Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 63

Kaffeebohnen in Thailand

Erstellt von norberti, 02.01.2014, 09:11 Uhr · 62 Antworten · 7.396 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.213
    Zitat Zitat von rampo Beitrag anzeigen
    Hab meinen Kaffee aus Laos .
    Wie kommt der zu dir?
    Wirst wohl nicht hinfahren zum abholen?
    Schon mal ueber ein Wiederverkaeufergeschaeft nachgedacht

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von norberti

    Registriert seit
    28.01.2004
    Beiträge
    1.628
    Bei uns im dorf wohnt einer der hatte für Boncafe den Rohkaffe überall abgeholt und der meinte der aus Laos soll nicht gut sein muss das jedst so im Raum stehen lassen da ich ihn noch nicht probiert habe .

  4. #33
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von uwalburg Beitrag anzeigen
    Ich hol mir den Kaffee im Makro in Phetchabun. Den Boncafe gibt es dort auch. Ist aber teurer.
    Ich hatte mich auch mal im Makro in Phitsanulok umgesehen (ist ja nahe der Immigration) und war von dem dortigen Kaffeeangebot enttäuscht.
    Die Frage mag bleede sein, aber ich hab' bewusst noch nirgendwo eine Kaffeemühle gesehen,
    weder elektrisch noch per Handarbeit. Werden die Bohnen von der Mia im Mörser klein gemacht?

    Ist das Angebot nicht in allen MAKRO-Märkten gleich?
    Ich habe ein wenig herum probiert und bin bei dem
    "grünen" Suzuki-Kaffee (gemahlen) hängen geblieben.

  5. #34
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Kaffeemuehlen gibts in jedem besseren Supermarkt von Tops, ueber Foodland bis Rim Ping. Ansonsten haben die Kaffeeautomaten von Boncafe beispielsweise alle eingebaute Muehlen und mahlen den Kaffee bei Bedarf frisch.

    http://www.boncafe.co.th/en/product/saeco-vienna-plus/

  6. #35
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    Kaffeemuehlen gibts in jedem besseren Supermarkt von Tops, ueber Foodland bis Rim Ping. Ansonsten haben die Kaffeeautomaten von Boncafe beispielsweise alle eingebaute Muehlen und mahlen den Kaffee bei Bedarf frisch.
    Ich möchte zum wiederholten Male kundtun, dass ich kein
    Premium-Expat bin und in der schönen "Pampa" wohne.
    An Einkaufsmöglichkeiten stehen mir Tesco Lotus und
    Makro (in Isaan-Ausstattung) zur Verfügung.
    Ich betreibe auch kein Restaurant oder Café, was die
    Anschaffung eines Kaffeeautomaten rechtfertigen würde.

  7. #36
    Avatar von uwalburg

    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    1.929
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    Die Frage mag bleede sein, aber ich hab' bewusst noch nirgendwo eine Kaffeemühle gesehen,
    weder elektrisch noch per Handarbeit. Werden die Bohnen von der Mia im Mörser klein gemacht?
    Der kommt, so wie er ist in meine Saeco-Kaffeemaschine.

  8. #37
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    Ich möchte zum wiederholten Male kundtun, dass ich kein
    Premium-Expat bin und in der schönen "Pampa" wohne.
    An Einkaufsmöglichkeiten stehen mir Tesco Lotus und
    Makro (in Isaan-Ausstattung) zur Verfügung.
    Ich betreibe auch kein Restaurant oder Café, was die
    Anschaffung eines Kaffeeautomaten rechtfertigen würde.
    Oh mein lieber, so ein kleiner Kaffeeautomat ist was feines fuer zu Hause. Da braucht man kein Restaurant. Der Kaffee aus den Dingern schmeckt um Welten besser wie die Ploerre aus den "normalen" Kaffeemaschinen.

    Wir haben so ein kleines Saeco Ding von Boncafe zu Hause und in den Bueros. Was besseres gibts fast nicht und so teuer sind die auch nicht.

  9. #38
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    Oh mein lieber, so ein kleiner Kaffeeautomat ist was feines fuer zu Hause. Da braucht man kein Restaurant. Der Kaffee aus den Dingern schmeckt um Welten besser wie die Ploerre aus den "normalen" Kaffeemaschinen.
    Wir haben so ein kleines Saeco Ding von Boncafe zu Hause und in den Bueros. Was besseres gibts fast nicht und so teuer sind die auch nicht.
    neiiiin, sind überhaupt nicht teuer!
    26.000 THB ist ja auch kein Geld
    für so ein Ding. So viel besser kann
    Kaffee daraus gar nicht schmecken!

  10. #39
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Normale Preise fuer Kaffeeautomaten. Kosten in Deutschland teilweise um einiges mehr. Braucht man natuerlich nicht, eine 800 Baht Maschine aus dem Lotius tut's auch, keine Frage. Aber es gibt definitiv einen Unterschied beim Kaffeegeschmack und irgendwas muss man sich ja auch mal goennen :-)

  11. #40
    Avatar von uwalburg

    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    1.929
    Ich habe meine Saeco vor Jahren mal im Sonderangebot beim Media-Markt für 260 € gekauft. Er tut seine Arbeit bis heute einwandfrei. Wenn ich auf den Knopf drücke kommt unten Kaffee oder Espresso raus. Wenn der Satzbehälter voll ist, sagt er mir das. Wenn das Wasser aufgefüllt werden muss, sagt er das auch. Mit ein wenig Pflege hält er noch Jahre. Aus meiner Sicht war es eine sinnvolle und lohnenswerte Anschaffung. Es gibt vielleicht noch besseren Kaffee, aber das liegt dann nur an den Bohnen.

Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte