Seite 8 von 11 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 105

Was ist das?

Erstellt von destinationkho, 13.08.2006, 16:48 Uhr · 104 Antworten · 5.593 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von destinationkho

    Registriert seit
    17.01.2006
    Beiträge
    245

    Re: Was ist das?

    OK, denn machen wir weiter. Was ist das?






    ส่วนที่นำมาใช้ประโยชน์มากที่สุดของข่าคือรากหรือเหง ้า
    จะช่วยดับกลิ่นคาว ส่วนใบข่าบางแห่งใช้รองทำงบและห่อหมก

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von echternach

    Registriert seit
    26.07.2006
    Beiträge
    105

    Re: Was ist das?

    Ingwer, ข่า kha
    Auch genannt dok kha ดอกข่า oder khaa-ling ข่าลิง,
    Thai-Ingwer (Alpinia galanga, Syn.: Maranta galanga) ist ein Gewürz und gehört zur Familie der Ingwergewächse (Zingiberaceae). Es wird als unverzichtbarer Bestandteil der meisten Gewürzpasten in der thailändischen Küche verwendet. Der Genuss von Thai-Ingwer soll sich förderlich auf die Verdauung auswirken. Deshalb trinkt man den Saft aus einer Mischung der geriebenen Wurzel und Zitronensaft gegen Magenschmerzen.
    Man muss aufpassen es nicht mit (ขิง king) Galanga zu verwechseln.
    Zu diesem Thema: Meine Kenntnisse, die theoretischen, habe ich natürlich zum größten Teil aus dem NET. Aber nichts geht über riechen und schmecken. Meine praktische „Ausbildung“ verdanke ich einer Marktfrau aus NAKLUA. Deshalb versäume ich es nie, soweit möglich, dieser einen Besuch abzustatten und dazu zu lernen.

  4. #73
    Avatar von destinationkho

    Registriert seit
    17.01.2006
    Beiträge
    245

    Re: Was ist das?

    Dann hast du fast die gleichen "Macken" wie ich. Wenn ich irgendwo in Asien neu ankomme, so ist meistens mein erster Gang zum Markt. Das mache ich schon seid 1977 so, als ich zum ersten mal in Thailand war und es wird auch immer so bleiben.

    Zurück zum Thema: Was ist das?






    ขิงเป็นเครื่องเทศเก่าแก่มีรสเผ็ดร้อนแต่กลมกล่ อม
    ขิงยังมีคุณสมบัติทางยาคือคลายความอึดอัด
    และทำให้ระบบทางเดินอาหารดี

  5. #74
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Was ist das?

    gaehn....So fing das alles mal an.... macht ihr eigentlich sowas wie'n Flohzirkus fuer Alleinunterhalter?

    Hier wird irgendwo (beim Koriander) behauptet das speziell die thailaendische Kueche von allen Teilen, Blatt, Wurzel, Samen, des Korianders besonders gebruach macht, mehr als alle sein asiatischen nachbarn...wo ist diese Binsenweisheit her? Schon mal in Indien gewesen?

    An Rene_Z um auf die unbeantwortet gebliebene Frage zurueck zu kommen: "Ja, es gibt Pfeilwurzelmehl in D. zu kaufen, beim Inder, im Asisashop oder gar im Reformhaus, einfach mal fragen!"


  6. #75
    Avatar von destinationkho

    Registriert seit
    17.01.2006
    Beiträge
    245

    Re: Was ist das?

    Zitat Zitat von Samuianer",p="388201
    gaehn....So fing das alles mal an.... macht ihr eigentlich sowas wie´n Flohzirkus fuer Alleinunterhalter?

    Hier wird irgendwo (beim Koriander) behauptet das speziell die thailaendische Kueche von allen Teilen, Blatt, Wurzel, Samen, des Korianders besonders gebruach macht, mehr als alle sein asiatischen nachbarn...wo ist diese Binsenweisheit her? Schon mal in Indien gewesen?


    @Samuianer,

    schön dass du dich auch mal zu Wort meldest. Jedoch hätte ich von dir mehr erwartet als nur destruktive Kritik.

    Wenn dich dieses Thema nicht interessiert, warum schreibst du denn hier. Es ist doch wohl das Gleiche, als wenn ein unartiger Bursche sich unbedingt ins Gespräch Erwachsener einmischen will.

    Ich schreibe ja auch nicht in deinem Samuitheater, obwohl ich schon ca. zehnmal dort (Auf Koh Samui)war. Bleib du bei deinen Sachen und mach deine Wetterberichte und lass uns unsere Sache machen. OK?

  7. #76
    Avatar von echternach

    Registriert seit
    26.07.2006
    Beiträge
    105

    Re: Was ist das?

    @destinationkho
    Galanga oder Lesser Ginger ขิง (king) auch ขิงซาย kingsai, ขิงแคง kingkäng, กระชาย gratschai, wobei der Name gratschai der am meisten gebrauchte ist. Fingerroot oder Fingerwurz genannt, auch chinese key (Boesenbergia pandurata (Roxb.) Schltr.)
    Man darf es nicht verwechseln mit der „Großen Galanga“ oder mit „Ingwer“.
    Vielleicht treffen wir uns ja mal bei den Gewürzen. Ich mache fast jedes Jahr einen Abstecher nach NAKLUA. Diesmal so ab 26 OKT.

    @Samuianer
    Warum so aggressiv. Ausserdem "speziell" heißt nicht "nur in Thailand" sondern speziell heißt "mehr als in den meisten Ländern".
    Ist an dieser Aussage irgend etwas Falsch?? lob koi roa jee. Wenn du Indien so gut kennst, dann weißt du auch was das heißt.

  8. #77
    Avatar von destinationkho

    Registriert seit
    17.01.2006
    Beiträge
    245

    Re: Was ist das?

    Hallo echternach,

    im Moment bin ich ein wenig durcheinander.

    Galgant kann man frisch oder getrocknet verwenden, hat aber in diesen beiden Formen einen ganz anderen Geschmack. Frischer Galgant schmeckt rein, frisch und mild; das ist die beste Wahl für alle Arten von thailändischen Speisen. In der Thai-Küche verwendet man frische Galgant in Form dünner Scheiben zu Suppen wie der bekannten tom khaa [ต้มข่า], einer Variante von tom yam [ต้มยำ] (siehe Kaffernlimette) mit Galgant und Kokosmilch. Außerdem nimmt man ihn fein geschnitten oder gehackt für im Wok schnell Gebratenes, und letztlich ist geriebener frischer Galgant eine wesentliche Zutat zu Currypasten (siehe Kokos für eine Beschreibung dieser typischen Thai-Würze). Wie der verwandte Ingwer paßt auch Galgant besonders gut zu Knoblauch. Getrockneter und gemahlener Galgant schmeckt weniger frisch aber dafür würziger, fast wie eine Mischung aus Ingwer und Zimt. Getrockneter Galgant wird auch oft in Form von Scheiben gehandelt, die vor der Verwendung in warmes Wasser eingeweicht werden müssen; deren Geschmack kommt dem des frischen Galgants näher.


    Was ist das denn nun?

    Ps. bin leider erst wieder im Februar in LOS

  9. #78
    Avatar von echternach

    Registriert seit
    26.07.2006
    Beiträge
    105

    Re: Was ist das?

    Alle Eigenschaften und Verwendungen die DU aufgeführt hast sind völlig richtig. Da ist überhaupt nichts wo man verwirrt sein müsste. Die Verwendung von Ginger ist sehr Komplex.
    Hier noch die Übersetzung des Textes:
    Ginger ist ein altes Gewürz und hat einen scharfen aber gleichzeitig milden Geschmack. Ginger hat außerdem die medizinische Eigenschaft bei Krämpfen zu helfen und ist sehr förderlich für gesunde Kost. Ende Ü..
    Es hängt sehr viel davon ab ob man ihn frisch, getrocknet, gemahlen usw. verwendet. Der Lesser Ginger zeigt je nach Verarbeitung ziemlich unterschiedliche aromatische Eigenschaften. In Thai Rezepten ist oft genau angegeben wie es verwendet werden soll, um die gewünschte Wirkung zu erreichen. Auch ein zuviel oder zuwenig kann ein Gericht verderben.

  10. #79
    Avatar von destinationkho

    Registriert seit
    17.01.2006
    Beiträge
    245

    Re: Was ist das?

    Manchmal ist die Sache wirklich kompliziert. Die Teile sehen sich fast zum Verwechseln ähnlich und die Schreibweise ist auch noch fast identisch. Der nächste "Kandidat" differiert wohl da ein wenig.

    Was ist das?






    เหตุที่น้ำยาที่กินกับขนมจีนต้องใส่กระชาย
    เห็นจะเป็นเพราะเครื่องเทศชนิดนี้ช่วยดับกลิ่นคาวของ ปลาได้ดี
    ส่วนที่นำมาใช้คือราก มีรสเผ็ดร้อนและขมเล็กน้อย

  11. #80
    Avatar von echternach

    Registriert seit
    26.07.2006
    Beiträge
    105

    Re: Was ist das?

    กระชาย ist eine Art der Galanga. Es ist die chinesische Variation. Chinese key, wie bei Galanga vorher. Fingerwurz (Boesenbergia pandurata Schltr.) Oft als Chinesischer Ingwer bezeichnet.
    chinese key (Boesenbergia pandurata (Roxb.) Schltr.)
    Der wesentliche Unterschied dieser Art: sie ist ein bisschen bitterer.
    ขิง (king) auch ขิงซาย kingsai, ขิงแคง kingkäng, กระชาย
    Der Text:
    เหตุที่น้ำยาที่กินกับขนมจีนต้องใส่กระชาย
    เห็นจะเป็นเพราะเครื่องเทศชนิดนี้ช่วยดับกลิ่นคาวของ ปลาได้ดี
    ส่วนที่นำมาใช้คือราก มีรสเผ็ดร้อนและขมเล็กน้อย

    Die Soße welche man zusammen mit Reisnudeln ißt sollte mit Galanga
    versehen werden, weil der Geschmack dieser dieser hilft das fischige Aroma von น้ำยา NAM-JA zu überdecken.
    Dafür wird die Wurzel verwendet, die ein scharfes und etwas bitteres Aroma hat. Ende Ü.
    Die erwähnte Soße ist น้ำยา NAM-JA eine Chilisoße aus Fisch. Ein ganz anderes Aroma als NAM-PLA .

    Hallo destinationkho..
    Ich werde mir für die Antworten jetzt ein bisschen mehr Zeit lassen. Vielleicht findet sich ja doch der eine oder andere Liebhaber der Thaiküche der das Spiel mitmacht. Ich selbst habe es ja einfach. Ich kann es lesen. Was mich auch etwas entäuscht hat, von den Thai-Damen, deren Domaine das ja eigentlich ist, hat man bisher garnichts gehört. Dabei müssten doch gerade die uns Tipps und Hinweise zur Verwendung geben können.

Seite 8 von 11 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte