Seite 192 von 1071 ErsteErste ... 92142182190191192193194202242292692 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.911 bis 1.920 von 10705

Was habt Ihr denn heute für Musik gehört?

Erstellt von Tana, 23.06.2006, 20:37 Uhr · 10.704 Antworten · 554.756 Aufrufe

  1. #1911
    Avatar von Red_Mod_Ant

    Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    591

    re: Was habt Ihr denn heute für Musik gehört?

    Peter Schilling,Nena und mehr aus den 80er

  2.  
    Anzeige
  3. #1912
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    8.043

    re: Was habt Ihr denn heute für Musik gehört?

    Xu Fengxia & Lucas Niggli





    Die buddhistisch-meditative Komponente der ost-westlichen Verbindung freier Musik wirkt fast magisch auf den Hörer, gerade weil es nicht der übliche Eso-Quatsch ist.

    Gruß

    Micha

  4. #1913
    Avatar von Red_Mod_Ant

    Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    591

    re: Was habt Ihr denn heute für Musik gehört?

    80er

  5. #1914
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.263

    re: Was habt Ihr denn heute für Musik gehört?

    moin,

    queen flash im tomcraft remix




  6. #1915
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    8.043

    re: Was habt Ihr denn heute für Musik gehört?

    Des Barockmeisters Giovanni Giolamo Kapsbergers lange verschollenes und kürzlich wiederentdecktes Libro Terzo wurde vom Trio Los Otros (Hille Perl, Lee Santana, Steve Player) eingespielt:



    http://www.jpc.de/jpcng/classic/deta...e/hnum/7348969

    Auch wenn die Platte aus praktischen Gründen im Klassikregal steht: Weder die Musik noch die Darbietung des Trios sind klassisch.
    Auf mich wirkt die Aufnahme sehr frei, geradezu modern.

    Im Begleitheft steht dazu:
    „Was manche Menschen an Kapsberger schätzen, ist genau das, was andere abschreckt: Er ist mehr Erfinder als Perfektionist.... Dabei ist er in dieser Technik John Cage nicht unähnlich: Im Versuch, etwas Neues zu entdecken, im Bemühen, sich nicht zu wiederholen oder sich selbst zu klassifizieren."

    Hille Perl meint:
    „Meine erste Begegnung mit Kapsbergers Genie fand im Sommer 1984 statt...
    Mittlerweile ist Kapsberger ein intimer Freund geworden, man könnte sagen, ein häufiger und gern gesehener Gast: So bedeutsam einzigartig ist sein Stil, so bewundernswert sein Mut, die Welt auf den Kopf zu stellen, den Begleiter zum Solisten zu machen und dann wieder umgekehrt, so attraktiv ist uns seine Waghalsigkeit, einen musikalischen Anarchismus zu leben, der aus dem Idiom eines neu erfundenen Instrumentes ein komplettes kompositorisches Konzept entwickelt, der auf beinah psychedelisch anmutende Weise mit Farben und Gesten zu spielen versteht.
    Diese Toccaten haben sich mit unserem eigenen musikalischen Verständnis verwoben. Als Musiker fühlt man den Freiraum, den diese Werke bieten, Kapsbergers Einladung, dieses Material, welches uns durch die Jahrhunderte gereicht wird, zu erweitern und zu ergänzen: Manchmal rockt es oder schwebt (oder beides), verschlingt sich mit sich selbst oder überschlägt sich freudig, manchmal träumt es vor sich hin oder hängt nostalgischen Gedanken nach, genau wie wir.“


    Audiophil ist die Einspielung auch:
    „Wir haben auf dieser Aufnahme keinerlei moderne, synthetische Saiten gespielt: Alle 59 Saiten, die hier gezupft, geschlagen, gestrichen, gepizzt, geknipst, gestreichelt oder sonstwie zum Klingen gebracht werden, sind aus den Gedärmen von Tieren gemacht. Wir haben sie in einer viertelkommageteilten Mitteltönigkeit gestimmt, weswegen wir einige äußert süße Akkorde präsentieren können, während andere etwas anrüchig daherkommen. Es gibt keine Studioabmischung, ein Minimum an Mikrophonen nahm den Originalklang im Raum auf. Wir haben uns in diesem Projekt verkniffen, die Musik mit Bongos oder Rainsticks oder irgendwelchen Musak-Vokalisen aufzupeppen - Sie hören hier sozusagen den ,Bio-( orgasmischen)' Stil barocker Aufführungspraxis.“
    (Lee Santana)

    Fazit: Ein außergewöhnliches Hörvergnügen und für mich eine der besten, wenn nicht die beste Platte des Jahres.
    (deshalb auch der lange Kommentar)

    Gruß

    Micha

  7. #1916
    chrisu
    Avatar von chrisu

    re: Was habt Ihr denn heute für Musik gehört?

    um 20.15 uhr fanta vier aus stuttgart live auf zdf doku kanal.

  8. #1917
    Avatar von Red_Mod_Ant

    Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    591

    re: Was habt Ihr denn heute für Musik gehört?

    Party Musik

  9. #1918
    Avatar von Yenz

    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    1.415

    re: Was habt Ihr denn heute für Musik gehört?

    metallica - one

  10. #1919
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.263

    re: Was habt Ihr denn heute für Musik gehört?

    moin,

    den neuen sommerhit natürlich ;-D

    when loves takes over

    im single remix David Guetta ft. Kelly Rowland

    und noch ein making of zu


  11. #1920
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.217

    re: Was habt Ihr denn heute für Musik gehört?

    Seit Tagen gibt´s mehrmals am Tag die volle Dröhnung.

    Aber es gibt schlimmeres!

Ähnliche Themen

  1. Wo habt Ihr denn Eure Namen her ?
    Von jaidee im Forum Sonstiges
    Antworten: 134
    Letzter Beitrag: 23.07.15, 20:22
  2. Was habt ihr denn heute so getrunken?
    Von FarangLek im Forum Essen & Musik
    Antworten: 488
    Letzter Beitrag: 05.07.14, 18:45
  3. Was habt ihr denn heute eingekauft?
    Von Chak3 im Forum Essen & Musik
    Antworten: 138
    Letzter Beitrag: 20.05.10, 20:41
  4. Was habt Ihr heute für Musik heruntergeladen?
    Von taafaa im Forum Essen & Musik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.03.09, 23:23