Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 43

Garnelen aus Thailand mit Medikamenten vollgestopft?

Erstellt von Bajok Tower, 07.03.2011, 18:43 Uhr · 42 Antworten · 10.143 Aufrufe

  1. #31
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von gespag Beitrag anzeigen
    denen leuten, die das dreckszeugs essen aber schon gar nicht!
    Ich weiss nicht auf was du deine Behauptungen stuetzt?

    Die thailaendische Fisch- und Shrimpzucht hat schon vor mehr als 10 Jahren den Wandel zu biologischen Erzeugnissen eingeleitet. Auf den grossen Maerkten sind die Waren ihrer Herkunft und ihrer Qualitaet nach auch deutlich identifizierbar. So sind z.B ein kg Shrimps aus Suesswasseraufzucht schon fuer 100THB zu haben, waehrend die qualitativ besseren Sorten der gleichen Spezies aus biologischer Aufzucht bis zu 400 THB kosten.

    In den Asia Maerkten Europas findet man die besseren Sorten aber selten. Dort werden hauptsaechlich die minderwertigen Sorten angeboten, die aber so gut wie nie aus Thailand stammen.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von gespag

    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    1.291
    es mag ja sicherlich einige biozuchtanstalten geben. habe aber einige beiträge gesehen, wo die garnelen alle mit antibiotika verseucht sind.ebenso werden die indischen garnelen, 100derte kilometer weit durchs land in einer chlorlösung gefahren.
    so ist es auch beim pangasius. es gibt zwar auch bio, aber wen interessiert denn das.
    fakt ist, dass das antibiotikum im falle des pangasius nicht mehr nachweisbar ist. also für den konsumenten unbedenklich.
    arm sind nur die bauern und die ökologie. denn die wird dort zerstört. uns kann es ja wurscht sein. ob die meere leergefischt sind, weil man allerlei kleine, junge fische zu fischmehl verarbeitet.
    und so kann es theoretisch auch bei den garnelen so sein.
    übrigens die krokodile werden auch in farmen gezüchtet und es schaut noch geiler aus, wie diese dann gehalten werden. denn diese können sich gar nicht mehr rühren, wenn sie übereinandergeschlichtet in den zuchtgewässern liegen.

  4. #33
    Avatar von gespag

    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    1.291
    Tiefgekühlte Garnelen - Kein guter Fang - Test - Stiftung Warentest

    u.a.

    ich bin mal schnell weg, da ich noch arbeiten muss!

  5. #34
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.998
    Wer einmal in seinem Leben eine Garnelenzucht in Suedostasien live angeschaut hat, der isst nie wieder gezuechtete Garnelen aus Suedostasien. Es sei denn, er leidet an psychischen Defekten.

  6. #35
    Avatar von gespag

    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Wer einmal in seinem Leben eine Garnelenzucht in Suedostasien live angeschaut hat, der isst nie wieder gezuechtete Garnelen aus Suedostasien. Es sei denn, er leidet an psychischen Defekten.
    das erste mal, dass wir einer meinung sind!!!!

  7. #36
    Avatar von ConnieNL

    Registriert seit
    29.03.2005
    Beiträge
    547
    ...

  8. #37
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.792
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Wer einmal in seinem Leben eine Garnelenzucht in Suedostasien live angeschaut hat, der isst nie wieder gezuechtete Garnelen aus Suedostasien. Es sei denn, er leidet an psychischen Defekten.
    Ich schließe mich ebenfalls an.

  9. #38
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.539
    Zitat Zitat von Pee Niko Beitrag anzeigen
    Ich schließe mich ebenfalls an.
    Du, als angeheirateter Sapperlot-Farmer hast doch gar keine Ahnung von Garnelen.

  10. #39
    Avatar von ponschai

    Registriert seit
    25.10.2006
    Beiträge
    97
    Hallo Dieter1
    Wusste gar nicht das du dich auch in der Garnelenzucht auskennst. Man sollte nicht wenn man vielleicht eine Farm gesehen hat auf alle anderen schließen. Wir betreiben schon seit Jahren Garnelenzucht und psychische Defekte sind in unserer Familie bis jetzt noch nicht bekannt. Vielleicht solltest du dich ja mal deswegen behandeln lassen!

  11. #40
    guenter
    Avatar von guenter
    Zitat Zitat von ponschai Beitrag anzeigen
    Hallo Dieter1
    Wusste gar nicht das du dich auch in der Garnelenzucht auskennst. Man sollte nicht wenn man vielleicht eine Farm gesehen hat auf alle anderen schließen. Wir betreiben schon seit Jahren Garnelenzucht und psychische Defekte sind in unserer Familie bis jetzt noch nicht bekannt. Vielleicht solltest du dich ja mal deswegen behandeln lassen!
    Also, wenn Ihr nicht an psychischen Defekten leidet in Eurer Familie, dann heisst das doch, dass Ihr Eure Garnelen nicht selber esst, sondern andere essen lasst.

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thai. Bio-Garnelen nach Deutschland
    Von waanjai_2 im Forum Essen & Musik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.03.09, 18:18
  2. Import von Medikamenten?
    Von Modus im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.10.05, 15:02