Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 73

Früchte und Gemüse

Erstellt von hans401, 19.02.2012, 12:07 Uhr · 72 Antworten · 12.294 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Teddy

    Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    871
    Zitat Zitat von hans401 Beitrag anzeigen
    Hallo Leute
    da ich im März mal wider nach D fliegen muss gibt es irgendwelche Bäume oder Gemüsse was man dann in thailand anbauen kann?
    Wir Leben in Nordostthailand an der grenze zu Laos (nähe von Mukdahan)
    Hallo Hans, mit Walnussbäumen, Pfirsiche, Nektarinen, Mirabellen, Citronen kannst du es versuchen, denn dies sind alles Südfrüchte, Walnüsse ist Kalifornien, gleiches Breitengrad wie Thailand. Im Versuch liegt die Weisheit!!

    auch Rhabarber kannst du hier anbauen, sowie Kirschen

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Teddy Beitrag anzeigen
    Pfirsiche, Nektarinen......., sowie Kirschen
    Dafür brauche ich Belegphotos aus dem Isaan. Danke an den, der sie zeigt. Kirschen würden uns ganz besonders reizen.
    Kommen schließlich aus einer Domstadt.

  4. #33
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.710
    abend teddy

    kalifornien liegt bei leibe nicht auf dem gleichen breitengrad wie thailand !

  5. #34
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    abend teddy

    kalifornien liegt bei leibe nicht auf dem gleichen breitengrad wie thailand !
    Die Ungebildetheit von Teddy ueberrascht immer wieder aufs Neue.

    Thailand liegt zwischen dem 5. und dem 20. noerdlichen Breitengrad, waerend Kalifornien zwischen dem 32. und 42. noerdlichen Breitengrad angesiedelt ist.

  6. #35
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Gestern hat mich meine Frau aufgeklärt. Ich finde, es kann nie zu früh sein, lieber zu früh als zu spät. Warum ging es? Um die Mango, auch Mammuang genannt. Das war für mich bis gestern eine Frucht, sogar nur eine Sorte.
    Meiner Frau war das ganze Gefrage inzwischen überdrüssig und sagte mir erst: Mango ist wie Apfel. Es gibt viele Apfelsorten und es gibt verschiedene Mangosorten. Gut, aber wie kann man die denn unterscheiden? Im Geschmack, wie bei den Apfeln: Fuji, Gala oder Boskop. Und natürlich auch am Aussehen. Komm jetzt mit, wir machen einen Rundgang durch unsere Gärten.

    Hier ist die erste Mango-Sorte, die ich sah:


    Die Mango Khiau Savoie. Wenn reif, dann ist das Fruchtfleisch gelb. Vom Geschmack her fein und nicht übermäßig süß. Hiervon haben wir insgesamt 4 Bäume.

    Dann ging es weiter zu den Mango Naam Dogmai

    . Hiervon haben wir z.Zt. nur 1 Baum.

    Weiter geht's zu den Mango gäo.


    Davon haben wir z.Zt. 3 über 5 m hohe Bäume, voll beladen.
    Wenn die Mangos reif sind, sind die schon fast orangefarben dunkelgelb und sehr süß.

    Hier dann noch einmal alle 3 Sorten vergleichend:



    Links die Mango Gäo, in der Mitte die Mango Naam Dogmai und rechts die Mango Khiau Savoie.

    Unterscheidungsmerkmale zunächst: Farbe und Form
    Wenn reif, dann noch die Farbe der reifen geschälten Frucht.

    Auf dem Rundgang kamen wir dann noch an anderen Früchten vorbei, die bald reif sein werden:

    Hier die Taptim:



    Mehrere Monate wird es noch dauern bis die beiden folgenden Früchte zum Essen geerntet werden:

    Noina - bereits im ausgewachsenen Zustand früher gezeigt.


    Und die Lamjai:



    Und die Ernte bringt z.Zt. jeden Tag so einen Topf voll. Und es werden nun mehr und mehr.



    Also bringt man Plastiktüten mit Mangos überall dort hin mit, wo man die Leute kennt.
    Selbst, wenn wir zur Massage-Meile fahren. Durch die ständige Verkleinerung der Grundstücksgroeßen haben viele Thais nicht mehr die Moeglichkeit, eigene Obstbäume zu halten.
    Oder im Falle der Papaya (Malakkoo) der Boden ist bei ihren Grundstücken zu feucht.

  7. #36
    Avatar von norberti

    Registriert seit
    28.01.2004
    Beiträge
    1.628
    Dann hast du aber selten Mangos gegessen das du das nicht weisst?

  8. #37
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von norberti Beitrag anzeigen
    Dann hast du aber selten Mangos gegessen das du das nicht weisst?
    Kommt stärker auf die Begleitumstände an, denke ich. Mangos aus eigenem Garten essen wir erst seit ca. 4 Jahren. Und erst seit etwa 2 Jahren haben wir verschiedene Mango-Sorten erntereif.
    Wenn ich früher im Hotel Mangos aß, dann waren die als Obst bereits geschält. Und eine vergleichende Perspektive hatten die Verkäufer auch nicht: Etwa Verschiedene Mango-Eis-Sorten anzubieten.

    Aber es sollte uns alle bloß freuen, wenn einfach die Kenntnisse über die im Isaan verfügbaren Obstsorten viel breiter gestreut sind als erwartet. Dann kommmt man hier ja auch viel schneller zu einvernehmlichen - sozusagen consensus-conference artigen Schlußfolgerungen, was man hier aus Westeuropa oder sonstwo her stammend noch anbauen koennte.

    Wie sieht es nun mit den Kirschen aus?

  9. #38
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.666
    Die Kirsche kommt zwar aus Asien (Japan), braucht aber eine Winterkälte, die es so in Thailand nicht gibt.

  10. #39
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.410
    Meine Mangos gehen einfach nicht an, keimen kurz, dann Ende. Muss mir noch was anderes ausdenken...

  11. #40
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Meine Mangos gehen einfach nicht an, keimen kurz, dann Ende. Muss mir noch was anderes ausdenken...
    Schrieb es - glaub ich schon einmal: Verwende Setzlinge von den Baumschulen. Vergiß als Laie den Weg vom Kern aufwärts. Die Mehrkosten hierfür durch ein mehrmonatiges austerity-programme wieder einfahren. Blood-Sweat-Tears but Mangos!

    In Abhängigkeit von Deinem Standort kannst Du bei den Baumschulen gar das professionelle Einpflanzen der Setzlinge einkaufen.

Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Exportstopp für thail. Gemüse
    Von maisaab im Forum Essen & Musik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.02.11, 21:25
  2. Suphattra Land, das Früchte Paradies
    Von heini im Forum Literarisches
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 05.09.08, 15:44
  3. Kein Gemüse...
    Von a_2 im Forum Essen & Musik
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 04.04.05, 12:47
  4. Garten in D, Gemüse aus LOS
    Von matthi im Forum Essen & Musik
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 29.06.04, 13:44