Seite 8 von 18 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 180

Gute Restaurants in Bangkok

Erstellt von sanger.juergen, 06.03.2014, 10:20 Uhr · 179 Antworten · 15.809 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von maeeutik

    Registriert seit
    11.02.2014
    Beiträge
    196
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    ICH wünschte mir, dass Du sie dann auch einstellst bzw dass Du überhaupt etwas zum Thema einstellst, ausser Kritik und Meckerei...
    Da es Dir nicht gegeben ist, echte Empfehlungen mit entsprechenden Kommentaren und Anfahrtinfos,
    in diesem thread, von Deinen "copy and paste" Empfehlungen zu unterscheiden, musst Du auch weiterhin
    akzeptieren, dass ich eine nachgeplapperte Empfehlung entsprechend kommentiere.

    Ich weiss nicht welche der Lokalitaeten (die von Dir oben gelistet wurden) Du jemals von innen gesehen
    hast - ich selbst kenne einige persoenlich, nur sind diese weder "Insider-Tipps" noch beduerfen sie echten
    Empfehlungen.
    Allgemein in Deutschland bekannte Gourmet-Tempel (wie man sie gelegentlich in Deutschland betiteln mag)
    werden ja auch nicht als Insider-Info angepriesen.

    Wenn ich allerdings eigene Erfahrungen (von mir aus auch in solchen Haeusern) gemacht habe, dann sind
    diese Erfahrungen m.E. fuer jedermann von Interesse - nur, "Abschreiben (abkopieren)" fuellt allenfalls
    den thread mit bla, bla.

    maeeutik

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Schön, dass jemand so schnell unsere Wertung bestätigen konnte.
    Die Chefin spricht ein verständliches Englisch, man kann also auch Sonderwünsche formulieren.
    55555

    Zitat Zitat von maeeutik Beitrag anzeigen
    Da es Dir nicht gegeben ist, echte Empfehlungen mit entsprechenden Kommentaren und Anfahrtinfos,
    in diesem thread, von Deinen "copy and paste" Empfehlungen zu unterscheiden, musst Du auch weiterhin
    akzeptieren......




    Wenn ich allerdings eigene Erfahrungen (von mir aus auch in solchen Haeusern) gemacht habe, dann sind
    diese Erfahrungen m.E. fuer jedermann von Interesse .......
    Was ich von Besserwissern/Meckererern akzeptiere und was nicht entscheide immer noch ich.....

    Ein Strafverteidiger oder ein Steuerfachanwalt hat, bevor einen Mandanten vertritt, auch nicht alle Straftaten probeweise selbst begangen......Er macht sich, wenn er gut ist, anhand der vorhandenen/ zum Fall passenden Urteile/Gesetze/ Literatur schlau, was gut/wichtig ist und interessant, um das dann ggf. bei Gericht vorzutragen....., um seinem Klienten zu helfen. (Copy/Paste)

    Eine Hebamme muss auch nicht 12 Kinder selbst geboren haben, um werdenden Müttern bei der Geburt ihrer Kinder zu helfen. (Copy/Paste?)

    Ein Arzt muss auch nicht alle Krankheiten, die er behandelt, selbst durchlebt haben, um Patienten zu heilen. Selbst dann, wenn er die Diagnosen- und Therapie-Empfehlungen nur aus der Fachliteratur kennt oder Kollegen um Rat fragt. (Copy/Paste)


    Fazit: Wenn Du eigene Erfahrungen (ausser den von mir vorgestellten über 100 (???) Restaurant-Varianten/Empfehlungen, verstreut über ganz Bangkok und sortiert nach Vorlieben/ Preislagen und Stadtteilen, ) über die von Dir besuchten Lokalitäten gesammelt hast, dann poste sie einfach, wenn Dir danach ist, aber mach hier als Newbie im Forum nicht den Schlau-Max......


    http://www.bangkok.com/top-10-bangkok-dining.htm







    PS: Bist Du etwa der Nachfolger von @Socrates???
    Mäeutik ist die gängige latinisierte Form des aus dem Altgriechischen stammenden metaphorischen Begriffs Maieutik (μαιευτική maieutikḗ [téchnē] „Hebammenkunst“). Es handelt sich um ein auf den griechischen Philosophen Sokrates zurückgeführtes didaktisches Vorgehen, das Sokrates der Überlieferung zufolge mit der Tätigkeit einer Hebamme verglichen hat. Gemeint ist, dass man einer Person zu einer Erkenntnis verhilft, indem man sie durch geeignete Fragen dazu veranlasst, den betreffenden Sachverhalt selbst herauszufinden und so die Einsicht zu „gebären“

    Quelle: Wikipedia

  4. #73
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    55555
    Hmmm, klingt für mich eher danach, dass Du (mal wieder?) geflunkert hast.
    Denn sonst wäre Dir dieses Detail sicher nicht entgangen.

  5. #74
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Hmmm, klingt für mich eher danach, dass Du geflunkert hast.
    Denn sonst wäre Dir dieses Detail sicher nicht entgangen.
    Welches Detail genau ist mir entgangen?
    Wenn Du so weiter machst, bekommst Du eine Verwarnung......

  6. #75
    Avatar von maeeutik

    Registriert seit
    11.02.2014
    Beiträge
    196
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Was ich von Besserwissern/Meckererern akzeptiere und was nicht entscheide immer noch ich.....
    Dann muss ich jetzt also davon ausgehen, dass Du als selbsternannter alteingesessener Platzhirsch Dich weiter
    mit unsinnigen bzw. nachgeplapperten "copy and paste" Aktionen wichtig machst.

    Dienlich ist dies, entgegen Deinen Annahmen, nun wirklich nicht.

    Dich und Deine Empfehlungen mit den Personalien und Arbeiten von Anwaelten oder Aerzten zu
    vergleichen ist schon wahrlich etwas schraege.
    Aber vielleicht gibt es in der Tat solche die Dir dies abnehmen - gar wuerdigen.

    Und hierzu...
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Fazit: Wenn Du eigene Erfahrungen (ausser den von mir vorgestellten über 100 (???) Restaurant-Varianten/Empfehlungen...
    über die von Dir besuchten Lokalitäten gesammelt hast, dann poste sie einfach, wenn Dir danach ist, aber mach hier als Newbie im Forum nicht den Schlau-Max......
    ...sei gesagt, dass jene von mir publizierten Beitraege sich auf persoenliche Erfahrungen berufen.

    Jetzt mag mancher - bezueglich meiner Beschreibungen - sogar Gegensaetzliches erlebt haben,
    so sind es dann dennoch Informationen aus erster Hand.

    Gerade Dir - einem "sich dem Berufsstand der Aerzte und Rechtsanwaelte nahestehenden Individuum" -
    muesste es doch moeglich sein, Eigenerfahrungen richtig zu werten, auch wenn sie von einem
    sogenannten "Newbie" - was immer auch einen, als solchen, qualifiziert - zitiert werden.

    Dem selbsternannten Foren-Methusalem bzw. im bedauernswertesten Fall dem altersdemenznahen,
    moechtegernen Forenurgestein sei jedoch ans Herz gelegt, dass die Anzahl seiner Beitraege keine
    echte Referenz, zum allgemeinen Nutzen der Inhalte derselben, darstellt - e.g. "copy and paste" hat
    eben wenig mit intellektueller power zu tun.

    maeeutik

  7. #76
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.684
    @Maeeutik, wenn Du so weitermachst schlage ich eine Nick-Änderung auf "Rabulist" um. Und jetzt mal Butter bei die Fische und komme mit deinen Empfehlungen rüber!

  8. #77
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von maeeutik Beitrag anzeigen

    Und hierzu...
    ...sei gesagt, dass jene von mir publizierten Beitraege sich auf persoenliche Erfahrungen berufen.

    Jetzt mag mancher - bezueglich meiner Beschreibungen - sogar Gegensaetzliches erlebt haben,
    so sind es dann dennoch Informationen aus erster Hand.
    Das einzige, was ich von Dir gefunden habe, ist eine nach Paulaner-Konzept als Hausbrauerei aufgebaute Touristen- und Thaifalle mit "angepasstem Massengeschmack.

    Tawandang German Brewery (Rama Inthra), Bangkok, THA


    Zitat:

    "14. November 2013

    Nach dem großen Erfolg der 1999 gegründeten Tawandang German Brewery im Süden Bangkoks wurde 2005 nach dem gleichen Konzept ein zweites Entertainment-Zentrum mit Brauerei im Norden gegründet. Nur wenige Meter von der Rama Inthra Road entfernt steht die riesige Halle, an deren Kopfende die Brauerei steht, und an deren gegenüberliegenden Ende sich die große Showbühne befindet, auf der täglich Livemusik oder Showevents stattfinden. Ein Spaß für die ganze Familie, so scheint es, denn die Thailänder kehren hier mit Kind und Kegel am frühen Abend ein, lassen sich das vor Ort gebraute Bier aus großen Stangen am Tisch servieren, genießen die abwechslungsreiche Küche, die Thai-Gerichte ebenso anbietet wie klassisch-deutsche Brauhaus-Kost. Auf der Bühne spielt derweil eine zehnköpfige Band Schlager aus aller Welt; wechselnde Sänger berühren das Publikum mal mehr, mal weniger. Bestimmt 1500 Plätze auf mehreren Ebenen bietet die gigantische Halle, und im Laufe des Abends füllen sich die auch tatsächlich fast jeden Tag. Die drei hier vor Ort gebrauten Biere sind von durchwachsener Qualität. Während das Helle am 15. November 2013 etwas besser schmeckte, als am Tag zuvor in der Schwesterbrauerei im Süden, wo es völlig untrinkbar war, war es diesmal das Dunkle, dass (wohl aufgrund der Verwendung von altem, oxydiertem Hopfen) käsig und ungenießbar schmeckte. Das Weizen wies intensive zitronige Aromen auf, schien vielleicht auch mit etwas Koriander versehen zu sein und schmeckte recht erfrischend.
    Das Essen ist solide und lecker, wer allerdings etwas Exotisches sucht, wird hier die fehlende Authentizität des Essens bemängeln – es ist ein wenig für den Massengeschmack angepasst. Der Service ist ausgezeichnet, die Kellner und Kellnerinnen blitzschnell, freundlich und sehr zuvorkommend. Die Tawandang German Brewery ist täglich von 17:00 bis 01:00 Uhr geöffnet. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist sie kaum zu erreichen; mit dem Taxi problemlos. Vor der Halle sind für Gäste auch ausreichend Parkplätze vorhanden.
    Tawandang German Brewery
    51/199-200 Moo 1
    Khwaeng
    Lat Phrao
    Bangkok 10230
    Thailand
    "


    Quelle:
    Tawandang German Brewery (Rama Inthra), Bangkok, THA | Brunnenbräu




    PS: Ich hatte mal in D ein verdorbenes Party-Fass 5-L-Weizen von Franziskaner, welches einen intensiv zitronigen Geschmack aufwies. Es soll sich ( nach Einsendung einer angeforderten Probe) um einen Fehler beim Transport gehandelt haben, sagte damals der Plant- und Quality-Manager. Gefahr für Leib und Leben hätte nicht bestanden, sagte der ausgebildete Braumeister, aber so dürfe ein Weizenbier nicht schmecken.......
    Die Brauerei hat sich, um das Vertrauen wieder herzustellen, mit einer umfangreichen Bierlieferung aller Sorten und einem Essen für die Partygäste entschuldigt.

    PS: Zitroniges helles Hefeweizen ist mir danach zum Glück nicht wieder unter gekommen. Ich werde die (bisher einzige???) Restaurantempfehlung von @Mäeutik daher NICHT befolgen.......

  9. #78
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Diese vom deutschen Bier inspirierten Micro-Breweries moegen ja entwoehnte deutsche Expats noch irgendwie anziehen, aber weshalb sollte ein deutscher Touri - gerade nach Bangkok gekommen - dort gerade auf deutsches Bier scharf sein? Der will doch 'was von Thailand sehen, doch nix von Deutschlands Provinzen.

    Also ergeht der Insider-Tipp ganz klar an das Isaan Tawan Deng. Da steht Tawan Daeng übrigens nicht für ne Biersorte oder so, sondern für die rote untergehende Sonne im Isaan - die anders als die rote Sonne, die bei Capri im Meer versinkt*, dadurch zustande kommt, daß die Staubschichten in der Luft die untergehende Sonne rot gefärbt erscheinen lassen.

    Aber noch bedeutsamer ist die Tatsache, daß im Tawan Daeng täglich Morlum-Musik - also Original-Thai-Musik gespielt und getanzt wird.
    Auf der gleichen Straße - der Pattanakarn gegenüber - gibt es zudem einen Carabao-Schuppen. Für die, die die "Lieder fürs Leben" interessanter finden.

    Hier die noetigen Links von Insider für Outsider:

    Tawan Daeng

    Morlam

    P.S.
    * den Capri, der mit rotem Polster dort im Meer versinkt, laß ich ganz bewußt einmal hier raus.

  10. #79
    Avatar von maeeutik

    Registriert seit
    11.02.2014
    Beiträge
    196
    .
    Jetzt wird es aber doch peinlich.
    Waren die "copy and paste-Beitraege des "sanukk" aus meiner Sicht bis dato vielleicht nur etwas schraeg,
    nur jetzt wird es so, dass "sanukk" Adressaten so miteinander "verknuepft", dass man voellig falsche,
    gar verleumderische Eindruecke erhaelt.

    So ist dieseKritik ...
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    ... Die drei hier vor Ort gebrauten Biere sind von durchwachsener Qualität. Während das Helle am 15. November 2013 etwas besser schmeckte, als am Tag zuvor in der Schwesterbrauerei im Süden, wo es völlig untrinkbar war, war es diesmal das Dunkle, dass (wohl aufgrund der Verwendung von altem, oxydiertem Hopfen) käsig und ungenießbar schmeckte. Das Weizen wies intensive zitronige Aromen auf, schien vielleicht auch mit etwas Koriander versehen zu sein und schmeckte recht erfrischend...
    ...so gepostet, dass man der Meinung sein muss es waere sogar ein Bericht der thailaendischen Brauerei selbst.

    Nur, es handelt sich dabei jedoch um einen Kommentar von einem Wettbewerber dessen Sitz sich
    in Deutschland befindet (und dass ein solcher nicht positiv gehalten wird ist schon fast verstaendlich -
    oder hat schon jemand gelesen, dass VW in seiner Werbung behauptet Mercedes baut ausgezeichnete
    bzw. sogar bessere Fahrzeuge (als VW)?

    Was in diesem Zusammenhang bemerkenswert erscheint, das ist, dass ein Wettbewerber die Produkte eines
    Konkurrenten (ohne Beweisefuehrung) in geschaeftsschaedigener Weise verleumdet.
    Ich war schon lange nicht mehr im Tawandaeng - nur verdorbenes Bier gab's bislang dort nicht.

    Aber was solls - es wundert mich nicht, dass es gerade "sanukk" es ist der diesen Beitrag hier eingestellt hat.

    Jedoch hierueber...
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    ...Ich werde die (bisher einzige???) Restaurantempfehlung von @Mäeutik daher NICHT befolgen.......
    ...freue ich mich dann doch - ich muss nicht damit rechnen dort jemals einem "sanukk" zu begegnen.

    Noch eine Anmerkung zu der Notiz "bisher einzige" (editiert durch maeeutik):
    Unter dem thread "Gute Restaurants in BKK" wurden mindestens 7 Beitraege geloescht.
    Warum und von wem???
    Mindestens einer davon hatte eine weitere Restaurantempfehlung - die ich durch
    den dort nicht erfolgten Besuch dann mit dem Tawandaeng-Beitrag ergaenzte.


    maeeutik

  11. #80
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von maeeutik Beitrag anzeigen
    .

    Ich war schon lange nicht mehr im Tawandaeng ......

    Jedoch hierueber......freue ich mich dann doch - ich muss nicht damit rechnen dort jemals einem "sanukk" zu begegnen.
    Da Du schon lange nicht mehr dort warst, weisst Du sicher auch, wie das Ekel-Bier jeden Tag dort schmeckt.........

    Da Du, wie Du sagst, selbst nicht dort hingehst, wirst Du nie die Freude haben können, mich dort zu treffen........, falls ich es mir doch anders überlege.
    Bei 1.500 Plätzen wäre das in diesem heimeligen, urgemütlichen "Geheimtipp" auch ehh etwas kompliziert gewesen.


    PS: Warum steigerst Du Dich eigentlich dermassen in das doch relativ unwichtige Thema rein? Brauchst Du ggf. professionelle Hilfe???

Seite 8 von 18 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Russische Restaurants in Bangkok?
    Von Bajok Tower im Forum Essen & Musik
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 21.03.12, 20:55
  2. romantische Restaurants in Bangkok
    Von Chak3 im Forum Touristik
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 11.04.11, 15:38
  3. Restaurants in Bangkok (Thailändische Küche)
    Von waanjai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 01.04.11, 09:12
  4. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 18.12.10, 13:38
  5. Gute Fahrschule in Bangkok?
    Von Rossi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.09.07, 10:00