Seite 2 von 16 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 152

Gibt es auch hier in Bangkok zukaufen.

Erstellt von raksiam, 23.02.2013, 05:13 Uhr · 151 Antworten · 12.190 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    4.160
    .........ja, ab und zu möchte man wieder einen guten Joghurt oder Tzaziki haben. Man darf blos nicht umrechnen - da wird einem ja scwindelig . Ein echter kij-niau wird wohl viel wässerige Gurken in sein Tzaziki schneiden müssen, so das es ihm nicht im Halse stecken bleibt . Aber so ist das eben: Deutschland - Äpfel billig, Mangos teuer. Thailand - Mangos billig, Äpfel teuer.........


    .............vielen Dank für den Thread - und laß' Dir das Joghurt bzw Tzaziki schmecken.............

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Ein echter Kineau macht seinen Tzaziki dahoam selber.
    Glaub blos nicht die Jungens zahlen hier diese Import Preise.
    Die Euro Millionaere leben nicht in BKK.

  4. #13
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Zitat Zitat von wasa Beitrag anzeigen
    Ein echter Kineau macht seinen Tzaziki dahoam selber.
    Da bringt ihr mich mal wieder auf eine Idee. Muss halt ungesuesster Joghurt sein, das Zeugs was normal im Supermarkt rumsteht als "plain" ist auch gesuesst. Aber bei Villa gibts auch Guten, saure Sahne uebrigens auch.

  5. #14
    Avatar von raksiam

    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    2.827
    Zitat Zitat von ChangLek Beitrag anzeigen
    .........ja, ab und zu möchte man wieder einen guten Joghurt oder Tzaziki haben. Man darf blos nicht umrechnen - da wird einem ja scwindelig . Ein echter kij-niau wird wohl viel wässerige Gurken in sein Tzaziki schneiden müssen, so das es ihm nicht im Halse stecken bleibt . Aber so ist das eben: Deutschland - Äpfel billig, Mangos teuer. Thailand - Mangos billig, Äpfel teuer.........


    .............vielen Dank für den Thread - und laß' Dir das Joghurt bzw Tzaziki schmecken.............
    Den Tzaziki gibt es zum Gyros dazu. Nein da kommen keine waessrigen Gurken rein. Die Kerne kommen raus.
    Ich finde das 1 KG griechischer Joghurt fuer knapp 5 Euro ok sind. Man isst ja nicht alle Tage Gyros.

    Der Joghurt hier ist einfach zu suess. Manch der angebotenen Naturjoghurt in den Kuehlregalen hat 6 % oder mehr Zuckeranteil. Das ist eine Frechheit aber kein Naturjoghurt mehr. Schwindlig wird es hier einen nur wenn man die Inhaltsstoffe auf einigen Lebensmittelverpackungen liest.

    Ich lebe eben gerne gut und guenstig. Was ist falsch daran? Beim naechstne Gyrosessen hier gibt es natuerlich Bilder davon. Dann verstehste was ich meine.

  6. #15
    Avatar von norberti

    Registriert seit
    28.01.2004
    Beiträge
    1.628
    Da ich im Herbst nun auch nach Thailand umziehe und wenn ich die Preise so sehe werde ich wohl auch einiges selbst machen .Raksiam Mozzarella für 79 THB wieviel gr.waren das denn in der Tüte ?

  7. #16
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Irgendwie verstehe ich nicht, warum (explizit von Expats) immer wieder europäische Spezialitäten in BKK nachgefragt werden, zum teilweise 5 fachen Preis.

    Wenn ich nach Spanien fahre, esse ich doch bevorzugt spanische 'Spezialitäten, wenn ich nach Argentinien fliege, esse ich leckere Mega-Steaks vom Grill,
    in Frankreich lasse ich mir die französische Küche vom feinsten schmecken, in Italien die italienische.
    Alles Wunderbar.
    Genauso wie das
    Thai -Essen:
    Warum soll man nicht in Thailand dann die leckere Thai-Küche favorisieren? Dann gibt es eben mal keinen Käse, (Mozarella, Tilsiter, Gorgonzola, griechischen Schafskäse, Roquefort, Harzer Käse, Chaumes, mit Roggen-Vollkornbrot und Butter etc.) und/oder Wein (Trollinger, Riesling, Haut Medoc, Chablis, Schwarzriesling, Barolo, Brunnello de Montalcino etc) zum deutschen Preis. Oder Düsseldorfer Senf, Bohnenkraut, Meerretich, Kapern, Mettwurst, Blutwurst, Gurken, Butter, Milch, Joghurt, Schokolade, Milchreis, Bier etc. (alles für unter ein € in D zu kaufen. )

    Wenn ich in BKK lebe, dann passe ich mich einfach an und geniesse das thailändische Essen. Wem das nicht gefällt, der sollte sich nicht über hohe Import-Preise für deutsche Lebensmittel beschweren, sondern den Lebensmittelpunkt andern.

  8. #17
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Gibt halt auch die Leute, die gerne kochen und nicht jeden Tag lokales Futter futtern wollen. Ich mach auch gerne saure Gurken oder Pilze. Nicht weil ich sie nicht kaufen koennte, aber es macht einfach Spass und man weiss was drin ist.

    Solltest Du mal laenger nach Asien kommen, dann sind es ein paar wenige Sachen, die man vermisst. Was ich noch nicht gefunden habe ist geraeucherter Speck. Braucht man um einen Batzen Beef mit zu begluecken, bevor man das fuer ein paar Tage einlegt fuer einen zuenftigen Sauerbraten.

  9. #18
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Eßgewohnheiten und -präferenzen werden schon in der frühen Kindheit geformt. Weitere dann später.
    Es ist ein besonderer Reiz, nach vielen Monaten des Essens von thail. oder gar isaanischen Gerichten, wieder die Geschmacksnerven mit Lebensmitteln "von früher" zu überraschen.
    Touris sind eben doch anders als Umgezogene.

  10. #19
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Was ich noch nicht gefunden habe ist geraeucherter Speck. Braucht man um einen Batzen Beef mit zu begluecken, bevor man das fuer ein paar Tage einlegt fuer einen zuenftigen Sauerbraten.
    Für die Isaanis dürfte das kein Problem sein, die bringen deutsche Traditions-Rezepte nach LOS, wie die Siedler damals in Amerika....

    Wenn es den wirklich nicht in BKK zu kaufen gibt, bringe ich Dir beim "nächsten Mal" eine Packung mit. Versprochen. Meinst Du Gelderländer Bauchspeck oder "normalen" Räucherspeck?


    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Eßgewohnheiten und -präferenzen werden schon in der frühen Kindheit geformt.
    Touris sind eben doch anders als Umgezogene.
    Volle Zustimmung Aber sind Touris per se immer wirklich "schlechter"??? als die Un(m)gezogenen?
    Denke mal, das sie manchmal und vorübergehend der "anderen" Kultur aufgeschlossener sind, als die "Da-Gebliebenen/ Eingewanderten".
    Frühkindliche Prägung lässt sich eben nicht rückgängig machen.

  11. #20
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Wenn es den wirklich nicht in BKK zu kaufen gibt, bringe ich Dir beim "nächsten Mal" eine Packung mit. Versprochen. Meinst Du Gelderländer Bauchspeck oder "normalen" Räucherspeck?
    Normaler Aldi oder Lidlspeck tut, wenn man keine Alternative hat.

    Mit dem Angebot nehm ich Dich hops, wenn Du mal vorbei kommst. Egal mit oder ohne Speck .. Beizeiten Bescheid sagen und wir kriegen sicher ein Nittaya-Dinner zusammen!

Seite 2 von 16 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.08.10, 16:02
  2. gibt`s hier tuk-tuk besitzer?
    Von roelfle im Forum Treffpunkt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 08.11.07, 11:30
  3. Gibt´s hier Mac-User??
    Von Kheldour im Forum Computer-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.09.03, 23:51