Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Hopfen im Bier??

Erstellt von ConnieNL, 23.06.2007, 17:30 Uhr · 13 Antworten · 2.061 Aufrufe

  1. #11
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Hopfen im Bier??

    Nein, Hopfen wächst nur in ganz wenigen Gegenden. Hauptanbaugebiet ist am Bodensee.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    big_cloud
    Avatar von big_cloud

    Re: Hopfen im Bier??

    Holledau Hopfenanbaugebiet


    Gruesse
    der
    Lothar aus Lembeck

  4. #13
    Avatar von Tiblo

    Registriert seit
    15.09.2006
    Beiträge
    188

    Re: Hopfen im Bier??

    Hopfen und Malz..Gott erhalt´s

    das reinheitsgebot wie in deutschland gibt es hier nicht soweit ich weis. deshalb können die auch zum haltbarmachen ascorbinsäure (Vitamin C) reinspritzen. aber solange sie kein schlangenblut oder fischsoße reinmachen trinke ich hier weiter mein Leo Bier vom Faß :-)

  5. #14
    Avatar von singha57

    Registriert seit
    01.03.2007
    Beiträge
    7

    Re: Hopfen im Bier??

    Bier "ohne Chemie" geht überhaupt nicht, denn Bier ist das Ergebnis vieler biochemischer Prozesse. Die Bierqualität ist deshalb auch nicht alleine vom Hopfen abhängig. In Deutschland wird der Hopfen beim Würzekochen nur noch selten in seiner natürlichen Form zugegeben. Meist arbeiten die Brauer mit Hopfenextrakten und -pellets, die sich besser verarbeiten und dosieren lassen.
    Hopfen erfüllt im Bier verschiedene Zwecke:
    - Hopfen entfernt Eiweiß aus der Würze und dient so der
    Bierklärung.
    - Hopfen verbessert die Schaumbildung.
    - Hopfen verleiht dem Bier die angenehme Bittere.
    - Hopfen macht Bier haltbar.
    Singha Lager ist mit herzhaften 40 Bittereinheiten ein außerordentlich hopfenreiches Bier - zum Vergleich besitzt ein deutsches Pils im Mittel c.a. 30 Bittereinheiten. Mit einem Stammwürzegehalt von 13,8 Grad Plato (%) und einem Alkoholgehalt von 6 %Vol ist Singha Lager ein gutes Vollbier.
    Im übrigen trinke ich die Biere des Landes, in dem ich mich gerade aufhalte - und meist sind sie in der jeweiligen Umgebung genießbar. In Deutschland allerdings komme ich "selten" (ist alles relativ) auf die Idee ein Singha zu trinken - außer das Fernweh setzt mir mal wieder zu sehr zu. Genug geschrieben - ich geh jetzt in den Keller und hol mir ein kühles Singha!

    rudi (Hobbybierbrauer)

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Hopfen und Malz, Knochen erhalt´s
    Von Hippo im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.02.10, 11:35
  2. Bayern und Bier
    Von Hippo im Forum Sonstiges
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 06.05.08, 08:32
  3. Alkoholfreies Bier in LOS
    Von Peter Feit im Forum Essen & Musik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.09.07, 01:17
  4. Bier..
    Von koksamlan im Forum Essen & Musik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.02.04, 13:25
  5. Bier in Thailand
    Von LungTom im Forum Essen & Musik
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 24.09.02, 09:15