu Besuch. Auch er mit Frau aus dem Isaan.
    Seine Frau war dabei das Essen zu kochen ...

    @ waanjai_2 , vielleicht sollten man noch bemerken, dass es in D seltener Außenküchen gibt.
    Demnach hat seine Frau, wie in D üblich, in der Küche im Haus gekocht.

    Der Gestank war für mich über alle Maßen penetrant, dass ich das starke Bedürfnis hatte auf der Stelle das Haus zu verlassen.
    Was sie gekocht hat, war mir auch egal, vielleicht waren es die Windeln der Kinder... ich weiß es bis heute nicht...

    Ich kann nur empfehlen eine Dunstabzugshaube aus dem Gastrobereich zu kaufen...

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Ja, den Gestank in thail. Haushalten in D habe ich auch noch in Erinnerung - die ganze Wohnung riecht nach Essen und Du kriegst den Geruch nicht raus.
    Thail. Küche muss draussen gekocht werden. Selbst Schauspieler und HiSo's in bkk haben bei ihren Villen eine Aussenküche angebaut.

  4. #13
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.594
    Das ist tatsächlich ein Problem und für mich mit einer der Gründe, warum ich mich nie mehr fester mit einer Thai binden wollte. Aber naja......

    Das ist schon ätzend, wenn man morgens um 7 Uhr mit Knoblauch- und Fischdünsten geweckt wird, bei mir gehts noch meine Frau ist da noch sehr moderat.
    Ich hab aber schon anderes gesehen - und gerochen.
    Manche Sachen stinken einfach barbarisch, sehen unappetitlich aus und schmecken auch so.
    Was die so in ihrer Runde kochen ist manchmal einfach Müll, es schüttelt mich, wenn ich sehe, was die da so reinstopfen. Das hat mit "Thaiküche" nichts zu tun, ist einfach nur "homemade" Mist.

    Ich mag süsse Kokos und ich mag Schnittlauch gern.

    Wenn ich aber beides zusammen als "Thai-Crepes" sehe, da rollen sich mir die Fussnägel. Was für ein widerliches Zeug, wer kommt bloss auf so was?????? Dieser eklige Zwiebelgeschmack zum süssen Gebäck - BÄH!

    Naja, jetzt gibt's auf Wunsch meiner Frau wieder Haxe zum Frühstück, wie jeden Samstag.....

  5. #14
    Avatar von eyeQ

    Registriert seit
    31.12.2010
    Beiträge
    705
    Klar können die THAIS kochen...man merkt auch sofort, das Essen das Thema NR 1 ist.
    Ich vermute die THAIS haben das kochen auch in den genen.

    Meine Frau, die konnte als ich sie kennen gelernt habe, nicht mal Wasser heiss machen, als Sie dann in Deutsclnad war.... fehlte ihr das THAIFOOD so sehr, das sie anfing zu kochen, innerhalb kürzester Zeit hat sie es gelernt, nur durch Btelefonate mit Ihrer Mutter und Internethilfe.-
    Perfekt zu kochen meine ich.

    Das die Küche ganz schön streng riecht, kann ich bestätigen...vor allem wenn es diesen Stinkfisch gibt.
    Aber unappetitlich ist so gut wie gar nichts, in der THAIKÜCHE.

    Anders vieleicht, ich glaube so manchen kommt auch der Ekel hoch, bei EISBEIN z.B oder Sülze, Saumagen...etc.
    HAxe zum Frühstück... na guten Morgen.

  6. #15
    Avatar von Thanh Mai

    Registriert seit
    28.07.2007
    Beiträge
    146
    Die es zu hause gelernt haben, z. B. meine Bekannte. Von ihr habe ich gelernt.

  7. #16
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von eyeQ Beitrag anzeigen
    Perfekt zu kochen meine ich.
    immer eine Frage des Anspruchsniveaus

    Aber unappetitlich ist so gut wie gar nichts, in der THAIKÜCHE.
    so Käferchen, Schlangen, Maden sind nicht so mein Ding. Auch dass bei fast jedem Curry minderwertiges Fleisch genommen wird. Hühnerfüße ist auch nicht so meins.


    Anders vieleicht, ich glaube so manchen kommt auch der Ekel hoch, bei EISBEIN z.B oder Sülze, Saumagen...etc.
    HAxe zum Frühstück... na guten Morgen.
    gekochtes Schweinefleisch gibt es aber auch in allen Variationen,...

  8. #17
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.474
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Das ist tatsächlich ein Problem und für mich mit einer der Gründe, warum ich mich nie mehr fester mit einer Thai binden wollte
    Was die so in ihrer Runde kochen ist manchmal einfach Müll, es schüttelt mich, wenn ich sehe,

    Wenn ich aber beides zusammen als "Thai-Crepes" sehe, da rollen sich mir die Fussnägel. Was für ein widerliches Zeug, wer kommt bloss auf so was?????? Dieser eklige Zwiebelgeschmack zum süssen Gebäck - BÄH!

    Naja, jetzt gibt's auf Wunsch meiner Frau wieder Haxe zum Frühstück, wie jeden Samstag.....
    und welche Qualitäten weisst sie sonst auf ,dass du mit diesen ekeleregenden Zuständen leben kannst.

    iss wirklich schön zu sehen , wie manche Paare harmonieren..

  9. #18
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.594
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    und welche Qualitäten weisst sie sonst auf ,dass du mit diesen ekeleregenden Zuständen leben kannst.

    iss wirklich schön zu sehen , wie manche Paare harmonieren..

    Hmmm, und ich dachte jetzt wirklich in dem Thread geht's um Essen.....

  10. #19
    Avatar von waltee

    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    2.832
    Schlimmer wird's wenn der Falang Ehemann auf seiner DACH Küche besteht und verlangt/erwartet dass die Thai Frau mit am Tisch sitzt und isst.


    Sobald wie möglich kocht dann die Thailänderin was ihr schmeckt.

    Somit isst sie zuviel, v. a. Salz und Fette von der Falangküche. Und das Resultat ist dann offensichtlich, leider.


    Na dann, FROHE WEIHNACHT mit Fondue Chinoise und Ahan Thai!

  11. #20
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.705
    Meine Frau hat leider überhaupt kein Händchen fürs thai Kochen. Ist auch nicht schlimm, das Kochen an sich ist mein lieblings Hobby. Sie hat schon viel von mir in Bezug auf deutsche Küche gelernt, schmeckt ihr auch sehr gut. Gulasch, Rouladen, saarländische Küche (Mehlknepp, Hoorische, Schaales) schmecken von ihr gekocht sehr gut. Wenn bei meiner Frau manchmal das Heinweh durchschlägt kocht sie so ne Chillipaste mit Nam Plaa etc. Der "Geruch" ist schon heftig. Habe meiner Frau daher eine Aussenküche geschenkt----- Induktionsplatte mit entsprechendem Topf und Pfanne. Seitdem wird auf der Terasse (mit Aussensteckdose) gekocht. Mache ich übrigens auch, wenn ich mir mal ein Steak scharf anbraten will.

    Ach ja, trotz deutscher Küche hält sie ihr Gewicht. Nur im Urlaub in Thailand "legt sie zu". :-) ??

Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. So gelassen können Thais sein
    Von Thaimaus im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.11.07, 11:55
  2. Was können Thais besser als Deutsche ?
    Von KraphPhom im Forum Treffpunkt
    Antworten: 179
    Letzter Beitrag: 21.08.06, 21:23
  3. Was können Deutsche besser als Thais?
    Von Chak3 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 05.08.06, 19:31
  4. Kochen lernen wie die Thais
    Von Conny Cha im Forum Essen & Musik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.10.04, 14:13
  5. Können Schwarze auch Thais kennenlernen ?
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 07.07.04, 21:38