Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Garten in D, Gemüse aus LOS

Erstellt von matthi, 13.06.2003, 22:57 Uhr · 22 Antworten · 3.306 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von matthi

    Registriert seit
    20.01.2003
    Beiträge
    1.150

    Garten in D, Gemüse aus LOS

    Zitat Zitat von Jinjok
    Hallo Matthi
    Letztes jahr hatte ich Unmengen an Pak Chi erzeugt Dieses Jahr habe ich Chinese Kale (nicht unser Chinakohl), Thai Sellerie, verschiedene Basilikums und Faktong (grauer, warziger Kürbis) probiert. Für ein urteil ist es noch zu früh, weil alles erst seit 3 Wochen in der Erde ist. Zitronengras aus den Asia Shop ist nicht angewachsen, war wohl zu naß und kühl. :-( Heute war ich in den Rosen.
    Viele Grüße
    Jinjok
    Ich suche Tips und Tricks. Welches Gemüse aus LOS lohnt sich hier anzupflanzen? Welche Zeit ist richtig? Was muss man beachten ? Was kann ich tun, um den Erfolg zu verbessern?
    Anlass waren die sog. Schlangengurken, überwiegend aus Holland und geschmacklos und das traurige Angebot des lokalen Supermarktes. Jetzt versuchen wir Gurken, lange Bohnen, Zironengras, Zwiebeln, Chili, Basilikum, Pak ka na (? keine Ahnung), Ma kua (Aubergine ?) aus LOS zu ziehen. Es ist ein Versuch, dieses Jahr ist es das erste mal.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von seven

    Registriert seit
    20.08.2001
    Beiträge
    1.676

    Re: Garten in D, Gemüse aus LOS

    Auf unserem Balkon haben wir aus Mangel an einem Garten diverse Kräuter und Gemüse angepflanzt.
    Kha (Galgant) und Zitronengras geht es in ihren Töpfen gut und wachsen prächtig. Auch die jungen Bai Magrut-Bäume (Zitronenblätter) treiben endlich aus. Bei Pak Chi (Koriander) kann man ja nicht viel falsch machen. Die Basilkumarten wachsen zwar langsam, aber ganz gut.
    Kanaa und Küncha, Gemüse, dass zum Braten und für Suppe genommen wird, wurde schon nach 4 Wochen geerntet (war aber auch eine kleinwüchsige Sorte). Bisher sind wir schwer zufrieden. Größeres Gemüse wie Bohnen oder Gurken könne wir dann aber doch nicht auf unserem Balkon anpflanzen ... leider.

  4. #3
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Garten in D, Gemüse aus LOS

    @ Matthi
    Hier gibt es noch den Thread aus den vergangenen Jahr: Das Fensterbankerl
    Jinjok

  5. #4
    Avatar von matthi

    Registriert seit
    20.01.2003
    Beiträge
    1.150

    Re: Garten in D, Gemüse aus LOS

    Ich hoffe allerdings mehr auf Ratschläge. zB. Welche Arten sind geeignet, Bodenbeschaffenheit, Bedarf an Sonnenlicht, Wasserbedarf, Dünger usw. Klar kann ich die Samen erstmal aussäen und dann warten. So wie ich jetzt feststellen musste, dass in der Nacht vom Nachbargrundstück Horden von Schnecken einfallen. Es handelt sich um ein schmales Beet von 5m x 40 cm, direkt an meiner Terasse, am Zaum zum Nachbarn. Ich habe 50-60 Schnecken eingesammelt und in der Toilette versenkt (babarisch, ich weiss, aber ich war im Brass)

  6. #5
    Avatar von Peter-Horst

    Registriert seit
    29.06.2002
    Beiträge
    2.314

    Re: Garten in D, Gemüse aus LOS

    Hallo Matthi,

    mal unsere Erfahrungen u Schlangenbohnen. Zuerst haben wir sie einfach neben den "Deutschen" Bohnen gesteckt. Ergebniss eine Mischung aus Deutschen und Thai Bohnen.

    Das Jahr später wurde die einfach nicht groß.

    Dieses Jahr hat sie meine Frau vorgezogen und wir haben sie an einer
    anderen Ecke im Garten gepflanzt.

    Gruß Peter

    P.s.: Was gut geht ist Zitronengrass, einfach gekaufte Stangen in Wasser Stecken, nach 1 Wochen kommen wurzeln, dann auspflanzen.

  7. #6
    Avatar von matthi

    Registriert seit
    20.01.2003
    Beiträge
    1.150

    Re: Garten in D, Gemüse aus LOS

    Guter Hinweis mit den langen Bohnen. Klingt logisch. Aber leider zu spät, nun wachsen bei mir deutsche und thailändische Bohnen in zwei Reihen nebeneinander.
    Nachtrag zu den Schnecken. Thailändische Zwiebeln mögen die anscheinend nicht, alles andere ist weg.

  8. #7
    Avatar von seven

    Registriert seit
    20.08.2001
    Beiträge
    1.676

    Re: Garten in D, Gemüse aus LOS

    Zitat Zitat von Nelson
    Hallo matthi,

    Ich habe 50-60 Schnecken eingesammelt und in der Toilette versenkt (babarisch, ich weiss, aber ich war im Brass)
    Das versteh ich nun nicht! Da läuft bzw kriecht Dir das frische Essen direkt vor die Terassentür...
    ...und Du schmeisst es weg???

    Gruß, Nelson
    Der ist gut!

    Aber im Ernst, gegen Schnecken kann man doch was machen. Wenn Du nicht unbedingt alles voller Schnecken-Ex schütten willst, dann leg auf Deinem kleinen Beet einfach ein paar Bierfallen an. Hat bei mir sonst immer funktioniert. So einen tollen Tod hat sonst keine Schnecke.

    Kann natürlich sein, dass sich das dann in Schneckenkreisen herumspricht und die dann erst recht kommen.

  9. #8
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Garten in D, Gemüse aus LOS

    Die Basilikumsorten gedeien bei uns prächtig,
    ebenso wie Pak Chi , Zitronengras und ein Thailändisches Blattgemüse mit langen ovalen Blättern ( schmeckt etwa wie Spinat ).
    Die Thaibohnen dümpeln im Moment noch etwas vor sich hin.
    Alles, außer dem Zitronengras, wurde in der Küche, bzw, Gwächshaus vorgezogen. Der Garten hat volle Sonne und es muß fast jeden Tag gegossen werden.
    Im Gewächshaus steht auch jede Menge Chili, der aber noch recht klein ist und auch noch keine Blüten oder Früchte angesetzt hat...wird ihm hier doch nicht zu warm sein
    Der Boden ist lehmig und mit Kompost angereichert.
    Ach ja dann haben wir noch regengeschützt in Kübeln thailändische Tomaten, die toll in der Blumenerde gedeien und auch schon Fruchtansätze haben.
    Dann gibt es noch Zwiebeln, Lauch, Rettich, Radieschen, Zucchini...
    aber das wächst hier sowieso problemlos

  10. #9
    woody
    Avatar von woody

    Re: Garten in D, Gemüse aus LOS

    Hallo MichaelNoi
    Du hast mich neugierig gemacht, was sind denn thailändische Tomaten?
    gruss woody

  11. #10
    Avatar von matthi

    Registriert seit
    20.01.2003
    Beiträge
    1.150

    Re: Garten in D, Gemüse aus LOS

    Ich vermute mal, aber da gehört nicht viel dazu, dass thailändische Tomaten aromatischer sind als die, die in D erhältlich sind. Zudem sind manche Sorten etwas säuerlich.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Früchte und Gemüse
    Von hans401 im Forum Essen & Musik
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 05.07.14, 18:22
  2. Wie macht man Rindfleisch mit Gemüse?
    Von Florian im Forum Essen & Musik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.06.07, 12:29
  3. Was ist das Gemüse: Morning Glory bei uns in D??
    Von Krista im Forum Essen & Musik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 04.08.06, 21:10
  4. Kein Gemüse...
    Von a_2 im Forum Essen & Musik
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 04.04.05, 12:47
  5. Thai-Gemüse im Garten züchten
    Von KhonKaen-Oli im Forum Essen & Musik
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 21.08.04, 14:36