Seite 17 von 49 ErsteErste ... 7151617181927 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 486

Hot Chili

Erstellt von antibes, 03.10.2007, 20:37 Uhr · 485 Antworten · 42.960 Aufrufe

  1. #161
    antibes
    Avatar von antibes
    Zitat Zitat von Chris67 Beitrag anzeigen
    Moin moin,

    Hier sind mal ein paar Fotos zum derzeitigen Zustand meiner kleinen scharfen Freunde. Da sind immer noch genug dran die nach und nach reif werden, manche über dunkel grün-braun nach rot und manche über gelb-orange nach rot.


    Gruß, Chris
    Sozusagen Wintergemüse. Sehr schön. Heute habe ich 4 Chilis geerntet und einem Freund gegeben, der angeblich Schärfe verträgt.



    Gruß Walter

  2.  
    Anzeige
  3. #162
    antibes
    Avatar von antibes
    Kurze Frage:
    Ich habe nun Chilis in der Küche. Am Mexikaner sind ca. 10 neue Blüten dran.
    Wenn man Früchte haben möchte, dann müßte ich diese künstlich bestäuben, da die Insekten im Winterschlaf sind. Geht das noch mit einem feinen Pinsel von Blüte zu Blüte?

  4. #163
    nfh
    Avatar von nfh

    Registriert seit
    18.10.2008
    Beiträge
    476
    ja so kann man es auch machen.
    viel Erfolg

  5. #164
    antibes
    Avatar von antibes
    Also der Mexikaner Habanero ist eingegangen. Aber die Erfahrung von Chris67 gibt mir zu hoffen. Vielleicht treibt der Latino im Frühjahr wieder aus.

    Mein Inder hat immer noch 4 Früchte und 70% aller Blätter. Die Chilis werde ich nun ernten und die Samen trocknen, denn schon im nächsten Monat laufen die Vorbereitungen für die neue Saison. Ich freue mich schon drauf. Ein guter englischer Kumpel hat in LE einen großen Garten. Noch einmal mit ihm ins "Killy Willy" und der Deal ist perfekt.

    Im Asiashop fragen immer noch Kunden nach dem Inder. Ich habe dem Besitzer ein paar geschenkt und er hat ein paar Chilis auch den guten Kunden gegeben. Anscheinend muß der Geschmack wirklich sehr gut sein, was ich aufgrund der empfundenen Schmerzen nicht so beurteilen konnte.

  6. #165
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.049
    Ich werde es dieses Jahr noch einmal versuchen und hoffe auf einen frühen Frühling und langen Sommer.

    Allerdings werde ich mich nicht mehr so intensiv um´s Wachstum kümmern wie letztes Jahr. Da hat es den Einsatz nicht gelohnt.
    Der Inder hatte zum Schluss etwa 10 oder 12 Früchtchen, die grösste davon war so gross wie mein Daumennagel.
    Die Habbies waren soweit OK bis auf deren Anzahl.
    Das einzige was ging waren die Thai-Chillies.

    Münster scheint also nicht das richtige Klima für Chilli zu haben. In Beckum scheint es zu klappen, obwohl nur einen Katzensprung entfernt.

  7. #166
    antibes
    Avatar von antibes
    Nokhu,
    ich glaube einfach daß man mit der Pflanze Glück hat oder nicht. Vielleicht gibts auch Montagspflanzen.

  8. #167
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.049
    Vielleicht ist es so.
    Ich werde gleich mal eine Bestellung für entsprechenden But Jolokia-Samen beim Dealer unseres Vertrauens aufgeben.
    Denn einmal möchte ich schon noch in den Genuss des Inders kommen.

    Werde mich dann weiterhin hier melden.

  9. #168
    antibes
    Avatar von antibes
    Freut mich Nokhu,
    bei mir ist schon den ganzen Tag ein Engländer zu Besuch. Er hat aus Versehen gekostet.
    Fazit- Immer noch sauscharf.

  10. #169
    Avatar von Chris67

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    3.007
    Moin Leute,

    Ich habe die nächste Zucht nach Weihnachten ausgesät, vier Sorten: Bhut, mein Ägypter, Thai Chili aus'm Asia-Laden und so'n unbekanntes Zeug aus 'ner Gewürzmühle, aber unbeschädigt. Bisher sind erst zwei kleine Pflänzchen gesprossen, beides Thai. Meine Ägypter vom vorletzten Jahr versuche ich nochmal über'n Winter zu bringen, allerdings sind ein paar eingegangen, weil ich in letzter Zeit etwas mit dem Giessen geschludert habe.

    @Nokhu: Ich habe die Pflanzen, sobald es warm genug ist, in Balkonkästen draussen am Balkon hängen. Der Balkon ist genau nach Westen ausgerichtet, so dass ziemlich genau ab Mittag die Sonne drauf scheint, bis zum Sonnenuntergang.


    Scharfe Grüße, Chris

  11. #170
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.049
    Zitat Zitat von Chris67 Beitrag anzeigen
    Der Balkon ist genau nach Westen ausgerichtet, so dass ziemlich genau ab Mittag die Sonne drauf scheint, bis zum Sonnenuntergang.
    Bei mir ist es genau umgekehrt.
    Balkon nach Osten und noch ein höheres Gebäudeteil zum Süden hin. Also Sonne im Juli/August bis max. 13-.00 Uhr.
    Vielleicht mögen Chillies lieber Nachmittagssonne.

    Ich habe nochmal in 2 Tütchen Samen vom Inder investiert und werde mein Glück versuchen.
    Ansonsten bleibe ich bei Thai-Chillies, da die recht problemlos auch bei mir wachsen.

Seite 17 von 49 ErsteErste ... 7151617181927 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Chili ist ungesund.......
    Von im Forum Sonstiges
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 10.05.11, 11:30
  2. Chili auf dem Balkon anpflanzen
    Von jurby im Forum Essen & Musik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.06.08, 05:13
  3. Chili und seine Spätfolgen
    Von zipfel im Forum Sonstiges
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 19.03.08, 16:41
  4. Obst mit Chili und Salz?!
    Von Chang Nam im Forum Essen & Musik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 19.07.05, 17:46
  5. Chili stört den Geschmackssinn
    Von xenusion im Forum Essen & Musik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.04.02, 20:12