Seite 15 von 49 ErsteErste ... 5131415161725 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 486

Hot Chili

Erstellt von antibes, 03.10.2007, 20:37 Uhr · 485 Antworten · 42.882 Aufrufe

  1. #141
    Avatar von Chris67

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    3.007
    Moin,

    Ich habe mal an die Experten eine Frage zur Chiliernte: Wann ist ein Chili reif? Wann wird er geerntet?

    Meine Schoten sind schon sehr schön rot geworden, sitzen aber noch sehr fest am Stengel. Müssen sie sich zur Ernte leicht ablösen lassen, oder wollen sie mit etwas mehr "Gewalt" vom Strauch getrennt werden? Oder wartet man gar, dass sie von alleine abfallen? Werden sie aus der Nabe herausgebrochen oder abgeschnitten?

    Fragen über Fragen...


    Mit der Bitte um Antworten, Chris

  2.  
    Anzeige
  3. #142
    antibes
    Avatar von antibes
    Hi Chris ,
    die Gefahr ist daß wenn man sie zu lange hängen lässt die Schoten platzen oder dann von Innen madig werden. Da der Chili allgemein, zumindest wurde das vom Inder behauptet, schon grün seine Schärfe hat, würde ich bei Erreichen eines satten Rots mit der Ernte beginnen. Ich ahbe ein anderes Problem. Die großen Schoten des Inders kann man nicht an der Luft trocknen. Weiß hier jemand eine Möglichkeit, ohne daß ich den Trocknungsofen kaufen muß?

    Und nicht vergessen. Vorher fotografieren und hier ins Forum setzen.

  4. #143
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.026
    Reif sind sie, wenn sie ihre endgültige Farbe erreicht haben. Und dann hat man auch eine gute Chance auf keimfähige Samen für die nächste Saison.
    Ich schneide etwa 2/3 des Stengels mit ab. So kann man sie zum trocknen gut aufhängen. Einfach Zwirnfaden nehmen und aufhängen.
    Sollten allerdings nur dünnfleischige Sorten sein.

    Oder:
    Gerade meine Frau gefragt wie man ambesten trocknet. Klar, in Thailand in der Sonne. Hier in D am besten mit Stengel auf einem flachen Teller, und zeitgemäss dann auf die Heizung. Anschliessend in einer (unbeschichteten) Pfanne ohne Fett richtig knusprig braten. Dann im Mörser kleinstossen oder noch besser in einer (Kaffee)-mühle mahlen. Vielleicht geht auch eine Pfeffermühle, hab ich noch nicht probiert.

    War gerade noch bei uns im Supermarkt einige Sachen einkaufen. Und was sehe ich in der Gemüse-Abteilung? Chillis bis zum abwinken. Ganze Kisten voll!
    Habanero gelb/rot 100g= 0,99€ und Jalapeno rot/grün 100g=1,99€.
    Hab ich natürlich zugeschlagen, da bei mir mit reifen Früchten kaum noch zu rechnen ist.

    Da lohnt sich das selberziehen nicht mehr. Allerdings fehlt noch der Inder im Sortiment....

    Und das beste ist die Tatsache, das meine Frau den Habanerogeschmack und dessen Schärfe inzwischen ganz toll findet......

    @ antibes
    Wenn bei Dir die Heizperiode noch nicht angefangen hat, geht es vielleicht auch erstmal im Backofen. Umluft bei ca. 60°C. Dauer..??

    Weiterhin viel Spass beim "scharfessen".

  5. #144
    antibes
    Avatar von antibes
    @Nokhu,
    mir hat der Monta erzählt daß die ganz scharfen Chilis nicht im Backrohr gebacken/getrocknet werden können. Anscheinend wurde bei einer Bekannten während des "Trocknens" das Haus kurzfristig geräumt.

    Falls du einen Inder probieren möchtest melde dich bei mir.

    Gruß Antibes

  6. #145
    Avatar von Chris67

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    3.007
    Hi Nokhu,

    Danke für die infos, dann werde ich morgen mal zur Tat schreiten und die erste Ernte einfahren. Du hast Recht, bei den Preisen im Laden lohnt das selber ziehen nicht wirklich, aber es geht ja in erster Linie um den Spaß dabei, zu sehen wie die kleinen scharfen Dinger wachsen, und sich dann am Erfolg zu freuen. Im nächsten Jahr werde ich drei Kästen raushängen und weitere Sorten probieren, auch Antibes' Bhut Jolokia.


    Gruß, Chris

  7. #146
    Avatar von Chris67

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    3.007
    Moin Freunde des scharfen Essens,

    Ich habe soeben meine erste Ernte eingefahren, 30 Stück
    Habe jetzt noch etwa 15 Stück am Strauch die noch etwas nachreifen müssen, und noch bestimmt 60 - 80 grüne Früchte.

    DSCI0164.jpgDSCI0163.jpg

    Grüße aus der münsterländischen Provinz, Chris

  8. #147
    antibes
    Avatar von antibes
    Ist meiner schon angekommen?

    Die letzten 10 Mexikaner tut sich inzwischen aufgrund der Nachttemperatur(?) schwer noch richtig zu reifen.

    Dem Inder scheint die Temperatur total egal zu sein.

  9. #148
    antibes
    Avatar von antibes
    MiniDSCF6249.jpg

    Das ist er und freut sich den ganzen Tag auf die stahlende Sonne.

  10. #149
    Avatar von Chris67

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    3.007
    Moin Walter,

    Zitat Zitat von antibes Beitrag anzeigen
    Ist meiner schon angekommen?
    Nee, ist noch nix da

    Ich habe meine Pflanzen seit einer Woche wieder permanent draussen, auch über Nacht. Scheint ihnen ganz gut zu bekommen. Wenn's nachts wieder unter 5°C geht, hole ich sie wieder zum schlafen rein.


    Gruß, Chris

  11. #150
    antibes
    Avatar von antibes
    Nachttemperaturen um 4° C. Die Chilis sind in der Küche.

Seite 15 von 49 ErsteErste ... 5131415161725 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Chili ist ungesund.......
    Von im Forum Sonstiges
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 10.05.11, 11:30
  2. Chili auf dem Balkon anpflanzen
    Von jurby im Forum Essen & Musik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.06.08, 05:13
  3. Chili und seine Spätfolgen
    Von zipfel im Forum Sonstiges
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 19.03.08, 16:41
  4. Obst mit Chili und Salz?!
    Von Chang Nam im Forum Essen & Musik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 19.07.05, 17:46
  5. Chili stört den Geschmackssinn
    Von xenusion im Forum Essen & Musik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.04.02, 20:12