Seite 23 von 49 ErsteErste ... 13212223242533 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 486

Hot Chili

Erstellt von antibes, 03.10.2007, 20:37 Uhr · 485 Antworten · 42.877 Aufrufe

  1. #221
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992
    Also wenn ich schon mein eigenes Gemuese ziehe wuerde ich da keinen Kunstduenger reinhauen. Kannste ja gleich bei Aldi kaufen.

  2.  
    Anzeige
  3. #222
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.024
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Also wenn ich schon mein eigenes Gemuese ziehe wuerde ich da keinen Kunstduenger reinhauen. Kannste ja gleich bei Aldi kaufen.
    Hat ja nicht jeder einen grossen Garten und muss sich demzufolge auf Blumentöpfe mit relativ kleinem Erdvolumen beschränken. Diese Erde ist irgendwann ausgelaugt, dann müssen Nährstoffe zugeführt werden.
    Dafür nimmt man halt i.d.Regel Kunstdünger.

    @Dieter
    was würdest du machen? drauf......,oder drauf...... lassen?

  4. #223
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.503
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Hat ja nicht jeder einen grossen Garten und muss sich demzufolge auf Blumentöpfe mit relativ kleinem Erdvolumen beschränken. Diese Erde ist irgendwann ausgelaugt, dann müssen Nährstoffe zugeführt werden.
    Dafür nimmt man halt i.d.Regel Kunstdünger.

    @Dieter
    was würdest du machen? drauf......,oder drauf...... lassen?
    Frage als nicht Balkonfarmer, würde frische neue Erde was bringen?

  5. #224
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.024
    Auf jeden Fall besser als alte Erde.
    Ohne Dünger werden wohl nur recht anspruchslose Pflanzen auf längere Sicht überleben.
    Wobei ich denke, das Fruchttragende Pflanzen mehr Nährstoffe brauchen als z.B. Kräuter oder kleinere Blumen.

  6. #225
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.503
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Auf jeden Fall besser als alte Erde.
    Ohne Dünger werden wohl nur recht anspruchslose Pflanzen auf längere Sicht überleben.
    Wobei ich denke, das Fruchttragende Pflanzen mehr Nährstoffe brauchen als z.B. Kräuter oder kleinere Blumen.
    Wär mal interessant zu wissen, wie die Pflanzen früher ohne Pusher wuchsen.
    Ich hatte mal einén Post über meine Zeit im Iran geschrieben. Von dem, was wir seinerzeit assen, wäre 100% durch der Euro-Raster gefallen.
    Gurken, die sich einen Scheiss um Krümmungsradius geschert hatten. Teilweise mit Ablegern. Paprika, die keine einheitliche Form hatten, Salat der 3 oder 4 Herzen hatte, Möhren, die aussahen wie ne Ginsengwurzel in orange. Die hatten eins gemeinsam, die waren köstlich.

    Ich hab aber null Ahnung, ob die Biester mit DDT behandelt waren oder nicht. Ich denke, wer sich so frei in jede Richtung entwickeln kann ist frei von jeder Schuld. (fast philosophisch)

  7. #226
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.024
    @Yogi
    Es geht hier um:
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Hat ja nicht jeder einen grossen Garten und muss sich demzufolge auf Blumentöpfe mit relativ kleinem Erdvolumen beschränken. Diese Erde ist irgendwann ausgelaugt, dann müssen Nährstoffe zugeführt werden.
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Wär mal interessant zu wissen, wie die Pflanzen früher ohne Pusher wuchsen.
    In freier Natur haben die Wurzeln der Pflanzen praktisch unbegrenzten Platz um sich auszubreiten. Jetzt stelle dir eine Tomate mit einer Höhe von 1,5m in einem 10/20 Liter Blumentopf vor.

  8. #227
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Zitat Zitat von antibes Beitrag anzeigen
    ...
    Der Tipp eines Members hier in diesem Thread mit dem "Compo- Tomaten Langzeitdünger" , der auch für Feingemüse und alles sonst geeignet ist, war wirklich gut. Da wächst sogar das Zeug in verbrauchter Erde aus dem letzten Jahr wie wild.

    Daher nochmals Danke.

    Angesichts der Preise für Dünger und Erde ist es wesentlich wirtschaftlicher die Tomaten im Supermarkt zu kaufen. Gleiches mit den Erdbeeren, jetzt wo unsere reif sind werden die einem an buchstäblich jeder Ecke hinterhergeworfen.

  9. #228
    antibes
    Avatar von antibes
    Es geht mir bei meiner begrünten Terrasse nicht um wirtschaftliche Erwägungen, sondern einfach um den Spaß an den Pflanzen und ihrem Wachstum.

    Nachrechnen darf ich bestimmt nicht.

  10. #229
    Thaigirl
    Avatar von Thaigirl
    Danke für den Tipp Antibes.

    Ist für mich das beste Chilibuch.
    Das Chili Pepper Buch 2.0

    Wissenswertes, Anbau, Produkte und Rezepte rund um Chili, Paprika & Co. - Zweite erweiterte Ausgabe
    Verlag:
    Suncoast Peppers

    Jahr:
    2007 (2. Auflage)

    Seiten:
    320 Seiten

    Beilagen:

    Produktart:
    Buch / Hardcover

    ISBN/EAN:
    978-3-937862-02-6


    Google Image Result for http://images.amazon.com/images/P/3937862021.01._SX240_SCLZZZZZZZ_.jpg



  11. #230
    antibes
    Avatar von antibes
    Ich traf am Wochenende einen Kräuter- und Chilizüchter, der hintereinander auf besonderen Blumenmärkten in ganz Deutschland ausstellt und verkauft. Ich habe noch nie eine solche Auswahl an verschiedenen Chilipflanzen gesehen wie dort.
    Die Preise waren auch moderat. So kostete eine Red Savina, der(die) schärfste Habanero, nur 3.50 Euro. Für den Inder Bhut Jolokia, diesmal mit roten Früchten legte ich 5 Euro hin. Natürlich kamen noch 3 Chilipflanzen dazu.

    Mehr dazu später.

Seite 23 von 49 ErsteErste ... 13212223242533 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Chili ist ungesund.......
    Von im Forum Sonstiges
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 10.05.11, 11:30
  2. Chili auf dem Balkon anpflanzen
    Von jurby im Forum Essen & Musik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.06.08, 05:13
  3. Chili und seine Spätfolgen
    Von zipfel im Forum Sonstiges
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 19.03.08, 16:41
  4. Obst mit Chili und Salz?!
    Von Chang Nam im Forum Essen & Musik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 19.07.05, 17:46
  5. Chili stört den Geschmackssinn
    Von xenusion im Forum Essen & Musik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.04.02, 20:12