Ergebnis 1 bis 7 von 7

Jodsalz in Thailand

Erstellt von Michael Manthey, 08.08.2010, 22:24 Uhr · 6 Antworten · 1.715 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Michael Manthey

    Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    2

    Jodsalz in Thailand

    Hallo,

    Als Neuling in diesem Forum habe ich gleich eine Frage:
    Wir beabsichtigen im Oktober nach Thailand zu fliegen.
    Meine Frau hat Probleme mit der Schilddrüse und ist "Jodkrank". Wir müssen daher immer schauen, dass wir ein Restaurant finden, in dem kein Jodsalz verwendet wird.
    Weiß jemand welches Salz bei den Thais standardmäßig in den Restaurants
    und Hotels verwendet wird?

    Viele Grüße
    Michael

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Standardmäßig wird in Thailand für das Essen ohnehin nicht das (mineralische) Meersalz verwendet, sondern in Thailand wird zum Zwecke des Salzens die Fischsauce - nam pla - verwandt.

  4. #3
    Avatar von Michael Manthey

    Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    2
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Standardmäßig wird in Thailand für das Essen ohnehin nicht das (mineralische) Meersalz verwendet, sondern in Thailand wird zum Zwecke des Salzens die Fischsauce - nam pla - verwandt.
    Danke für die Info,

    aber wenn z.B. Salzstreuer auf dem Tisch stehen? Was ist da drin? Meeressalz, Speisesalz oder jodiertes Speisesalz?

  5. #4
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Michael Manthey Beitrag anzeigen
    .......aber wenn z.B. Salzstreuer auf dem Tisch stehen? Was ist da drin? Meeressalz, Speisesalz oder jodiertes Speisesalz?
    Tut mir leid, ich kann mich überhaupt garnicht erinnern, jemals in Thailand Salzstreuer auf dem Tisch gesehen zu haben.
    Schlimmer noch: Ich habe die Beutel Salz in allen - auch Farangs ansprechenden - Supermärkten - Lotus/Tesco etc. zwar gesehen. Erinnere mich jedoch nicht daran, was darauf stand. Und zur Zeit bin ich in D.

    Als Kompromiß schlage ich vor, dass Ihr nicht nur Süßstoff, sondern auch einen Salzstreuer voll mit dem gewünschten Salz nach Thailand mitnehmt.


    P.S. Meine knapp fünfjährige Enkeltochter ißt in TH mit großer Freude mit mir zusammen morgens ein 4.5 Minuten Frühstücks-Ei. Nicht nur, weil die Thais meist nur die hartgekochten Eier kennen - sind ja keine Papagaien - sondern auch wegen der Zeremonie mit dem ihr ja vorher unbekannten Salzstreuer.

  6. #5
    Avatar von Phyton

    Registriert seit
    29.06.2006
    Beiträge
    455
    In der Fischsauce ist aber doch ordentlich Salz drin - oder etwa nicht?

    Wir kaufen in den Salinen bei Samut Sakorn immer ein paar Kilo Meersalz, und da wird auch Massenweise Fischsauce verkauft.

  7. #6
    Avatar von Choose

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    102
    Also ich denke auch das in den Thai-Soßen kein Jodsalz enthalten ist. Mit purem Salz würzen sie nicht ihr Essen. Jedoch solltet ihr euch am besten informieren wie ihr danach fragen könnt. Das ist das sicherste.

  8. #7
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303
    Zitat Zitat von Michael Manthey Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Als Neuling in diesem Forum habe ich gleich eine Frage:
    Wir beabsichtigen im Oktober nach Thailand zu fliegen.
    Meine Frau hat Probleme mit der Schilddrüse und ist "Jodkrank". Wir müssen daher immer schauen, dass wir ein Restaurant finden, in dem kein Jodsalz verwendet wird.
    Weiß jemand welches Salz bei den Thais standardmäßig in den Restaurants
    und Hotels verwendet wird?

    Viele Grüße
    Michael

    In Restaurants handelt es sich meist um reines, nicht jodiertes Kochsalz - Natriumchlorid (NaCl)

    Jodiertes Speisesalz ist erhaeltlich (iodized Salt), viele Meeresfruechte verzehren und Algen knabbern, gibt es hier als Snack (7/11, Tesco, BigC, etc.)


    Zitat Zitat von Choose Beitrag anzeigen
    Also ich denke auch das in den Thai-Soßen kein Jodsalz enthalten ist. Mit purem Salz würzen sie nicht ihr Essen. Jedoch solltet ihr euch am besten informieren wie ihr danach fragen könnt. Das ist das sicherste.

    Da die Fischsossen aus Anchovies, kleinen Garnelen oder Tintenfischen hergestellt werden, kann es durchaus sein das Fischsosse auch Spuren von Iodid enthaelt, "iodiertes Salz" enthaelt nur 15 bis 25 mg Iod pro Kilogramm!

    Ausserdem ist es kein reines "Jod" sondern Natrium-oder Kaliumiodad.