Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 32

kobe-steak

Erstellt von bigchang, 07.10.2005, 23:25 Uhr · 31 Antworten · 2.227 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von bigchang

    Registriert seit
    28.06.2004
    Beiträge
    2.818

    Re: kobe-steak

    danke @mohs

    OISHI,wo ist denn das in bkk?

    gruesse matt

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: kobe-steak

    @mohs

    würd mich auch interessieren wo das ist. Suche noch ein nettes Restaurant zu dinnieren mit Eed für den ersten Abend in BKK.

    Ist ja zum Glück bald, noch 3 Wochen!

    Grüße

    Stefan

  4. #13
    Avatar von Jiap

    Registriert seit
    24.08.2001
    Beiträge
    2.427

    Re: kobe-steak

    Oishi Restaurant gibt es viele Kette. Guckt mal hier

  5. #14
    Avatar von mohs

    Registriert seit
    14.02.2005
    Beiträge
    416

    Re: kobe-steak

    No Problem
    OISHI -> wie Jiap bereits schrieb ist es eine Restaurant-Kette. Genauer gesagt, sind es zwei unterschiedliche Ketten. Einmal so weit ich weiß ausschließlich Suppen und dann eben die andere mit dem Hauptangebot: Buffet. In jedem größeren Departmentstore werdet ihr sie finden. Der wirklich gravierender Nachteil, die Buffet-Restaurants haben ein wenig Kantinen-Atmosphäre, das ganze Gegenteil von Romantik.
    Um das Essen zu vergleichen, wenn ich in einem normalen japanischen Restaurant (ca. 30 € pro Person) in Berlin das gleiche bestellen würde, was wegen der Vielfalt und frische unmöglich ist, müsste ich mit Sicherheit über 120 € pro Nase auf den Tisch legen.

    Aber wer japanisch mag, dem kann ich auch die FUTJI & ZEN Restaurants empfehlen. Auch fast in allen Departmentstores zu finden. Ebenfalls mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis, aber in der Regel gemütlicher beziehungsweise japanischer eingerichtet und mit Bedienung, allerdings ohne Buffet.

    "13 Lian“ -> dass welches wir immer besuchen, ist kurz nach einem U-Turn auf der Rathanatibeht, dass einzige mehrstöckige Hotel. Hier kann man sich wahlweise in der Aircon, bei meist mäßiger Live-Musik, während des Essens ein wenig anbrüllen, oder draußen, romantisch unter Bäumen nahe einem plätschernden Koi-Teich, wobei langes Beinkleid und geschlossene Schuhe zu empfehlen sind, wenn man sich nicht mit einem kokelnden Giftring unter den Tisch den Appetit versauen lassen will.
    Die Küche ist so professionell, wie gewohnt. Es kann passieren, dass einer bereits fertig mit seinem Essen ist, während der andere noch wartet. Auch muss man sich nicht wundern, dass man bei gleicher Bestellung an unterschiedlichen Tagen auch völlig unterschiedliche Sachen auf den Teller hat. Die Thai-Food ist geschmacklich dafür zu empfehlen und für die die hier leben, dass Filet Mignon (? ggf. freue ich mich über eine Korrektur von Luc) ist wirklich zu empfehlen. Ob jedoch drei Stäbchen oder der halbe Teller mit French Fries serviert wird, ist immer ein wenig wie Lotterie.
    hoffe euch damit ausreichend Infos für ein nettes Essen geliefert zu haben.
    Für meinen Geschmack, sitze und esse ich am liebsten am Fluss, vorzugsweise abseits des Touristenrummels. Aber davon ein anderes Mal.
    Mein süßes kuscheln wartet schon ungeduldig und mein Tag war lang genug, deshalb von mir good nite -mohs

  6. #15
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Re: kobe-steak

    Zitat Zitat von a_2",p="282424
    [...]
    Suche noch ein nettes Restaurant zu dinnieren mit Eed für den ersten Abend in BKK.
    [...]
    .... Jetzt reichlich OFF TOPIC, aber das klingt nach .................................................. ................
    hmmmm, Stefan, ...
    Kniefall, "wird Sie ja sagen? ", ist nur mal so 'ne Mutmaßung meinerseits!

    Wenn ich da recht habe, "alles Gute", wenn nicht auch ....

  7. #16
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: kobe-steak

    @jiab; mohs

    Danke, ich wusste nicht das es ein Kette ist.

    @Ralf

    Gute Idee, so finde ich raus ob sie ihre Meinung wieder geändert hat ;-D


    Grüße

    Stefan

  8. #17
    Avatar von Gramol

    Registriert seit
    08.12.2004
    Beiträge
    252

    Re: kobe-steak

    Hallo Bigchang,

    auch englaender haben teilweise ahnung vom guten essen
    Ich bin seit einem jahr regelmäßig in London auf und musste meine Meinung bezüglich des Essens auch in positiver Weise korrigieren. Zum Anfang dachte ich auch, alles nur "schwere" Küche, schwere Saucen etc., aber mittlerweile kann ich mich Deiner Meinung nur anschließen.
    Übrigens habe ich auch in LDN mein erstes und bisher einziges Mal Kobe-Rindfleisch gegessen...es war in einer Art "Burger" zubereitet, konnte mit einem Löffel zerteilt werden und kostete ....80 Pfund, der Burger.

  9. #18
    Avatar von bigchang

    Registriert seit
    28.06.2004
    Beiträge
    2.818

    Re: kobe-steak

    Zitat Zitat von Gramol",p="282596
    Hallo Bigchang,


    Übrigens habe ich auch in LDN mein erstes und bisher einziges Mal Kobe-Rindfleisch gegessen...es war in einer Art "Burger" zubereitet, konnte mit einem Löffel zerteilt werden und kostete ....80 Pfund, der Burger.
    autsch,soviel wuerde ich da nicht bezahlen wollen
    london mit seiner vielfalt ist schon der wahnsinn,war aber schon ein paar jahre nicht mehr dort,ist mir einfach zu teuer(hotel etc)da fliege ich lieber schnell weiter nach thailand :-)

    gruesse matt

  10. #19
    Avatar von Gramol

    Registriert seit
    08.12.2004
    Beiträge
    252

    Re: kobe-steak

    Ein Freund hat eine Wohnung in London, so dass das Geld für die Unterkünfte schon mal in Essen angelegt werden kann :-) Sicherlich ist kein "Burger" soviel Geld wert, ich wollte es einfach einmal ausprobieren....
    Übrirgens, da wir ja hier im Essenthread sind und bei kostspieligen Nahrungsmitteln: Ich war vor zwei Wochen in Frankreich im Urlaub, wir sind zu viert mit einem Hausboot den Canal D`Midi ( wird, glaube ich, anders geschrieben) hoch gefahren, er verbindet über 240 km das Mittelmeer und den Atlantik.
    Unter anderem haben wir einen Tag superfrische Austern gegessen, 12 Stück für 3 €.
    Gestern war ich in Berlin essen, eine Auster 2,50 €. Und natürlich nicht annähernd so lecker....Text

  11. #20
    Avatar von bigchang

    Registriert seit
    28.06.2004
    Beiträge
    2.818

    Re: kobe-steak

    frankreich ist fuer essen sehr preiswert und gut,das steht fest
    aber natuerlich in der province
    bei mir hier kosten die austern so €0,5o das stueck im einkauf,sind auch sehr lecker
    verkaufen tue ich sie fuer ca.€9,00 das halbe dutzend

    gruesse matt

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Steak essen in Thailand
    Von Dieter1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 17.12.10, 14:27
  2. Tipp : T-Bon Steak Restaurant in Khon Kaen
    Von Sammy33 im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.12.07, 15:07